Plateau Wanderung am Schneeberg

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Das Schneeberg Plateau - Eine leichte Familienwanderung auf dem Schneeberg mit prachtvoller Aussicht

Auf dem Schneeberg erwartet Kinder und Eltern ein leichte, aber sehr eindrucksvolle Familienwanderung. Von der Station Hochschneeberg der Schneebergbahn führt der Weg an der linken Flanke des Waxriegels vorbei, auf das Plateau des Schneebergs. Hier heroben genießen Familien eine wunderbare Aussicht auf den Hochschneeberg mit der Fischerhütte am Horizont.

Aussicht genießen

Der Weg zum Klosterwappen des Schneebergs, mit 2076m Höhe Niederösterreichs höchste Erhebung, ist der einzig steile Anstieg dieser Wanderung. Von der Abzweigung Klosterwappen bis zum Gipfel sind insgesamt 225 Höhenmeter zu bewältigen. Entschädigt werden die Wanderer am Ziel mit einem eindrucksvollen Rundumblick über die umliegende Bergwelt.

Besonderes am Schneeberg

Am Kamm entlang wandern Familien weiter bis zur Fischerhütte. Unmittelbar neben dieser Hütte erinnert der Kaiserstein an die Besteigung des Schneebergs durch Kaiser Franz I in den Jahren 1805 und 1807.

Interessantes für Kinder:

  • Fahrt mit der Schneebergbahn
  • Spielplatz Kinder Bergwelt
  • große Wiese beim Damböckhaus

Variante für jüngere Kinder:
Für Kinder ab drei Jahren eignet sich die Schneeberg-Runde um den Waxriegel, die nur geringe Steigungen aufweist. Rast kann beim Damböckhaus mit seinen großen Wiesen eingelegt werden. Kinder ab ca. vier bis fünf Jahren bewältigen meist den Aufstieg auf den Waxriegel.

Wegverlauf:
Zu Beginn führt der Weg gleich hinter dem Bahnhofsgebäude links am Waxriegel vorbei, zunächst mäßig ansteigend, danach leicht abfallend in den Ochsenboden und in die Hackermulde hinein. Vorbei am Damböckhaus erreichen Familien links abbiegend die Abzweigung zum Gipfel. Danach führt sie der Weg am Kamm entlang bis zur Hütte. Der Rückweg erfolgt über die Hackermulde und den Ochsenboden auf der linken Seite des Waxriegels zurück zum Damböckhaus.

Gehzeit:
Station Hochschneeberg (1795m) - Damböckhaus (1810m): 20 Minuten
Damböckhaus - Abzweigung zum Gipfel: 20 Minuten
Abzweigung - Klosterwappen: 1 Stunde
Klosterwappen - Fischerhütte: 20 Minuten
Fischerhütte - Damböckhaus: 1 Stunde
Damböckhaus - Station Hochschneeberg: 20 Minunten
Distanz: ca. 7km

Kinderalter:
ab ca. drei Jahren

Raststationen:
Prinzipiell sind alle Raststationen am Scheeberg bei Betrieb der Schneebergbahn von Anfang Mai bis Ende September geöffnet.

- Berghaus Hochschneeberg (1795m)
- Damböckhaus (1810m)
- Fischerhütte (2046m)

Kartenmaterial:
Hausberge-Atlas im Maßstab 1:50.000 von Freytag und Berndt, weiters können Wanderkarten beim Tourismusverband Semmering - Rax - Schneeberg bestellt werden.

Wo und wann

KONTAKT

Niederösterreich Bahnen-Schneebergbahn
T: +43 2742 360 990-1000

ADRESSE

Hochschneeberg 9
Puchberg am Schneeberg, 2734
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Okt

Stand: Aug. 2022

Eintrittspreis

*Berg- und Talfahrt* Erwachsene: € 42,50,- Kinder 0-6 J: frei Kinder 6-15 J: 20,50

Stand: Aug. 2022

Kinderalter

ab 3 Jahren
106,642 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.63 km
Distanz: 3.20 km
Distanz: 4.40 km
Distanz: 6.25 km
Hüttenhupfen Rax

Hüttenhüpfen auf der Rax

Niederösterreich
Distanz: 6.44 km
Distanz: 7.81 km
Spielplatz

Spielplatz im Kurpark Puchberg

Niederösterreich
Distanz: 7.90 km
Schloss Reichenau

Schloss Reichenau

Niederösterreich
Distanz: 8.43 km
Mi, 23 Nov bis Mi, 29 Mär
Distanz: 42.19 km
So, 05 Feb bis So, 05 Feb
Distanz: 52.58 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 27.80 km
Distanz: 31.47 km

Aus Mamis Lade

Winterurlaub mit der Familie – praktische Tipps zum Packen

 

Beim Schlittenfahren am Obernberger See, auf der Skipiste in Tirol oder einfach nur beim gemütlichen Schneespaziergang im Zwettltal brauchen alle Familienmitglieder die passende Bekleidung. Denn nur wer vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend geschützt ist, kann sich lange draußen aufhalten. 

Es gibt kein schlechtes Wetter bei Tagesausflügen oder Familienferien


Kinder sind Entdecker ohne Pause in Neugier und Bewegungsdrang. Sobald sie bekanntes bei Ausflügen erleben, sind sie rasch gelangweilt. Das lässt sich mit diesen vier Überraschungsferien zu allen Jahreszeiten leicht ändern.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!