Hadersdorf-Weidlingauer Bad - Sommerbad der Stadt Wien

  • Schönwetter

Wasserrutsche, Eltern-Kind-Bereich und viele Sportmöglichkeiten im Höpflerbad in Wien

Im Hadersdorf-Weidlingauer Bad genießen Eltern und Kinder an warmen Sommertagen die Abkühlung. Das städtische Sommerbad lockt Eltern und Kinder zum Planschen und Spielen.

Bäume bieten auf der großen Liegewiese schattige Bereiche, in denen es sich herrlich erholen lässt. Doch zuerst müssen natürlich die Becken erkundet werden.

Das Mehrzweckbecken bietet eine tolle Wasserrutsche, mit der nicht nur Kinder ihre Freude haben. Für jüngere Kinder bietet das eigene Kinderbecken ebenfalls eine Wasserrutsche.

Aber auch außerhalb des Wassers muss der Spaß nicht aufhören. Dafür sorgen der Kinderspielplatz und der Tischtennistisch.

Zur Stärkung bietet das Hadersdorf-Weidlingauer Bad ein Buffet.

Wo und wann

KONTAKT

Städtische Bäderverwaltung
T: +43 (0)1 601 12

ADRESSE

Hauptstraße 41
Wien, 1140
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Sep (2.5.-15.5.2016 jeweils Mo-Fr 9:00-19:00, Sa, So 8:00-19:00, 16.5.-31.8.2016 jeweils Mo-Fr 9:00-20:00, Sa, So 8:00-20:00,1.9.-18.9.2016 jeweils Mo-Fr 9:00-19:00, Sa, So 8:00-19:00)

Stand: Dez. 2017

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,50

Kleinkinder frei

Kinder: € 1,80

Familie (1 Erw.+1 Ki): € 6,50

Stand: Dez.2017

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
8,710 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Distanz: 6.15 km
Distanz: 6.72 km
Distanz: 8.75 km

Spezial

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!