Kamptal Segway Tour in Gars am Kamp

  • Schönwetter

Völlig neue Perspektiven eröffnet eine Kamptal Segway Tour den Familien in Gars am Kamp.

Ganz ohne Hast, aber doch mit bis zu 20 km/h flitzen Eltern und Kinder bei einer Kamptal Segway Tour durch Gars und Umgebung. Die abwechslungsreiche Tour führt die Familien über Straßen, Feldwege, Wiesen, Rindenmulch und andere Untergründe, bergauf, bergab, durch die Natur, durch den Ort und je nach gebuchter Tour auch bis hinauf zur Ruine Gars.

Die Kamptal Segway Tour startet nach technischen Infos und einer Sicherheitseinweisung mit dem Üben von Auf- und Absteigen. Danach zeigen die Kinder und Eltern, ob sie das können und werden gegebenenfalls auf Fehler hingewiesen, um Unsicherheiten auszumerzen.

Dann geht es schon los und die Familien lassen sich auf das Segway-Erlebnis ein. Fix im Programm sind folgende Touren:

Die eineinhalbstündige Ruinentour führt zum Schubertpark, über Wald- und Wiesenwege nach Stallegg, über den Kamptalradweg zurück nach Gars - kurze Ortsbesichtigung des Luftkurortes - zur Babenberger Ruine und wieder zurück zum Start in die Feldgasse.

Die Tour Hamerlingswarte dauert ebenfalls eineinhalb Stunden und führt Eltern und Kinder zum Kurpark, geht weiter über den Radweg nach Buchberg, dann über Waldwege in die Kellergasse von Maiersch und weiter zur Hamerlingswarte. Durch den Wald geht es zurück in die Feldgasse. Diese Tour wird großteils offroad gefahren.

Außerdem wird eine zweieinhalbstündige "Kombi"tour angeboten: Nach einer Ortsbesichtigung von Gars am Kamp und einer Fahrt zur Ruine geht es über den Radweg nach Buchberg und danach offroad über Waldwege in die Kellergasse von Maiersch, weiter zur Hamerlingswarte und durch den Wald zurück in die Feldgasse.

Kenntnisreich erzählt die Tourleiterin/der Tourleiter während der wohlverdienten Pausen über die Geschichte von Gars am Kamp. Die Namen Dungl und Falco sind dabei immer im Spiel, haben sie doch das Garser Leben nach dem Sommerfrische-Tourismus zu Beginn des 20. Jahrhunderts mitgeprägt.

Kamptaltours offeriert aber auch Segway-Touren in Langenlois, Maissau oder Eggenburg sowie individuell gestaltbare Touren.

Kinder müssen mindestens zehn Jahre alt und mindestens 35 kg schwer sein, um an einer Kamptal Segway Tour in Gars am Kamp teilnehmen zu dürfen. Touren werden ab einer MindestteilnehmerInnenanzahl von vier Personen gefahren, insgesamt stehen sechs Segways zur Verfügung.

Interessierte Familien wenden sich für eine Terminvereinbarung für eine Segway Tour durch Gars am Kamp direkt an den Veranstalter Kamptaltour unter Tel. +43 (0)664 1911025 oder per E-Mail.

Wo und wann

KONTAKT

Kamptaltour GTS TranSport GmbH
T: +43 (0)664 1911025
M: +43 (0)664 1911025

ADRESSE

Feldgasse 595
Gars am Kamp, 3571
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Terminvereinbarung)

Stand: Sep. 2016

Eintrittspreis

*Tour pro Person* ab € 51,-

Stand: Sep. 2016

Kinderalter

ab 10 Jahren
9,744 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.78 km
Distanz: 1.09 km
Distanz: 1.15 km
Distanz: 1.27 km
Erlebnisbad Gars am Kamp

Erlebnisbad Gars am Kamp

Niederösterreich
Distanz: 1.37 km
Distanz: 4.19 km
Distanz: 4.50 km
Schloss Rosenburg

Schloss Rosenburg

Niederösterreich
Distanz: 4.50 km
So, 22 Mär bis So, 22 Mär
Distanz: 13.34 km
So, 05 Jan bis So, 01 Mär
Distanz: 22.37 km
Sa, 15 Feb bis Sa, 21 Mär
Distanz: 22.38 km

Essen in der Nähe

Distanz: 31.70 km
Distanz: 38.97 km
Distanz: 40.06 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Urlaubstipp für Pistenfreunde

 

Familienurlaub zwischen Oktober und April führt viele Eltern und Kinder in den Schnee. Mit Skiern, Snowboards oder auch Rodelschlitten ausgestattet, lässt sich die kalte Saison am schönsten genießen. Durch den Klimawandel sind jedoch längst nicht mehr alle Skigebiete schneesicher.
 
Auf dem Hochficht beispielsweise sorgen Schneekanonen auf einer Höhe zwischen 230 und 1.338 Metern für Pistengarantie.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!