Naturschutzgebiet Hörfeld-Moor

  • Kostet nix
  • Schönwetter

Faszinierend und schweigsam melancholisch liegt das Hörfeld-Moor zwischen Waldkogelzug und Seetaler Alpen. Mit geheimnisvoller Ursprünglichkeit erzählt es stumm von seiner Jahrtausende alten Geschichte.

Das Naturschutzgebiet Hörfeld-Moor ist Naturerlebnis für den Eltern und Kinder, aber auch Lebensraum für selten gewordene Tier- und Pflanzenarten. Die Gemeinde Hüttenberg ist sich der Verantwortung für den Schutz dieses kostbaren Naturerbes bewusst und setzt sich gemeinsam mit dem Naturschutzverein Hörfeld-Moor und der Nachbargemeinde Mühlen für die sanfte Pflege und Erhaltung des Moores ein.

Geschützer Lebensraum
Das Naturschutzgebiet Hörfeld-Moor erstreckt sich zwischen den Gemeinden Hüttenberg und Mühlen auf einer Fläche von 140 ha. Seit 1997 gehört das Moor zu den 10 österreichischen Ramsar-Gebieten und repräsentiert damit ein Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung. Gleichzeitig ist es als Natura-2000-Gebiet Teil des europäischen Netzwerks schützenswerter Räume und Naturlandschaften. Als ein zentraler Bestandteil der Norischen Region ist das Moor Sinnbild für das Umweltbewusstsein der umliegenden Gemeinden. Hier wurden bereits mehr als 500 verschiedene Schmetterlings- und Falterarten, 125 Vogelarten und über 50 seltene und gefährdete Gefäßpflanzen nachgewiesen.

Geschichtliche Details
Entstanden ist das Moor am Ende der letzten Eiszeit. Durch Vermurungen staute sich Schmelzwasser zu einem See, der durch zunehmenden Bewuchs nach und nach verlandete. Dieser natürliche Prozeß schuf die einzigartige Landschaft des Hörfelder Moores.

Führungsangebot
Der Naturschutzverein Hörfeld-Moor veranstaltet regelmäßig Führungen für Eltern und Kinder mit verschiedenen Schwerpunkten. Nähere Informationen erhalten Familien beim Naturschutzverein Hörfeld-Moor, Tel. +43 (0)3586-30203 oder unter [email protected]

Kombitipp
Schaubergwerk Knappenberg

Wo und wann

KONTAKT

Naturschutzverein Hörfeld-Moor
T: +43 (0)4263 8108

ADRESSE


Hüttenberg, 9375
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Nov

Stand: Stand: Okt.2018

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Stand: Okt.2018

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,865 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.38 km
Distanz: 0.38 km
Distanz: 1.23 km
Freibad Althofen

Freibad Althofen

Kärnten
Distanz: 9.77 km
Distanz: 9.77 km
Burgbau Friesach

Burgbau Friesach

Kärnten
Distanz: 10.14 km
Distanz: 10.44 km
Distanz: 10.82 km
Mi, 02 Okt bis Mi, 02 Okt
Distanz: 39.37 km
Sa, 23 Nov bis Sa, 23 Nov
Distanz: 39.37 km

Essen in der Nähe

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Gebetsroither

 

Mamilade unterwegs mit Gebetsroither

Bei Gebetsroither haben Familien die Wahl zwischen komfortablen Mobilheimen, traditionellen Wohnwagen, trendigen Campingfässern und atemberaubenden Glampingzelten mit Standorten in vielen Ländern Europas.

Urlaub in der Natur, nahe am Strand, mit ein wenig Luxus rundum.

Wir haben es getestet und können es wärmstens empfehlen! Wäre das auch was für Euren nächsten Familienurlaub?

Flugreisen mit der Familie


Familien haben bei erheblichen Verspätungen ihrer Flugreise Anspruch auf Verpflegung und finanzielle Entschädigung, die bis zu 600 Euro betragen kann. 

Im Beitrag liest du mehr darüber!

Kindermesser

 

Wir haben Euch einen Ratgeber entworfen, der eine Reihe von Tipps und Tricks bei der Suche nach einem Kindermesser zur Verfügung stellt.

Ebenso erhalten Sie eine Übersicht von einigen Grundregeln, die Kinder beim Umgang mit einem Messer unbedingt berücksichtigen sollten.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!