Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf

  • Schönwetter
  • Familienermäßigung
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Im südlichen Burgenland in der Nähe von Güssing liegt das Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf

Das Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf umfasst insgesamt 32 Bauten, zumeist mit Stroh gedeckte Wohn- und Wirtschaftsgebäude, bestückt mit bäuerlichen Gebrauchsgegenständen, die Kindern und Eltern einen weitreichenden Einblick in die pannonische Kultur des 18. und 19. Jahrhunderts geben.

In diesem mittlerweile größten Freilichtmuseum im Burgenland dominieren die bodenständigen Materialien Holz, Lehm und Stroh. Die Bauten aus händisch zugehauenen Baumstämmen sind mit Lehm verputzt und gekalkt, die Strohdächer gleichen im Rauminneren die Temperatur aus. Gebäude und Gerätschaften stammen hauptsächlich aus dem südlichen Burgenland und dem angrenzenden Ungarn (bis 1921 war das Burgenland ein Teil dieses heutigen Nachbarstaates).

Im Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf bekommen Familien eine Vielzahl an diversen Objekten zu sehen: Wohnhäuser wie z.B. das sogenannte „Wunderlhaus" aus Giissing (mit seiner sehenswerten alten Rauchküche und der Vorderstube), Stadeln (Schankstadel, Kreuzstadel, Depot- und Längsstadel usw.), Presshäuser und Kellerstöckel, sogar eine „Tschardake" (eine gelattete Hütte zum Trocknen von Maiskolben).

Das Bienenhaus aus Glasing enthält Sammlung strohgeflochtener Bienenkörbe und Imkereigeräte.Zu sehen gibt es auch einen Taubenschlag, Schweineställe sowie einen Dörrofen mit einer angeschlossener Schnapsbrennerei im Vorraum.

Ein Glockenturm (ursprünglich aus Rehgraben bei Gerersdorf) wurde nach dem Original aus dem 18. Jahrhundert detailgetreu rekonstruiert.

Besondere Beachtung verdient die Dorfschmiede mit ihrer reichen Sammlung an Werkzeugen (hierunter der kunstvoll verzierte lederne "Birnen"-Blasbalg von 1864) aus dem Bezirk Jennersdorf. Fast 80 Jahre lang diente der einräumige, 30 m² große Ziegelbau drei Generationen von Wagenschmieden als Arbeitsstätte. Erwähnenswert ist hier außerdem die seltene Metallfräse, eine Maschine zum Verjüngen von Drähten und Blechen, die sich zuvor in der Werkstätte eines Wiener Gold- und Silberschmiedes befand.

Das Tischlerhaus, 1932 errichtet von Josef Maikits, diente diesem lange Jahre als Werkstätte. Einige Jahre später baute er an die vorhandenen Räume ein „Maschinhaus" an, um hier ( wie er es selbst in seinem Lebenslauf vermerkt hat) seine neuerworbene „5-fach Kompanierte Maschine mit 60cm Hobelbreide und einem Tisel Modor" unterzubringen. Im Tischlerhaus ist eine große Sammlung an traditionellen Holzbearbeitungsgeräten zu besichtigen.

Während der Monate April bis September werden hier zudem handwerkliche Kurse abgehalten. Die breite Palette reicht von Kunstschmieden, Schweißen, Möbelrestaurieren, Instandsetzung antiker Uhren, Anfertigung einer Räderuhr, Schnitzen, Vergolden, Polstern und Tapezieren, Workshop Malerei, Workshop Weberei, Workshop Textilrestaurierung und Schuhhandwerk bis hin zu Filzen und Spinnen.

Familien mit kleineren Kindern werden dem Kinderspielplatz am Gelände des Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf den ein oder anderen Besuch abstatten.

Auf der nicht einmal fünf Kilometer entfernt gelegenen Burg Güssing  können Familien ebenfalls einen aufregenden und informativen Ausflugstag verbringen.

Wo und wann

KONTAKT

Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf
T: +43 (0)3328 32255

ADRESSE

Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf
Gerersdorf Riegelbergen, 7542
Österreich

Öffnungszeiten

Mar-Okt

Stand: Mar. 2024

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,50

Kinder (ab 6J): € 3,50

Stand: Mar. 2024

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
15,327 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Freibad Güssing

Freibad Güssing

Burgenland
Distanz: 2.89 km
Distanz: 3.55 km
Distanz: 3.58 km
Burg Güssing

Burg Güssing

Burgenland
Distanz: 3.60 km
Distanz: 3.94 km
Distanz: 4.26 km
Distanz: 6.68 km
Do, 25 Jul bis Do, 25 Jul
Distanz: 39.13 km

Essen in der Nähe

Distanz: 8.67 km
Distanz: 20.73 km

Aus Mamis Lade

Abenteuer Familienradtour: Tipps für Ausflüge in Österreich

 

Familienzeit im Freien zu verbringen, ist eine der schönsten Möglichkeiten, um gemeinsame Erinnerungen zu schaffen. In Österreich gibt es zahlreiche Ausflugsziele, die sich perfekt für Familienfahrradtouren eignen. Von malerischen Strecken entlang der Donau bis hin zu idyllischen Routen durch den Wienerwald: Hier kommen die besten Tipps, für unvergessliche Abenteuer auf zwei Rädern.

5 Tipps: So gestalten Sie Ihren Garten kinderfreundlich


Die Gestaltung eines kinderfreundlichen Gartens bereichert nicht nur die Lebensqualität Ihrer Schützlinge, sondern verwandelt Ihren Aussenbereich in eine Umgebung, in der sie lernen und Spass haben können. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihren Garten so gestalten können, dass er ein sicherer und anregender Ort für Kinder wird.
 

Kindgerechte Beschäftigung auf dem Weg in den Urlaub

 

Die Vorfreude auf den Familienurlaub ist groß, aber die lange Auto- oder Zugfahrt dorthin kann für Eltern und Kinder gleichermaßen anstrengend sein. Damit die Fahrt nicht zur Tortur wird und die Kleinen sich nicht langweilen, sind kreative Beschäftigungsmöglichkeiten gefragt. Hier sind ausführliche Tipps & Tricks, um die Reisezeit für Kinder angenehmer zu gestalten.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!