Riders Playground im Bikepark Leogang

  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Am Riders Playground im Bikepark in Leogang sind auch schon kleine Kinder willkommen

Direkt an der Talstation der Leoganger Bergbahnen liegt der Riders Playground, ein großer Einsteiger-Bikepark mit einer Fläche von 10.000 m².
Vom Pumptrack im Flachen über Anfängerstrecken mit Förderband bis hin zum 800 Meter langen Greenhorntrail kann auf sicherem Gelände geübt und geshreddet werden, was das Zeug hält.
Kinder, aber auch Erwachsene, können sich im Riders Playground ganz entspannt an die längeren und anspruchsvolleren Strecken herantasten.

  • Mini Shred Line

Die Mini Shred Line ist mit 8 Holzelementen bestückt. Der Park ist 1m breit und mit Diabas ausgeschottert. Die Elemente sind nicht höher als 40 bis 50cm: Befahrbar ist diese Strecke bereits für die ganz Kleinen mit dem Laufrad im Alter von ca. 14 Jahren.

  • Voltage Line

Dieses Element dient dem Training des richtigen Ein- und Ausfahrens der Kurven. Die Beförderung erfolgt bequem durch das Förderband. Länge: 80mRookie Trail
Die Freeride-Strecke verfügt über zwei Holzsteilkurven, eine Anliegerkurve, Roulers und Tables. Die Strecke kann optimal zur Vorbereitung auf die 800m lange Freeride-Strecke genutzt werden. Die Beförderung erfolgt ganz bequem mit dem Förderband.

  • Pumping Playground

Dieser beginnt auf einer leicht erhöhten Startrampe, die aus Erde besteht. Darauffolgend ist der Parcours mit zahlreichen Roulers und Anliegerkurven bestückt. Als namensgebendes Charakteristikum eines Pumptracks ist die Runde ohne Treten, nur durch „Pumpen“ des Fahrrads an den Elementen befahrbar. Aufgrund des Baumaterials aus Erde ist der Pumptrack jedoch nur in trockenem Zustand nutzbar.

  • Drop Line

Auf der Line befinden sich Drops in fünf verschiedenen Höhen – 50cm, 80cm, 100cm, 130cm, 150cm. Die Anfahrt beträgt 20m, die Landung 10m und der Auslauf ist 20m lang. Der Drop wird im Bereich Anfahrt und Auslauf komplett geradlinig gebaut, um den Fokus ganz auf das Trainieren der Drops zu richten.

  • Contessa Trail

Kurze Kurven, die schnell aufeinander folgen, perfektionieren das Kurvenfahren, fördern das Reaktionsvermögen und flüssige Übergänge werden trainiert. Die Beförderung erfolgt ebenfalls durch das Förderband. Länge: 80m

  • Riederfeldlift & Greenhorn Trail

Ausgestattet mit T-Bügeln bringt dich der 500 Meter lange Lift 75 Höhenmeter nach oben. MTB-Anfänger erwartet dort eine 800 Meter lange, einfache Freeride-Strecke. Dank dem neuen Abschnitt können unerfahrene Bikepark- Besucher ihre Fähigkeiten also allmählich steigern und sich an die anspruchsvolleren Strecken herantasten. Wer hier ohne Probleme flowig nach unten heizt, bewegt sich auf fortgeschrittenem Anfängerniveau und darf den vierten und letzten Schritt wagen – die Auffahrt mit der Kabinenbahn zu den restlichen Strecken des Bikeparks.

Wo und wann

KONTAKT

Bikepark Leogang c/o Leoganger Bergbahnen
T: +43 65838219

ADRESSE

Hütten 39
Leogang, 5771
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt (in der Hauptsaison von 10:00-16:00)

Stand: Mai 2021

Eintrittspreis

Bergfahrt: Erwachsene € 23,-

Kinder: € 11,50

Tageskarte: Erwachsene: € 46,50

Kinder: € 23,-

Stand: Mai 2021

Kinderalter

Für Kinder zwischen 3 und 14 Jahren
10,119 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0.06 km
Distanz: 2.41 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 1.00 km
Distanz: 11.63 km

Aus Mamis Lade

Winterurlaub mit der Familie – praktische Tipps zum Packen

 

Beim Schlittenfahren am Obernberger See, auf der Skipiste in Tirol oder einfach nur beim gemütlichen Schneespaziergang im Zwettltal brauchen alle Familienmitglieder die passende Bekleidung. Denn nur wer vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend geschützt ist, kann sich lange draußen aufhalten. 

Es gibt kein schlechtes Wetter bei Tagesausflügen oder Familienferien


Kinder sind Entdecker ohne Pause in Neugier und Bewegungsdrang. Sobald sie bekanntes bei Ausflügen erleben, sind sie rasch gelangweilt. Das lässt sich mit diesen vier Überraschungsferien zu allen Jahreszeiten leicht ändern.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!