Natureisbahn Tristacher See bei Lienz

  • Kostet nix
  • Schönwetter

Auf der Natureisbahn am Tristacher See bei Lienz gleiten oder flitzen große und kleine Kinder mit ihren Eltern auf dem Eis dahin.

Familien finden die Natureisbahn Tristacher See etwa 4 km von Lienz entfernt. Der Tristachersee kann entweder über Amlach oder Tristach mit dem PKW oder von Lienz aus mit dem Skibus erreicht werden. Wenn das Eis dick genug ist, steht dem vergnügten Eislaufen nichts mehr im Wege.

Die Natureisfläche am Fuße der Lienzer Dolomiten bietet Kindern und Eltern viel Platz, um in der Ruhe der Natur eislaufen zu gehen. Die ganz kleinen Kinder fühlen sich auf der Natureisbahn Tristacher See bei Lienz auch schon wohl, wenn sie warm eingepackt auf dem Schlitten über das Eis gezogen werden.

Das Eislaufen auf der Natureisbahn Tristachersee ist gratis. Familien können Schlittschuhe bei der Sportanlage Pustertalerstraße in 9900 Lienz ausleihen.

Die Freigabe der Natureisbahn Tristacher See bei Lienz erfolgt je nach Eisdicke.

Wo und wann

KONTAKT

Osttirol Tourismus
T: +43 50 212 212

ADRESSE

Tristach - Parkplatz Seewiese
Lienz, 9900
Österreich

Öffnungszeiten

Dez-Mar (je nach Witterung)

Stand: Nov.2017

Eintrittspreis

Eintritt frei

Stand: Nov.2017

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
4,284 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Symbolfoto Kinder Spielplatz Hofwiese

Kinder Spielplatz Hofwiese

Oberösterreich
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Spielplatz im Lengau

Spielplatz im Lengau

Oberösterreich
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km

Essen in der Nähe

Spezial

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!