Schloss Schönbrunn

  • Mit Öffis erreichbar
  • Es gibt etwas zu essen
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Super für Kleinkinder

UNESCO Weltkulturerbe Schloss Schönbrunn

Das Schloss Schönbrunn mit seinen berühmten Gärten entführt Kinder und Eltern in ein prunkvolles Gesamtkunstwerk barocker Kultur. Schloss Schönbrunn zählt zu den bedeutendsten Kulturgütern Österreichs und wurde 1996 in das Verzeichnis des Weltkulturerbes der UNESCO aufgenommen.

Die Innenräume des Schlosses Schönbrunn waren nicht nur Schauplatz unzähliger Festlichkeiten und wohnliche Residenz der Habsburger, sondern auch Stätte des Wirkens bekannter Künstler und Handwerker der unterschiedlichen Stilepochen. So fand im Schloss Schönbrunn auch das erste Konzert des sechsjährigen Wolfgang Amadeus Mozart vor der Kaiserin statt.

Jeder Salon, jeder Saal im Schloss Schönbrunn weiß seine Geschichten zu erzählen - über die engergische Kaiserin Maria Theresia, die innerhalb von knapp 20 Jahren 16 Kinder gebar oder über Kaiserin Elisabeth, die das strenge Hofzerimoniell von Anfang ihrer Ehe an ablehnte und ihren Gemahl Kaiser Franz Joseph.

Die Dynastie der Habsburger entstammt einem alemannischen Grafengeschlecht aus dem Aargau.  Nachdem Rudolf I. von Habsburg 1273 zum römisch-deutschen König gewählt worden war, belehnte er 1282 seine Söhne mit den ehemaligen babenbergischen Herzogtümern Österreich und Steiermark. Mit diesem Datum begann die Herrschaft der Habsburger in Österreich, die über 630 Jahre vom Ende des 13. Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkrieges 1918 währte.

Durch kluge und energische Politik der Habsburger entwickelte sich aus den kleinen Besitzungen im Donauraum und der Steiermark im Lauf der Jahrhunderte ein Weltreich, das sich vom östlichen Mitteleuropa bis nach Südamerika erstreckte. Mit dem Ende der Monarchie und der Herrschaft der Habsburger ging Schloss Schönbrunn in den Besitz der Republik Österreich über.

Besichtigung
des Schloss Schönbrunn nur im Rahmen einer Führung möglich. In speziellen Kinderführungen am Wochenende wird Kindern und Eltern das Leben der Kaiserfamilie im Schloss Schönbrunn anschaulich nähergebracht.

Im Schloss Schönbrunn werden viele Kinderveranstaltungen wie Quadrille tanzen oder Kindergeburtstage und Kinderführungen durchgeführt.

Direkt im Schloss Schönbrunn ist auch das Kindermuseum Schloss Schönbrunn sowie das Marionettentheater beheimatet. Aber auch ein Abstecher durch den Schloßpark zum Tiergarten Schönbrunn lohnt sich sicherlich.

Hinweis: Mit dem Family Pass für zwei Erwachsene und bis zu drei Kindern sparen sich die Familien mindestens 50 Prozent im Vergleich zu Einzeltickets für die Imperial-Tour im Schloss Schönbrunn, einem Besuch des Kindermuseums „Schloss Schönbrunn“ und dem ehemaligen Jagdschloss von Prinz Eugen Schloss Hof. Das Ticket ist ab Kauf ein Jahr lang gültig und inkludiert jeweils einen Besuch aller drei Sehenswürdigkeiten.

Wo und wann

KONTAKT

Schloss Schönbrunn Kultur- & Betrgmbh
T: +43 1 811 13-0

ADRESSE

Schloß Schönbunn
Wien, 1130
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Aug. 2023

Eintrittspreis

je nach Führung

Stand: Aug. 2023

Kinderalter

ab 4 Jahren
23,260 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.22 km
Distanz: 0.42 km
Do, 01 Aug bis Do, 29 Aug
Distanz: 1.41 km
Sa, 09 Nov bis Sa, 09 Nov
Distanz: 3.60 km

Essen in der Nähe

Distanz: 2.44 km
Distanz: 3.76 km

Aus Mamis Lade

Abenteuer Familienradtour: Tipps für Ausflüge in Österreich

 

Familienzeit im Freien zu verbringen, ist eine der schönsten Möglichkeiten, um gemeinsame Erinnerungen zu schaffen. In Österreich gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die sich perfekt für Familienfahrradtouren eignen. Von malerischen Strecken entlang der Donau bis hin zu idyllischen Routen durch den Wienerwald: Hier kommen die besten Tipps, für unvergessliche Abenteuer auf zwei Rädern.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihren Garten kinderfreundlich


Die Gestaltung eines kinderfreundlichen Gartens bereichert nicht nur die Lebensqualität Ihrer Schützlinge, sondern verwandelt Ihren Aussenbereich in eine Umgebung, in der sie lernen und Spass haben können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten so gestalten können, dass er ein sicherer und anregender Ort für Kinder wird.
 

Flecken adé: Outdoor-Teppiche als kindertauglicher Bodenschmuck

 

Outdoor-Teppiche sind nicht nur für den Balkon oder für die Terrasse gut. Sie sind auch der ideale Bodenbelag für einen Haushalt mit Kindern. Denn im Gegensatz zu normalen Teppichen können ihnen Saftflecken, Matsch und Tomatensoße nicht viel anhaben. Heutzutage gibt es Outdoor-Teppiche in vielen Designs und für jeden Einrichtungsstil. So verschönern sie das Wohnzimmer – und sparen Mama und Papa jede Menge graue Haare.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!