Ponywanderung am Haideggerhof in Leithen bei Seefeld

  • Schönwetter

Eine Ponywanderung am Haideggerhof in Leithen bei Seefeld ist ein schönes Erlebnis für Kinder und Eltern.

Bei einer Ponywanderung am Haideggerhof in Leithen bei Seefeld werden die Kinder voll eingespannt. Zuerst werden die Ponys gestriegelt und gepflegt, dann helfen die Kinder mit beim Satteln der Pferde. So beschnuppern sich Pferd und Reiter gegenseitig, bevor der gemeinsame Ausritt beginnt.

Burgi, die Hausherrin des Haideggerhofs oder ihre Kinder Christina, Magdalena und Florian führen die Tiere bei der etwa einstündigen Wanderung. Die Ponys vom Haideggerhof heißen Fjuri , Checky und Amadeus und sind ca. 25 Jahre alt.

Die Ponywanderung führt über einen schönen Wiesenweg von Leithen nach Reith bei Seefeld. Vor Reith wird die Straße überquert, dann biegen die Ponys mit den Kindern links in einen Waldweg ein. Auf diesem Waldweg geht es dann zurück nach Leithen.

Eltern, die ihre Kinder bei der Ponywanderung in Leithen bei Seefeld begleiten möchten, brauchen dafür nur festes Schuhwerk. Voller Stolz auf ihre Kinder wandern die Eltern mit bei diesem Reitausflug. Und verflüchtigt sich der Mut von einem kleinen Reitersmann oder einer kleinen Pferdeliebhaberin einmal für einen Moment, stehen Mama oder Papa tröstend und aufmunternd zur Seite.

Die Ponywanderung in Leithen bei Seefeld wird auch im Winter angeboten. Der Weg ist als Winterwanderweg begehbar.

Wo und wann

KONTAKT

Haideggerhof
T: +43 (0)650 8446282

ADRESSE

Leithen 18
Reith bei Seefeld, 6103
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt

Stand: Mai 2019

Eintrittspreis

auf Anfrage

Stand: Mai 2019

Kinderalter

ab 3 Jahren
14,796 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Aus Mamis Lade

Winterurlaub mit der Familie – praktische Tipps zum Packen

 

Beim Schlittenfahren am Obernberger See, auf der Skipiste in Tirol oder einfach nur beim gemütlichen Schneespaziergang im Zwettltal brauchen alle Familienmitglieder die passende Bekleidung. Denn nur wer vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend geschützt ist, kann sich lange draußen aufhalten. 

Es gibt kein schlechtes Wetter bei Tagesausflügen oder Familienferien


Kinder sind Entdecker ohne Pause in Neugier und Bewegungsdrang. Sobald sie bekanntes bei Ausflügen erleben, sind sie rasch gelangweilt. Das lässt sich mit diesen vier Überraschungsferien zu allen Jahreszeiten leicht ändern.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!