Mami-Check: Vitalhotel und Parktherme Bad Radkersburg

August 2022

In den Ferien mal nicht klassisch am Meer oder am See Urlaub zu machen, wollten wir als Familie (Eltern mit drei Kindern im Alter von 12 und 3 Jahren) schon immer mal ausprobieren. Jetzt hatten wir die Möglichkeit und zwar im Vitalhotel Bad Radkersburg mit der gleich daneben liegenden Parktherme.

Nach einer ca. 2-stündigen Fahrt, bezogen wir zwei nebeneinander liegende Doppelzimmer mit einem sehr schönen Ausblick. Schnell die Badesachen angezogen und los ging’s in die Parktherme. Der Eintritt in die Parktherme ist bei jeder Nächtigung inklusive. 

Wir entschieden uns, aufgrund des schönen Wetters zu Fuß zur Therme hinüber zu gehen. Es besteht aber auch die Möglichkeit direkt vom Hotel über einen Verbindungsgang in die Parktherme zu gehen.

Unsere Kinder stürzten sich gleich in den Erlebnisbereich mit Familienrutsche, Wildwasserbach, Sprudel und Wasserfall. 

Der Außenbereich der Therme hat uns besonders gut gefallen, dieser besteht aus einem Babybecken mit Elefantenrutsche, dem Außenbecken, wo auch die Rutsche hinaus geht sowie einem Sportbecken mit Sprungturm, welcher bei unseren größeren Kindern für Begeisterung sorgte. Zusätzlich gibt es zwei Thermalbecken, die ab 16 Jahren besucht werden dürfen. 

Platz zum Liegen haben wir immer gefunden. Da es an diesen Tagen sehr heiß war, haben wir uns einen Platz in der großen Parklandschaft mit vielen schattenspendenden Bäumen gesucht. Es gibt aber auch jede Menge Liege- und Ruhebereiche im Inneren der Therme. Die Therme bietet zusätzlich eine großzügige Saunalandschaft.

Im Sommer können Kinder am abwechslungsreichen VOLL COOL-Ferienprogramm teilnehmen. Unsere Kinder haben u.a. Wasserbälle bemalt oder an Wasserspielen teilgenommen. Es gibt ein Riesenangebot für jeden Tag, welches von Kindercocktail mixen, Hüpfburg, Wasserspiele jeglicher Art, Kanufahrten, Feuerwehrbesuch, Schnuppertauchen bis hin zu Schnitzeljagden reicht. Die Mitarbeiterinnen des Kinderclubs, die Kids Coaches, waren sehr bemüht mit den Kindern und haben ihnen auch zwischen den Programmpunkten angeboten, mit ihnen etwas zu spielen. 

Ganz neu ist seit diesem Sommer der Erlebnispark im hinteren Teil der Therme im Park. Auf der Motorikstrecke tobten sich unsere Kinder auch außerhalb des Wassers ordentlich aus. Es können verschiedenste Hindernisse mit Geschick überwunden werden. Der Parktherme Schriftzug sorgt für Spaß beim Klettern. Wir Erwachsenen haben es uns einstweilen in den Holz-Hängematten gemütlich gemacht.

Unsere jüngste Tochter hatte die größte Freude mit der riesigen Sandspielanlage sowie im Wasserspielplatz. Hier wurde gepritschelt und mit Bagger und Schaufel gearbeitet.

Im Zuge unseres Aufenthalts im Vitalhotel war eine Halbpension inkludiert. Wir hatten die Auswahl zwischen zwei Restaurants, das Restaurant Fontäne und das Restaurant Me(h)rblick. Wir entschlossen uns für das Restaurant Me(h)rblick, weil wir dieses gleich im Bademantel besuchen konnten. Den Kindern stand eine eigene Kinderspeisekarte zur Verfügung. Die Kids Speisekarte in den beiden Restaurants sowie das eigene Kinder-Frühstücksbuffet im Vitalhotel haben sogar das Gütesiegel „Ausgezeichnetes Kinderessen“ erlangt. Diese Auszeichnung hat es unserer Ansicht nach auch verdient.

Nachdem wir von unserem Thermenaufenthalt absolut gerädert waren, haben wir uns in unseren kuscheligen Betten des Vitalhotels ausgeruht. Die Zimmer waren sehr gemütlich. Es fehlte an nichts. 

Ausgeruht starteten wir am nächsten Morgen mit einem riesigen und leckeren Frühstücksbuffet in den Tag. Es war für jeden etwas dabei. Die Kinder hatten sogar ein eigenes Kinder-Frühstücksbuffet mit Obstbechern, Fruchtzwergen, Müsli, Cornflakes u.v.m. Während wir uns ausgiebig gestärkt haben, nutzte unsere Kleinste die Kinderspielecke des Hotels.

Das Angebot für Kinder und Familien wird sowohl im Vitalhotel als auch in der Parktherme groß geschrieben. Während von Mitte Juni bis Anfang August Kinder bis 11,9 Jahren im Zimmer der Eltern im Vitalhotel gratis übernachten, erhalten während der steirischen Sommerferien alle Kinder bis 15,9 Jahren in der Parktherme den Eintritt zum halben Preis. 

Fazit: Wir haben uns sehr wohlgefühlt im Vitalhotel. Alles ist sehr nett eingerichtet und alle Mitarbeiter sind sehr bemüht, sodass es einem an nichts fehlt. Das Essen schmeckte hervorragend sowohl Abends als auch beim Frühstück. Wie schon erwähnt für Familien und Kinder wird sehr viel geboten. Die Therme hat uns auch sehr gut gefallen - auch hier wird auf Kinder ein besonderes Augenmerk (vor allem im Sommer) gelegt. Das neue Fluidum mit Motorikstrecke, Wasserspielplatz und Sandspielanlage war ein Highlight für uns.

Tipp Info

KONTAKT

Vitalhotel der Parktherme
T: +43 3476 41 500
M: +43 3476 41 500

ADRESSE

Thermenstraße 21
Bad Radkersburg, 8490
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Apr. 2022

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
2,744 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.