Der Auweg in der Gemeinde Grünburg

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Der Auweg in Grünburg führt die Familien durch eine wunderschöne Aulandschaft 

Kinder und Eltern beginnen die Wanderung am Auweg am besten beim Bahnhof in Grünburg. Von hier geht es entlang des Messerer Weges über den Museumssteg nach Steinbach an der Steyr zum „Messerer Museum". Dieses ist von Mai bis Oktober jeweils an den Wochenenden geöffnet. 

Weiter geht es über die Hochgasse hinauf zur Pfarrkirche Steinbach und in der Folge über den  Burgstall hinab zur Hauptstraße. Am rechten Ufer der Steyr wandern die Familien nun flussabwärts nach Pieslwang. 

Als Einkehrmöglichkeit am 8 km langen Auweg in Grünburg bietet sich der Gasthof Kienauer an: Während die Eltern im gemütlichen Kastaniengarten plaudern, toben die Kinder am großen Spielplatz, der abseits der Straße jede Menge Spiel & Spaß erlaubt. 

Weiter geht es für die Familien dann am Weg 11, der bis zur Museumshaltestelle „Sommerhubermühle" durch eine herrliche Aulandschaft führt. 

Als Kombitipp empfiehlt sich die Anreise mit der Steyrtal Museumsbahn, der ältesten dampfgetriebenen Schmalspurbahn Österreichs, die die Wanderung bestimmt unvergesslich macht (Fahrplaninformation unter +43 (0)664 3812298).

Wo und wann

KONTAKT

Gemeinde Grünburg
T: +49 (0) 7257 7255

ADRESSE


Grünburg, 4592
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Nov. 2020

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Nov. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
8,218 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.46 km
Distanz: 2.52 km
Distanz: 2.97 km
Distanz: 3.17 km
Distanz: 3.17 km
Kalkalpen

Nationalpark Kalkalpen

Oberösterreich
Distanz: 3.28 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 3.45 km
Gasthaus Seeblick

Gasthaus Seeblick in Klaus

Oberösterreich
Distanz: 7.79 km
Distanz: 16.22 km

Aus Mamis Lade

Winterurlaub mit der Familie – praktische Tipps zum Packen

 

Beim Schlittenfahren am Obernberger See, auf der Skipiste in Tirol oder einfach nur beim gemütlichen Schneespaziergang im Zwettltal brauchen alle Familienmitglieder die passende Bekleidung. Denn nur wer vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend geschützt ist, kann sich lange draußen aufhalten. 

Es gibt kein schlechtes Wetter bei Tagesausflügen oder Familienferien


Kinder sind Entdecker ohne Pause in Neugier und Bewegungsdrang. Sobald sie bekanntes bei Ausflügen erleben, sind sie rasch gelangweilt. Das lässt sich mit diesen vier Überraschungsferien zu allen Jahreszeiten leicht ändern.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!