Kindermuseum Schloss Schönbrunn

  • Familienermäßigung
  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Kindermuseum Schloss Schönbrunn - wo Kinder Geschichte(n) erleben!

Schloss Schönbrunn hat ein eigenes Kindermuseum für Kinder und Familien, die mehr über das Alltagsleben der kaiserlichen Familie im Schloss Schönbrunn erfahren wollen.

Das Kindermuseum Schloss Schönbrunn befindet sich im Hauptgebäude, der Eingang befindet sich auf der rechten Seite des Schlosses Schönbrunn.

Im Kindermuseum Schloss Schönbrunn schlüpfen die Kinder in Gewänder und Rollen von anno dazumal und tauchen in vergangene Zeiten ein. Es gibt viel Interessantes über das Alltagsleben der Kaiserfamilie zu entdecken: Wie kleidete man sich? Wie wurde der kaiserliche Tisch gedeckt? Wie war's um die Hygiene bestellt?

In den 12 Räumen im Erdgeschoß des Schlosses dreht sich alles um das Leben im 18. Jahrhundert, also der Zeit Maria Theresias. Themen wie Hygiene und Frisuren, Mode, Dienerschaft, Spielzeug, Unterricht oder Essen und Tafeln sind in den Räumen bei Mitmachstationen attraktiv aufbereitet.

Kind sein wie damals

Zudem bestaunen die Kinder historisches Spielzeug und probieren nachgebaute Spielsachen aus. Kinder erlernen die Fächersprache - eine tolle Geheimsprache übrigens - oder die "kaiserliche Tafel" zu decken.

Sind die Kinder in alle Geheimnisse des höfischen Alltags eingeweiht, verwandeln sie sich in der großen Kostüm- und Verkleidungsecke in einen Prinz oder eine Prinzessin und schlüpfen in kaiserliche Gewänder.

Familien können während der Öffnungszeiten das Museum jederzeit auf eigene Faust erkunden. Anhand eines Bildrades erfahren Kinder die Unterschiede zwischen Kaiserkindern und Kindern aus dem Volk.

TIPP: Themenführungen finden Samstag, Sonntag und Feiertag jeweils um 10:30 Uhr, 13:30 Uhr und 15:00 Uhr statt. In den Ferien werden die Führungen täglich angeboten.
Das Kindermuseum Schloss Schönbrunn bietet auch unterschiedliche Kindergeburtstagsangebote an.  

Hinweis: Mit dem Family Pass für zwei Erwachsene und bis zu drei Kindern sparen sich die Familien mindestens 50 Prozent im Vergleich zu Einzeltickets für die Imperial-Tour im Schloss Schönbrunn, einem Besuch des Kindermuseums „Schloss Schönbrunn“ und dem ehemaligen Jagdschloss von Prinz Eugen Schloss Hof. Das Ticket ist ab Kauf ein Jahr lang gültig und inkludiert jeweils einen Besuch aller drei Sehenswürdigkeiten.

Wo und wann

KONTAKT

Schloss Schönbrunn
T: +43 (0)1 81113-239

ADRESSE

Schloss Schönbrunn
Wien, 1130
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mo-So, Feiertag 10:00-17:00

Stand: Mar 2022

Eintrittspreis

Erwachsene: € 9,50

Kinder 3-18 J: € 7,50 (Familienermässigungen)

ab 1.4. Erwachsene und Kinder: € 8,-

Stand: Mar 2022

Kinderalter

Für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren
26,343 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 1.67 km
Distanz: 3.15 km
Distanz: 4.50 km

Aus Mamis Lade

Tipps für die Einrichtung des Kinderzimmers

 

Das Kinderbett hat einen großen Einfluss auf die Erholung in der Nacht. Daher sollte genau geschaut werden, welche Variante einem am meisten zusagt. Im folgenden Ratgeber beschreiben wir die verschiedenen Arten etwas genauer. Im Fokus stehen dabei Kinderbetten.

FAMILIENURLAUB IN KROATIEN - SO WIRD DER URLAUB EIN ERFOLG


Sie planen einen Familienurlaub in Kroatien, doch sind sich noch nicht sicher, wie dieser Urlaub zu einem Erfolg werden kann? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie parat!

Gebrauchtes verkaufen, um die Urlaubskasse aufzubessern

 

Ein Familienurlaub ist nicht ganz billig – manchmal fehlen noch die letzten Euro, um genug für das Wunschziel zusammen zu haben. Einfach ist es, gebrauchte Dinge weiterzuverkaufen. Je nachdem, wie viel Zeit du hast, gibt es verschiedene Anlaufstellen für den Verkauf, die du ausprobieren kannst.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!