• Kostet nix
  • Schönwetter
Talrundweg Kals am Großglockner (c) Martin Lugger

Bei einer Wanderung am Talrundweg in Kals am Großglockner laden zahlreiche Erlebnisstationen die Familien zum Aktivwerden ein.

Rustikale Glocknersessel laden Eltern und Kinder zum Rasten am rund 19,5 Kilometer langen Talrundweg Kals am Großglockner ein. Durch mehrere Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten lässt sich die Wanderung für Familien je nach Bedarf gut in mehrere Etappen einteilen.

Talrundweg Kals
Um den Familien die Besonderheiten der idyllischen Tallagen erlebbar zu machen, wurde der Talrundweg Kals konzipiert und nach dreijähriger Bauzeit im Juni 2012 eröffnet.

Informationstafeln und Wanderkarten
An den Einstiegsstellen befinden sich schön gestaltete und mit Informationen und Wanderkarten versehene Info-Tafeln.

Einstiegsstellen in den Talrundweg Kals
Folgende Einstiegsstellen stehen den wandernden Familien zur Verfügung:

  • bei der Knopfbrücke nahe Arnig
  • in Lesach bei der Brücke
  • am Talschluss in der Fraktion Taurer vor dem Eingang in das Dorfertal

Erlebnisstationen
Zu den zahlreichen Erlebnisstationen, die Eltern und Kinder entlang des Talrundweg Kals am Großglockner vorfinden, zählen u.a.:

  • Kneippbecken - macht müde Beine wieder munter
  • Spielplatz - Kinder toben, Eltern rasten
  • Hängebrücke über einer Schlucht - mit Aussicht
  • Hängematte zum Rasten
  • Relaxliegen zum Verschnaufen
  • Wasserrad zum Beobachten
  • Klettersteine - für kletterwütige Kinder und/oder Eltern

Gehzeit
Für die gesamte Rundtour beträgt die Gehzeit am Talrundweg Kals am Großglockner in etwa sechs bis sieben Stunden. Familien haben die Möglichkeit, sich die Wanderung in einzelne Etappen mit beliebigen Ein- und Ausstiegsmöglichkeiten einzuteilen.

Aussichtsstellen und Brunnen am Talrundweg
Mehrere Aussichtsstellen bieten sich als Rastplätze an. Rustikale Glocknersessel laden zum Verweilen ein, Informationstafeln bieten Wissenswertes. Eltern und Kinder löschen unterwegs ihren Durst an einem der zahlreichen Brunnen, die kristallklares Trinkwasser spenden.

Schwierigkeitsgrad
Insgesamt ist der Talrundweg Kals am Großglockner als unschwierig eingestuft. Maßvolle Höhenunterschiede sind für alle Familien mit Kindern unterschiedlichen Alters ein leicht zumutbares und empfehlenswertes Vorhaben.

Anreise zum Talrundweg Kals
Die Familein finden an allen Einstiegsstellen des Talrundweg Kals am Großglockner Parkplätze.

Weiterer Wandertipp
In der Gemeinde Kals am Großglockner befindet sich außerdem ein Natur-Erlebnispfad, der Familien mit Kindern zur Wanderung am abwechslungsreichen Ökopfad einlädt.

Wo und wann

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 20.81 km
Distanz: 29.96 km

Spezial

Wien Energie Erlebniswelt

Beim Experimentieren mit Ausstellungsstücken erfährt die ganze Familie Faszinierendes über Energie und lernt, wie wichtig ein bewusster Umgang mit Energie ist. 

In der Wien Energie-Erlebniswelt wartet ein einmaliges Lernabenteuer für Groß und Klein – ab August auch jeden ersten Samstag im Monat!

Mehr erfahren

Reisen mit Kindern

Wenn der Urlaub naht, dann herrscht in vielen Familien der Ausnahmezustand.Die ersten Vorkehrungen für einen entspannten Familienurlaub trotz Flugreise können aber bereits weit im Vorfeld getroffen werden.

Worauf bei Flug- und Fernreisen mit Kindern zu achten ist und wie es stressfrei funktionieren kann, verrät dieser Beitrag.

Rund um den Neusiedlersee

Das milde Klima, die Steppenlandschaft des Seewinkels, das Paradies für 340 Vogelarten und viele Sonnenstunden lassen einen Ausflug oder Urlaub ins Burgenland ganz besonders schön und abwechslungsreich für Familien werden.

Weiterlesen

Wer hat gewonnen?

Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Österreich. Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Weiterlesen

Erstausstattung für das Baby

Babykleidung ist absolut süß, sodass das Einkaufen sehr viel Spaß macht. Doch was benötigt der Nachwuchs? Was darf keinesfalls fehlen und was kann später gekauft werden? 

Was Eltern bei der Baby-Erstausstattung alles beachten sollten, erfährst Du in unserem Beitrag!

Weiterlesen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER