Schule: Sensenschmiedemuseum in Micheldorf

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

Im Sensenschmiedemuseum Micheldorf erfahren die Schulklassen alles über das Schmiedhandwerk durch die Jahrtausende

Das museumspädagogische Programm im Sensenschmiedemuseum Micheldorf ist für Grundschüler und Unterstufe der AHS geeignet. Die SchülerInnen werden bei diesem Schulausflug mit dem Schmiedehandwerk und dessen Entwicklung im Laufe der Jahrtausende vertraut gemacht. Details erfahren die Schulklassen über die Schmiede im Altertum, im Mittelalter sowie in der Neuzeit. 

Der Rundgang durch das Sensenschmiedemuseum Micheldorf wird für die SchülerInnen zur Entdeckungsreise mit allen Sinnen. Einerseits sehen sie interessante Gegenstände und Werkzeuge, andererseits hören sie an einem Probehammer den Lärm, der einst den Raum erfüllte. Die Kinder fühlen die Schärfe der „Blauen Sensen und bekommen den Geruch von Holzkohle in die Nase. Was das Schmecken angeht, so ist dafür der Gasthof „Zum Schwarzen Grafen“ zuständig, der sich als Einkehrmöglichkeit anbietet. 

Programm I Mit Sagen und Geschichten durchs Leben der Sensenschmiede” (1. bis  4. Schulstufe)
Bei einem erfahren die Schulklassen phantastische Sagen von Schmieden in Altertum und Mittelalter, sowie märchenhafte und wahre Geschichten aus dem Leben dieser Menschen in unserer Heimat.       

Programm IIAuf den Spuren der Sensenschmiede” (5. - 9. Schulstufe)
Bei dieser Aktivwanderung erforschen die SchülerInnen das Sensenschmiedemuseum Micheldorf, beschäftigen sich mit dem Alltag von einst und den damaligen sozialen Verhältnissen. Im Anschluss stellen die Gruppen die Ergebnisse ihrer Forschungsreise vor.

Programm III Führung durchs Sensenschmiedemuseum (für alle Schulstufen geeignet)
Dieser Schulausflug führt die SchülerInnen durch Herrenhaus, Kram und Schmiede. Dabei erfahren die Kinder Wissenswertes über das Leben der Menschen in der Heimat. Außerdem lernen sie wirtschaftliche und soziale Gegebenheiten vor Jahrhunderten kennen und setzten sich mit der Produktion und dem Handel der Sensen auseinander. 

  • Dauer: ca. 90 Minuten
  • Zielgruppe: Volksschule, Hauptschule, Unterstufe Gymnasium

Hinweis: Die museumspädagogischen Programme sind nach rechtzeitiger telefonischer Anmeldung unter der Telefonnummer +43 (0)7582 51700 jederzeit möglich. Im Preis inbegriffen sind neben der Führung auch Arbeitsblätter und sonstige Materialien.

Wo und wann

KONTAKT

OÖ. Sensenschmiedemuseum
T: +43 (0) 699 17169200

ADRESSE

Gradnstraße 10
Micheldorf, 4563
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Vereinbarung)

Stand: Jun.2016

Eintrittspreis

pro SchülerIn: ab € 2,-

Begleitperson: frei

Stand: Jun.2016

Kinderalter

Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren
3,094 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Burg Altpernstein

Burg Altpernstein

Oberösterreich
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Sengstschmiedroas

Sengstschmiedroas

Oberösterreich
Distanz: 0 km
Distanz: 0.14 km
Distanz: 2.21 km
Distanz: 3.21 km
Fr, 15 Jul bis Fr, 15 Jul
Distanz: 13.11 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Gasthaus Seeblick

Gasthaus Seeblick in Klaus

Oberösterreich
Distanz: 5.32 km
Distanz: 9.50 km
Distanz: 12.71 km

Aus Mamis Lade

Tipps für die Einrichtung des Kinderzimmers

 

Das Kinderbett hat einen großen Einfluss auf die Erholung in der Nacht. Daher sollte genau geschaut werden, welche Variante einem am meisten zusagt. Im folgenden Ratgeber beschreiben wir die verschiedenen Arten etwas genauer. Im Fokus stehen dabei Kinderbetten.

FAMILIENURLAUB IN KROATIEN - SO WIRD DER URLAUB EIN ERFOLG


Sie planen einen Familienurlaub in Kroatien, doch sind sich noch nicht sicher, wie dieser Urlaub zu einem Erfolg werden kann? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie parat!

Gebrauchtes verkaufen, um die Urlaubskasse aufzubessern

 

Ein Familienurlaub ist nicht ganz billig – manchmal fehlen noch die letzten Euro, um genug für das Wunschziel zusammen zu haben. Einfach ist es, gebrauchte Dinge weiterzuverkaufen. Je nachdem, wie viel Zeit du hast, gibt es verschiedene Anlaufstellen für den Verkauf, die du ausprobieren kannst.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!