Skigebiet Weinebene

  • Aussichtspunkt
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Das Skigebiet Weinebene an der kärntnerisch-steirischen Grenze ist ein ideales Wintersportgebiet für Familien 

Auf einer Seehöhe von 1580 – 1886 m befindet sich das familienfreundliche Skigebiet Weinebene. An der kärntnerisch-steirischen Grenze gelegen, finden Kinder und Eltern hier 12 Abfahrten in den Schwierigkeitsgraden leicht und mittel vor, die zusätzlich durch Schneesicherheit überzeugen. 

Das Skigebiet Weinebene ist durch 6 Schlepplifte erschlossen, die die Familien direkt zu den 22 Pistenkilometern bringen. Für die Kinder stehen zusätzlich Übungslifte bereit sowie ein Kind-Lernparcours, wo die Kleinsten auch mit Sicherheit das niedliche Maskottchen Weinbi antreffen. 

An die Schi- und Snowboardschule Kurt Jöbstl, die neben Gruppenkurse auch Privatstunden und Wochenendschnupperkurse anbietet, ist auch ein Schi- und Snowboardverleih angeschlossen. Nähere Informationen dazu erhalten die Familien unter den Telefonnummern +43 (0)4352 71200-5 oder +43 (0)664 5423755. 

Das Skigebiet Weinebene lockt nicht nur Schifahrer an, sondern ist auch für Snowboarder und Langlauffreunde ein beliebtes Ausflugsziel. Auch die Rodelbahn wird von Familien gerne befahren und Tourengeher wissen die Tourenmöglichkeiten zur Hebalm und auf die Koralpe zu schätzen.

Wo und wann

KONTAKT

Weinebene Schilift GmbH
T: +43 (0)4352 71338

ADRESSE

Obergösel 18
St. Gertraud, 9413
Österreich

Öffnungszeiten

Dez-Apr (Anfang) 9:00-16:00

Stand: Nov.2020

Eintrittspreis

*Tageskarte* Erwachsene: € 31,-

Kinder: € 18,50

Stand: Nov.2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,805 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.95 km
Distanz: 5.97 km
Distanz: 6.87 km
Distanz: 6.87 km
Distanz: 11.39 km
Distanz: 12.66 km
Distanz: 14.80 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 27.77 km

Spezial

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!