Durch die Weichtalklamm auf den Schneeberg

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden

Sehr beliebt bei Familien ist die abwechslungsreiche Wanderung durch die Weichtalklamm auf den Schneeberg.

Die romantische Weichtalklamm ist die größte Schlucht am Schneeberg. Besonderes an warmen Tagen schätzen Familien die Kühle der Klammlandschaft. 

Trotzdem ist die eindrucksvolle Strecke vom Weichtalhaus durch die Weichtalklamm zum Kienthaler Haus am Schneeberg auch für Kinder gut begehbar. Einige versicherte Kletterstellen mit Eisenleitern oder Seilen und Ketten machen die Tour für sie zu einem spannenden Erlebnis.

Für die beiden Mini-Klettersteige sollten Familien auf jeden Fall mit Sicherungsseilen (Brustgurt und Reepschnur) für die Kinder ausgerüstet sein. Bei den übrigen Wegetappen handelt es sich eher um eine gemütliche Wanderung.

Wegverlauf:

Ausgangspunkt ist das Weichtalhaus im Höllental zwischen Reichenau und Schwarzau im Gebirge. Von hier steigen Kinder und Eltern einen abenteuerlichern, aber gut gesichertern Steig durch die Weichtalklamm zur Kienthalerhütte. Die Route ist rot markiert und führt zunächst ein Bachbett entlang, bis nach ungefähr 20 Minuten die ersten Versicherungen erreicht werden.

Durch mehrere Schluchten geht es über Eisenleitern und kleine Felshindernisse durch die Weichtalklamm. Nach etwa ein einviertel Stunden gelangen die Familien zu einer Forststraße, die gequert wird - der rot markierte Weg führt in den Wald hinein und über die Jakobsquelle steil bergauf zur Kienthaler Hütte am Schneeberg.

Für den Rückweg halten sich die Wanderer zuerst an dieselbe Route, die sie für den Aufstieg benutzt haben. Anstatt in die Klamm abzusteigen gehen sie aber entlang der Forststraße weiter, bis linker Hand der gelb markierte Ferdinand-Mayr-Weg in den Wald abzweigt. Auf diesem geht es in zahlreichen Serpentinen durch Laubwald und über schöne Lichtungen zurück zum Weichtalhaus.

Ausgangspunkt: Weichtalhaus, Hirschwang an der Rax (515 m)

Zielpunkt: Kienthalerhütte auf dem Schneeberg (1380 m)

Höhendifferenz: 865 m

Aufstieg: ca. 2,5 bis 3,5 Stunden

Abstieg: ca. 1 3/4 bis 2,5 Stunden

Gehzeit insgesamt: je nach Kondition der Kinder 4 bis 6 Stunden

Stützpunkte:

Weichtalhaus: Mai bis Oktober geöffnet

Kienthalerhütte: Ostern bis Allerheiligen geöffnet jeweils Samstag 11:00 bis Sonntag 16:00 Uhr und an Feiertagen (einfach bewirtschaftet)

Wo und wann

KONTAKT

Weichtalhaus
T: +43 (0)2666 53620

ADRESSE

Hirschwang 109 (Weichtalhaus)
Reichenau an der Rax, 2651
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt (je nach Witterung)

Stand: Jan. 2022

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Jan. 2022

Kinderalter

ab 8 Jahren
42,902 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Hüttenhupfen Rax

Hüttenhüpfen auf der Rax

Niederösterreich
Distanz: 0.19 km
Schloss Reichenau

Schloss Reichenau

Niederösterreich
Distanz: 3.24 km

Naturerlebnisse für Kinder

Niederösterreich
Distanz: 3.29 km
Rax

Der Naturlehrpfad Kaiserbrunn

Niederösterreich
Distanz: 3.31 km
Rax-Seilbahn

Rax-Seilbahn und Ottohaus

Niederösterreich
Distanz: 3.31 km
Distanz: 3.31 km
Distanz: 5.18 km
Schaubergwerk Grillenberg

Schaubergwerk Grillenberg

Niederösterreich
Distanz: 5.18 km
So, 03 Jul bis So, 03 Jul
Distanz: 9.53 km
Mi, 02 Mär bis Mi, 15 Jun
Distanz: 9.53 km
Sa, 13 Aug bis So, 14 Aug
Distanz: 39.34 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 23.13 km
Distanz: 26.45 km
Distanz: 39.76 km

Aus Mamis Lade

Tipps für die Einrichtung des Kinderzimmers

 

Das Kinderbett hat einen großen Einfluss auf die Erholung in der Nacht. Daher sollte genau geschaut werden, welche Variante einem am meisten zusagt. Im folgenden Ratgeber beschreiben wir die verschiedenen Arten etwas genauer. Im Fokus stehen dabei Kinderbetten.

FAMILIENURLAUB IN KROATIEN - SO WIRD DER URLAUB EIN ERFOLG


Sie planen einen Familienurlaub in Kroatien, doch sind sich noch nicht sicher, wie dieser Urlaub zu einem Erfolg werden kann? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie parat!

Gebrauchtes verkaufen, um die Urlaubskasse aufzubessern

 

Ein Familienurlaub ist nicht ganz billig – manchmal fehlen noch die letzten Euro, um genug für das Wunschziel zusammen zu haben. Einfach ist es, gebrauchte Dinge weiterzuverkaufen. Je nachdem, wie viel Zeit du hast, gibt es verschiedene Anlaufstellen für den Verkauf, die du ausprobieren kannst.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!