Mami-Check: Urban Air

Juni 2019

Hinweis: Das Urban Air ist bis auf weiteres geschlossen.

Uns war der sommerliche Junitag noch nicht heiß genug, also entschieden wir (Mama mit 2 Mädchen, 12 und 13 Jahre alt) uns, das Urban Air in Vösendorf zu besuchen. Die große weiße Halle, die wie aufgeblasen scheint, ist seit einiger Zeit nicht mehr zu übersehen. Die Anfahrt denkbar einfach, die Halle liegt gleich neben der SCS Vösendorf und dem Kino Multiplex. Ein Hinkommen ist auch mit Öffis möglich.

Wir waren angemeldet und rechtzeitig da, Parkplätze sind reichlich vorhanden. TIPP: Beim Online buchen der Tickets spart man Zeit und Geld!

Wir wurden sehr herzlich begrüßt, das Anmelden an den Terminals klappt ganz einfach, anschließend wurden die obligatorischen Urban Air Socken ausgefasst. Diese waren den Kindern eng, also einfach eine Nummer größer nehmen!

Und schon öffnete sich die Türe in eine andere Welt. "Wahnsinn, wie cool" war unser erster Eindruck. Urban Air ist echt anders, hat mit den herkömmlichen Trampolinparks nichts zu tun. Dank Klimaanlage ist es in der Halle angenehm kühl, ins Schwitzen kommt man trotzdem schnell bei den vielen tollen Attraktionen.

Die Mädels warfen sich gleich mal mit Saltos in die Schaumstoffgrube, testeten die Trampoline durch (auch diese sind gefühlt um einiges besser, als bei diversen Parks), versuchten den kniffeligen Parcours zu bewältigen (Toll: Unterschiedliche Schwierigkeitsstufen) und lieferten sich einen "Kampf" auf der Balancierstange
Auch der "Hochseilgarten" wurde getestet, der Mut ließ die Mädchen auch beim Rückwärtsfallen lassen ins große Sprungkissen nicht im Stich. Die Kinder waren hellauf begeistert und haben sich mit (Trink)Pausen fast zwei Stunden völlig verausgabt.

Was für Eltern toll ist: Es gibt einen schönen Bereich, wo man Getränke genießen kann und den kompletten Park gut im Auge hat. Was mir als Mama besonders gut gefallen hat: Sicherheit, Sauberkeit und freundliche Unterstützung sind auffallend im Urban Air. Das Team achtet sehr darauf, dass nichts passieren kann und steht den Kindern mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, Tricks oder spezielle Sprünge lernen zu wollen. Das Engagement der Angestellten ist wirklich enorm!

Fazit: Sind die Kinder zufrieden und gut aufgehoben, sind auch die Eltern happy. Da gibt man auch gerne mal etwas mehr Geld aus! Ich finde die Kombi aus Sport und Vergnügen super - im Urban Air kommt auch noch das erstklassige Entertainment dazu. Wir kommen also bestimmt bald wieder!
Und noch etwas: Der Park ist erst für größere Kinder wirklich in vollen Zügen zu genießen. Empfohlen ist er für Kids ab dem 7. Lebensjahr oder 120cm - ein Minimum meiner Einschätzung nach. Dafür kommen auch Erwachsene und Jugendliche voll auf ihre Kosten!

 


Mami-Checkerin Daniela U

Tipp Info

KONTAKT

SCS Vösendorf Urban Air

ADRESSE

Shopping City Süd - Am Südparkplatz des Multiplex
Vösendorfer Südring
Vösendorf, 2334
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Jun.2019

Eintrittspreis

ab € 21,90,- pro Stunde

Stand: Jun.2019

Kinderalter

ab 7 Jahren
4,564 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.