Zillertaler Höhenstraße

  • Schönwetter
  • Familienermäßigung

Nach einer Fahrt auf der Zillertaler Höhenstraße nehmen Familien mit Kindern gerne eine Bergwanderung in Angriff.

Entlang der Zillertaler Höhenstraße eröffnet sich Eltern und Kindern ein traumhaft schönes Panorama der Zillertaler Alpen. Die 48 Kilometer lange in schöner Naturlandschaft gelegene Straße bringt die Familien auf eine Höhe von 2.020 m

Die Zillertaler Höhenstraße kann mit dem eigenen Auto befahren werden, mit dem Reisebus, mit dem Linienbus und sogar mit Fahrrädern.

Als Ausgangspunkt zahlreicher Bergwanderungen bietet sich die Zillertaler Höhenstraße genauso an, wie zu einer vergnüglichen Rast in einem der gemütlichen Berggasthöfe, in den Schutzhütten und auf den bewirtschafteten Almen.

Auffahrtsmöglichkeiten zur Zillertaler Höhenstraße befinden sich in Ried, in Kaltenbach, in Aschau, in Zell - Zellberg und in Hippach - Schwendberg.

Erbaut wurde die Zillertaler Höhenstraße zu Beginn der 1960er Jahre. Ursprünglich diente sie den Bauern zur einfacheren Bewirtschaftung der Almen sowie der Wildbachverbauung zur Vermeidung von Überschwemmungen. Bereits Ende der 1960er Jahre wurde die einfache Schotterstraße auch für Gäste geöffnet, heute ist die Straße vollständig asphaltiert.

Tipp: Das Murmelland und der Hubertus Wildtierpfad liegen direkt auf der Höhenstraße. Auch hier lohnt sich ein Besuch!

Noch mehr Ausflugsziele zu in Fügen-Kaltenbach im Zillertal hier

Wo und wann

KONTAKT

Weggemeinschaft Zillertaler Höhenstraße
T: +43 (0)5282 2300

ADRESSE

Zillertaler Höhenstraße
Zellberg, 6277
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt (ab Ende Mai)

Stand: Feb. 2020

Eintrittspreis

*PKW bis 6 Personen* € 8,-

Stand: Feb. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
14,920 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.34 km
Distanz: 2.52 km
Distanz: 3.87 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 2.34 km
Distanz: 15.14 km
Distanz: 16.40 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Wellen, Wind und Wohlfühlmomente: Traumhafter Urlaub an der Nordsee

 

Die raue Natur, das tosende Meer sowie die weiten Horizonte machen weite Teile der Nordseeküste zu einer beeindruckenden Landschaft, wie sie nur in wenigen Abschnitten Europas zu finden ist. Und dennoch fragen sich viele Menschen, welche Orte entlang der Nordsee sich besonders für einen Urlaub eignen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!