Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Kameltheater Kernhof - Salam Alaikum im ersten Kameltheater der Welt

Das vom Reisespezialisten und Weltenbummler Herbert Eder in Kernhof geschaffene Kameltheater ist in einem gepflegten Areal, einem Tier- und Blumenpark, untergebracht und nicht nur für Kinder sehenswert. Neben den weißen Raubkatzen und den lustigen Kamelen gibt es noch viele andere Tiere zu entdecken.

Der Kamel-Theaterpalast bietet auf Tribünen und Logen Platz für rund 280 Besucher. Die Hauptakteure im Theater sind keine Schauspieler, sondern Kamele: Prinz Saruk, Prinz Ali Sultan, Prinzessin Alaska, Schwiegermama Gina, Sahika, Ali Baba und Bianca, Schäferhund und Zwergziegen als singender Kirchenchor.

Seit 26 Jahren, als er bei der jordanischen Kamelpolizei seinen Dienst versah, hat Don Camelo (Herbert Eder) Erfahrung im Umgang mit Kamelen. Die Show läuft über modernste Computertechnik, in der Ton-, Licht- und andere Effekte eingebunden sind, ab. Handgearbeitete Teppiche, große Messingteller, arabische Luster und große Bogengänge erinnern an die Erzählungen von 1001 Nacht.

Das 4 Hektar große Parkareal hat aber noch anderes zu bieten. Unzählige liebevoll gepflegte Blumenkistchen oder die Welt der Steine mit weltweit gesammelten Exponaten. Neben Zwergziegen, drei weiße Tiger, Schneeleoparden, Steinböcken, chinesischen Muntjak-Hirschen und den Kamelen sind weiße Kängurus hier die zoologische Attraktion.

Von der Sepp-Forcher-Aussichtswarte haben Familien einen herrlichen Blick auf Gippel, Hofalm und die Göller Region.

Ihren Hunger stillen Familien im Felsenwirtshaus Don Kamelo, einem umgebauten Troadkasten, in dem die Speisen im originellen Keramikgeschirr serviert werden.

(c) Kameltheater Kernhof
Besucherinfo: 

Kontakt:
Kameltheater Kernhof

Telefon: +43 (0)664 1111012


E-Mail: kameltheater@aon.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
31.3.-3.11.2013 10:00-18:00 (Öffnungszeiten variieren, siehe Webseite)
Stand: Feb.2014

Preise:
Tageskarte Erwachsene: € 16,90; Kinder (3-12 J.): € 9,90
Stand: Feb.2014

  • gastronomische Versorgung

Kinderalter:
Für jedes Kinderalter geeignet!

Ausflugsziele in der Nähe

Heimatmuseum St. Aegyd am Neuwalde
Heimatmuseum St. Aegyd am Neuwalde
Markt 17
St. Aegyd am Neuwalde
Entfernung: 4.37 km
Göllerbad in Sankt Aegyd am Neuwalde
Badweg 49
Sankt Aegyd am Neuwalde
Niederösterreich
Entfernung: 5.16 km
Freizeitzentrum Voralpenbad
Freizeitzentrum Voralpenbad
Badgasse 1
Hohenberg
Niederösterreich
Entfernung: 12.01 km
Naturrodelbahn in Hohenberg
Naturrodelbahn Hohenberg
Hohenberg
Niederösterreich
Entfernung: 12.02 km
Tiergehege im Naturpark Schwarzau
Naturpark Schwarzau
Naturpark Falkenstein - Schwarzau
Schwarzau im Gebirge
Niederösterreich
Entfernung: 12.51 km
Naturpark Falkenstein - Schwarzau
Naturpark Schwarzau
Naturpark Falkenstein - Schwarzau
Schwarzau im Gebirge
Niederösterreich
Entfernung: 12.51 km
Naturerlebnisbad Türnitz - das Scharbachbad
Naturschwimmbad Türnitz
Badweg 12
Türnitz
Niederösterreich
Entfernung: 12.93 km
Annaberger Liftbetriebe im Schigebiet Annaberg
Schigebiet Annaberg
Annarotte 14
Annaberg
Niederösterreich
Entfernung: 13.31 km
Von Annaberg auf den Tirolerkogel
Annaberg bei Mariazell
Niederösterreich
Entfernung: 13.36 km
Abenteuerspielplatz am Appelhof
Mürzsteg 4
Mürzsteg
Steiermark
Entfernung: 15.68 km

Adresse



Adresse

Kamelplatz 1
Kernhof, 3195
Österreich

Teils enttäuschend!

Bewertung: 
3
Average: 3 (1 vote)
Wir (zwei Freundinnen mit ihren 14 und 15jährigen Söhnen) haben uns heute den weißen Zoo und (leider) auch das Kameltheater angeschaut! Aufgrund der Beschreibungen im Internet ist das Kameltheater für jedes Alter geeignet: Aus unserer Sicht ist es aber maximal für Kleinkinder geeignet - aber auch für diese Altersgruppe gibt es geeignetere Unterhaltung. Was uns vor allem gestört hat ist der unwürdige Umgang mit den Kamelen in der Show: Sie erden aetten vorgeführt und lächerlich gemacht. Ich war von manchen Szenen ehrlich entsetzt! Und das obwohl der Zoo ja z.B. bei den Tigern sehr darauf achtet,die Tiere artgerecht zu halten und zu behandeln! - und die Zuchterfolge sprechen wohl dafür, dass das gut gelingt. Insgesamt finden wir den Ausflug in den weißen Zoo durchaus empfehlenswert - besonders solange noch die Tigerbabys zu bewundern sind! Das Kameltheater mag zwar einzigartig sein und auch für kleine (!) Kinder ansprechend, empfehlenswert ist es aber aus unserer Sicht sicher nicht!

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Sg. Herr Eder, liebes Kameltheater-Team! Mein Bekannter und Kollege, Andy Kerschbaum, stellte den Link zu Ihnen her. Ich hätte folgendes Anliegen: Nach dem Ableben des Vatertieres blieb unser Lamahengst "Soncho" (2 1/2 Jahre jung), weiß, alleine übrig. Das Lama ist gesund und lieb!. Wir möchten (und dürfen) das Tier nicht alleine lassen, sind aber auch nicht in der Lage, ein zweites Tier dazu zu nehmen. Drum suchen wir DRINGEND jemand, der dem Tier einen guten Platz bieten kann. Uns geht es darum, dass "Soncho" einen guten Platz bekommt, daher soll Geld keine große Rolle spielen. Meine Frage und Bitte: Haben sie Platz und Bedarf oder Kontakte zu jemanden, der einem solchen Tier einen schönen Platz bieten kann ?? Herzlichen Dank im Voraus! Thomas Gamsjäger Hörmsdorf 27, 8552 Eibiswald Tel: 0043(0)664/5417594 Mail: proimpuls@hotmail.com

Seiten

  • Zurück
  • 2 Einträge gefunden
  • Eintrag 1-2
  • Weiter