Naturlehrpfad Lienz-Tristachersee

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden

Von der Pfarrbrücke in Lienz wandern Eltern und Kinder am Naturlehrpfad bis zum Tristachersee.

Auf dem Naturlehrpfad Lienz lernen Familien die Natur und den Wald besser kennen und verstehen. Der in vier Abschnitte - Eichhörnchen, Spatz, Häschen, Reh - gegliederte Weg führt zum Tristachersee.

Der 1. Abschnitt heißt "Eichhörnchen" und beginnt bei der Pfarrbrücke. Eltern und Kinder marschieren entlang der Isel über den "Wasserain" bis zum Schloss Bruck. Beim Schloss startet der 2. Abschnitt "Spatz" und führt die Familien entlang des Wanderweges Nr. 1 bis zur Waldschenke in Amlach.

Beim Abschnitt 3 "Häschen" wandern die Familien am Fuße der Lienzer Dolomiten bis zum Amlacher Ortsteil Ulrichsbichl. "Reh" wird der Abschnitt 4 genannt, der über einen Steig und einen breiten Forstweg bis zum "Alten See" (Biotop) geht.

Schautafeln markieren den Naturlehrpfad und benennen Bäume und Sträucher. Hier informieren sich Eltern und Kinder über Tiere, Pflanzen, Blumen, Pilze uvm.

Der Naturlehrpfad Lienz ist als leicht eingestuft, eine Wanderung dauert etwa zweieinhalb bis drei Stunden.

Wo und wann

KONTAKT

Tourismusinfo Lienz
T: +43 0043.50212.400

ADRESSE

Pfarrbrücke
Lienz, 9900
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Nov

Stand: Mai 2024

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Mai 2024

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
10,918 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.16 km
Distanz: 1.17 km
Distanz: 1.53 km

Essen in der Nähe

Distanz: 0.80 km
Distanz: 41.52 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihren Garten kinderfreundlich


Die Gestaltung eines kinderfreundlichen Gartens bereichert nicht nur die Lebensqualität Ihrer Schützlinge, sondern verwandelt Ihren Aussenbereich in eine Umgebung, in der sie lernen und Spass haben können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten so gestalten können, dass er ein sicherer und anregender Ort für Kinder wird.
 

Kindgerechte Beschäftigung auf dem Weg in den Urlaub

 

Die Vorfreude auf den Familienurlaub ist groß, aber die lange Auto- oder Zugfahrt dorthin kann für Eltern und Kinder gleichermaßen anstrengend sein. Damit die Fahrt nicht zur Tortur wird und die Kleinen sich nicht langweilen, sind kreative Beschäftigungsmöglichkeiten gefragt. Hier sind ausführliche Tipps & Tricks, um die Reisezeit für Kinder angenehmer zu gestalten.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!