Wasserfallweg „Auf die Alm" in Lofer

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden
  • Schönwetter

Der Erlebnisweg Nr. 50 ist ein wahres Naturspektakel

Von der Bergstation Loderbichl wandern Eltern und Kinder ungefähr 3 Kilometer entlang des wunderschönenen Wasserfallweges und entdecken 12 spannende Stationen. So lernen Kinder spielerisch vieles über die Natur und Geschichte, denn es gibt auf dem Weg kindgerechte Schätzstationen, Riechstationen oder auch eine Kuhglockenstation zum Tönen.

Der Wanderweg ist gut beschildert und führt Familien meist durch schattige Wälder und vorbei an tosenden Wasserfällen. Unzählige kleine Becken, Wasserfälle und Bäche laden zum Spielen und Verweilen ein. Nach ungefähr zwei Stunden erreichen Familien schließlich das wunderschöne Höhen-Panorama der Almenwelt Lofer, die mit 400 Stück Vieh bewirtschaftet wird.

  • Beginn: Bei der Bergstation der Almbahn I
  • Gehzeit: ca. 2–2,5 Stunden (bergwärts) 
  • Streckenlänge: 3,1 km bis zur Loferer Alm 
  • Höhenunterschied: ca. 360 m 

Hinweis: Der Wanderweg ist zwar gut ausgebaut, aber nicht kinderwagentauglich.

Wo und wann

KONTAKT

Salzburger Saalachtal
T: +43 (0)6588 8321

ADRESSE

Faistau 16
Lofer, 5090
Österreich

Öffnungszeiten

Mar-Nov

Stand: Sep. 2018

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Sep. 2018

Kinderalter

ab 5 Jahren
2,738 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 0.30 km

Gasthof Hochmoos

Salzburg
Distanz: 1.60 km
Distanz: 2.00 km

Aus Mamis Lade

Tipps für die Einrichtung des Kinderzimmers

 

Das Kinderbett hat einen großen Einfluss auf die Erholung in der Nacht. Daher sollte genau geschaut werden, welche Variante einem am meisten zusagt. Im folgenden Ratgeber beschreiben wir die verschiedenen Arten etwas genauer. Im Fokus stehen dabei Kinderbetten.

FAMILIENURLAUB IN KROATIEN - SO WIRD DER URLAUB EIN ERFOLG


Sie planen einen Familienurlaub in Kroatien, doch sind sich noch nicht sicher, wie dieser Urlaub zu einem Erfolg werden kann? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie parat!

Gebrauchtes verkaufen, um die Urlaubskasse aufzubessern

 

Ein Familienurlaub ist nicht ganz billig – manchmal fehlen noch die letzten Euro, um genug für das Wunschziel zusammen zu haben. Einfach ist es, gebrauchte Dinge weiterzuverkaufen. Je nachdem, wie viel Zeit du hast, gibt es verschiedene Anlaufstellen für den Verkauf, die du ausprobieren kannst.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!