Abenteuerspielplatz auf der Loferer Alm

Der Abenteuerspielplatz auf der Loferer Alm ist wunderschön gelegen und bietet Familien einen tollen Ausblick auf das Saalachtal. Die Strecke zum Abenteuerspielplatz kann entweder auf dem gut ausgebauten Wanderweg erreicht werden oder aber gemütlich mit der Almbahn I + II.

Auf 1.350 Höhenmeter geht es für Eltern und Kinder hinauf - dies ermöglicht einen fantastischen Ausblick auf das Saalachtal und die Loferer Alm. Für Wanderer gibt es zahlreiche gut beschilderte Rundwanderungen zu erkunden.

Der Spielplatz bietet robuste Naturspielgeräte wie einen Kletterturm und eine Liftschaukel. Es gibt auch einen wunderbaren Wasserpark direkt an einen Bächlein gelegen, eine Salamanderrutsche, Seilrutsche, Wipptiere und verschiedene Relaxliegen befassen sich mit den Blumen und Tieren der Almenwelt Lofer. 

Wo und wann

KONTAKT

Loferer Alm-Bahnen
T: +43 (0) 6588 8450

ADRESSE

Ortszentrum
Lofer, 5090
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt (10:00-18:00)

Stand: Jun. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
3,437 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Gasthof Hochmoos

Salzburg
Distanz: 1.60 km
Distanz: 2.00 km

Spezial

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!