Wasserschaupfad Galitzenklamm

  • Schönwetter
  • Familienermäßigung

Der Wasserschaupfad Galitzenklamm bietet für Familien mit Kindern eine eindrucksvolle Demonstration der Urgewalt der Wassers.

Um den Wasserschaupfad Galitzenklamm zu finden, fahren Familien von Lienz Richtung Hochpustertal und schon bald nach dem Ort Leisach öffnet sich der von hohen Wänden umragte Schlundeingang der Klamm.

Schon im 19. Jahrhundert war die imposante Gallitzenklamm für Schaulustige zugänglich, im Jahr 2002 wurde sie mit einer neu angelegten Weganlage wieder eröffnet.

Ein direkt an der Felswand angebrachter Holzsteg bringt Eltern und Kinder ganz nah an das tosende, schäumende Wasser heran. Von einer Felsbrücke bietet sich den Familien ein eindrucksvoller Blick auf die Bergkulisse der Lienzer Dolomiten.

Anhand zahlreicher Schautafeln informieren sich die Kinder in der Galitzenklamm über hier lebende Tiere und Pflanzen, und auch über die Geschichte der Klamm kann man einiges nachlesen. In der ebenfalls neuen Steinkugelmühle wird demonstriert, wie Steine durch die Kraft des Wassers zu runden Kugeln geformt werden.

Für Kinderwägen ist der Wasserschaupfad Galitzenklamm nicht geeignet.

Wo und wann

KONTAKT

Tourismusinfo Lienz
T: +43 0043.50212.400

ADRESSE


Lienz, 9900
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt (Ende Mai - Anfang Okt) 10:00-17:00 (Jul-Aug 9:00-18:00)

Stand: Okt. 2019

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,-

Kinder: € 4,-

Familie: € 13,-

Stand: Okt. 2019

Kinderalter

ab 4 Jahren
11,532 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 41.52 km

Spezial

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!