Franzensburg im Schlosspark Laxenburg

  • Familienermäßigung

Die Franzensburg, eine Nachbildung einer mittelalterlichen Ritterburg im Schlosspark Laxenburg, entstand um 1800. Bei einer Führung durch ihre Räume bekommen Kinder und Eltern ihre Einrichtung, bedeutende Gemälde, Glasmalereien und Möbel aus verschiedenen Epochen zu sehen, die aus allen Teilen der österreichisch-ungarischen Monarchie hierher gebracht wurden.

Der Beginn der Bauarbeiten zur Errichtung der Franzensburg im Schlosspark von Laxenburg, einem Hauptwerk des romantischen Klassizismus, geht auf das Jahr 1798 zurück. Am 15. Oktober 1801 wurde die Burg gleichzeitig mit der Einweihung der Kapelle eröffnet. Die endgültige Fertigstellung der Franzensburg erfolgte allerdings erst Ende 1835.

Bereits in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts machte man die Burg als Museum und Sehenswürdigkeit dem breiten Volk zugänglich. Das Kaiserschloss wurde, wie ein Führer schrieb, nun als „Museum von Denkmälern über Geschichte, Sitten, Gebräuche, Kunst, Lebensart und Hausgeräte der vaterländischen Vorzeit" zur Sehenswürdigkeit für Ausflügler.

Die dekorative Ausstattung wurde unter anderem durch zahlreiche Geschenke vervollständigt, die von reichen Stiften und Schlössern (zB. Melk, Greillenstein, Zwettl, Klosterneuburg und anderen) sowie adeligen Einzelpersonen gestiftet wurden.

Zwischen Ostern und Anfang November besichtigen Familien die Gemächer der Franzensburg im Laxenburger Park im Rahmen einer Führung. Zudem wird eine spezielle Führung "Aufstieg auf den Hohen Turm und über die Dächer der Franzensburg" angeboten, die einen Ausblick auf die Anlage der Ritterburg mit ihren Türmen, Toren und Bastionen sowie über das Umland von Laxenburg ermöglicht.

Der Zugang zur Franzensburg erfolgt entweder zu Fuß über eine Brücke im Schlosspark oder mittels Fähre über den Schlossteich.

Wo und wann

KONTAKT

Schloss Laxenburg BetriebsgmbH
T: +43 (0)2236 71226

ADRESSE

Franzensburg im Schlosspark Laxenburg
Laxenburg, 2361
Österreich

Öffnungszeiten

Mar-Nov (Palmsamstag bis Anfang November) jeweils Mo-So 11:00, 14:00, 15:00 (Burgführung), 16:00 (Führung Hoher Turm und über die Dächer)

Stand: Mar.2016

Eintrittspreis

*Burgführung* Erwachsene: € 10,-

Kinder 3-14 J.: € 6,-

Familie: € 25,-

*Hoher Turm und Dächer* Erwachsene: € 10,-

Kinder 3-14 J.: € 6,-

Familie: € 25,-

Stand: Mar.2016

Kinderalter

ab 3 Jahren
13,513 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Schlosspark Laxenburg

Schlosspark Laxenburg

Niederösterreich
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.06 km
Distanz: 3.32 km
Distanz: 4.40 km
Distanz: 4.63 km
Distanz: 4.84 km
Distanz: 4.92 km
Distanz: 5.18 km
So, 17 Feb bis So, 13 Okt
Distanz: 4.93 km
Do, 22 Aug bis So, 25 Aug
Distanz: 9.12 km

Essen in der Nähe

Distanz: 8.26 km
Distanz: 12.48 km
Distanz: 12.72 km

Spezial

Best for family

 

Im wunderschönen Burgenland gibt es für Familien das ganze Jahr über einiges zu erleben. 

Die best for family-Betriebe haben für jeden Geschmack, jedes Zeitfenster und jedes Geldbörserl etwas anzubieten und garantieren einen unvergesslichen Familienausflug.

Zillertal-Aktivcard

 

Der ideale Begleiter für den Sommerurlaub

Zwischen 30.05.2019 und 06.10.2019 ist die Zillertal Activcard der ideale Begleiter für alle, die das Zillertal in vollen Zügen und mit der ganzen Familie auf aktive und abwechslungsreiche Weise genießen möchten.

Sie ist Ticket für Bergbahn, Zug und Bus sowie Eintritts- und Ermäßigungskarte zugleich. 

Europa-Park in Rust

Galaktischer Spaß in Deutschlands größtem Freizeitpark

Im Herzen des Dreiländerecks begeistert der Europa-Park Jung und Alt mit über 100 Attraktionen und Shows. Auf einer Fläche von 95 Hektar laden 15 europäische Themenbereiche mit landestypischer Architektur, Gastronomie und Vegetation zu einer einzigartigen Entdeckungstour ein.

In der Saison 2019 dürfen die Besucher auf viel Neues gespannt sein!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!