Ruine Arbesbach

Die Ruine Arbesbach ist für Eltern und Kinder leicht erreichbar und bietet einen herrlichen Rundblick auf die typischen Landschaftsformen des Waldviertels.

Die Ruine Arbesbach ist ein beliebtes Ausflugsziel im oberen Waldviertel - nicht nur für Familien.
Seit Jahrhunderten thront die - wegen ihres Aussehens auch "Stockzahn des Waldviertels" genannte - Ruine über der Ortschaft Arbesbach.

Ende des 12. Jahrhunderts ließ Hadmar von Kuenring die Burganlage auf einem gewaltigen Granitfelsen errichten. Von 1277 bis 1593 die war Ruine Sitz des Landgerichtes.

Der 25 Meter hohe, fünfeckige Bergfired stürzte schon vor über 500 Jahren teilweise ein. Von da an wurde die Burg dem Verfall preisgegeben.

Heute präsentiert sich die Ruine Arbesbach Eltern und Kindern als Aussichtswarte und ermöglicht Familien durch seine exponierte Lage einen fantastischen Rundblick auf die Landschaft des oberen Waldviertels. Haben Familien einmal die 176 Stufen über den Granitfelsen und auf den Bergfried erklommen, werden sie an klaren Tagen mit einem Blick bis weit nach Böhmen und sogar bis zur Alpenkette - vom Schneeberg bis zum Dachstein - belohnt.

An Wochenenden stehen Mitglieder des Verschönerungsvereins Arbesbach zur Verfügung und beantworten Kindern und Eltern gerne Fragen über das Waldviertel und über die Geschichte der Ruine Arbesbach.

An den übrigen Tagen können sich Familien den Schlüssel zum Aussichtsturm bei der Bäckerei Huber (Arbesbach 27) abholen und die Ruine auf eigene Faust erkunden.

Nicht weit von der ehemaligen Burganlage entfernt können Eltern und Kinder zahlreiche Granitformationen bewundern. Die für das Waldviertel typischen "Findlinge" gelten als "mystische" Plätze und tragen klingende Namen wie "Frauensitz" oder "Kanzel".

Kinder (und manchmal auch Eltern) lieben es, die Felsformationen zu erklimmen.
Infotafeln informieren die Familien über Sagen und Geschichten rund um die riesigen Granitsteine.

Wo und wann

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.94 km
Distanz: 2.65 km
Distanz: 5.86 km
Erlebnismuseum Schönbach

Erlebnismuseum Schönbach

Niederösterreich
Distanz: 7.52 km
Distanz: 7.52 km
Motorikpark Groß Gerungs

Motorik Park Groß Gerungs

Niederösterreich
Distanz: 8.24 km
Spielplatz Groß Gerungs

Spielplatz Groß Gerungs

Niederösterreich
Distanz: 8.33 km
Distanz: 8.64 km
So, 24 Sep bis So, 24 Sep
Distanz: 7.77 km
Sa, 19 Aug bis So, 20 Aug
Distanz: 33.05 km
So, 22 Okt bis So, 22 Okt
Distanz: 33.32 km

Essen in der Nähe

Distanz: 23.78 km
Distanz: 31.16 km
Distanz: 35.25 km

Spezial

Wien Energie Erlebniswelt

Beim Experimentieren mit Ausstellungsstücken erfährt die ganze Familie Faszinierendes über Energie und lernt, wie wichtig ein bewusster Umgang mit Energie ist. 

In der Wien Energie-Erlebniswelt wartet ein einmaliges Lernabenteuer für Groß und Klein – ab August auch jeden ersten Samstag im Monat!

Mehr erfahren

Reisen mit Kindern

Wenn der Urlaub naht, dann herrscht in vielen Familien der Ausnahmezustand.Die ersten Vorkehrungen für einen entspannten Familienurlaub trotz Flugreise können aber bereits weit im Vorfeld getroffen werden.

Worauf bei Flug- und Fernreisen mit Kindern zu achten ist und wie es stressfrei funktionieren kann, verrät dieser Beitrag.

Rund um den Neusiedlersee

Das milde Klima, die Steppenlandschaft des Seewinkels, das Paradies für 340 Vogelarten und viele Sonnenstunden lassen einen Ausflug oder Urlaub ins Burgenland ganz besonders schön und abwechslungsreich für Familien werden.

Weiterlesen

Wer hat gewonnen?

Mamilade veranstaltet Gewinnspiele mit tollen Partnern in Österreich. Auf dieser Seite findest du auch die GewinnerInnen der abgelaufenen Gewinnspiele!

Weiterlesen

Erstausstattung für das Baby

Babykleidung ist absolut süß, sodass das Einkaufen sehr viel Spaß macht. Doch was benötigt der Nachwuchs? Was darf keinesfalls fehlen und was kann später gekauft werden? 

Was Eltern bei der Baby-Erstausstattung alles beachten sollten, erfährst Du in unserem Beitrag!

Weiterlesen

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER