Schule: Kunstvermittlung in der Residenzgalerie Salzburg

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

Sinnesbetonte Auseinandersetzung mit Kunstwerken für SchülerInnen im Alter von 10 - 14 Jahre in der Residenzgalerie Salzburg

Schulklassen treten in der Residenzgalerie Salzburg eine faszinierende Entdeckungsreise durch die Welt der Bilder und Farben an. Für die SchülerInnen im Alter von 10 - 14 Jahren steht die sinnesbetonte Auseinandersetzung mit den Kunstwerken am Programm. Folgende Themenbereiche stehen zur Auswahl:

* Trauben, Austern und Zitronen (Stilllebenmalerei) - ab 10 Jahre
Dieses Programm bietet für die jüngeren MuseumsbesucherInnen einen verständlichen Einstieg in die Kunstbetrachtung eines Meisterwerks. Ältere SchülerInnen entschlüsseln auch die religiösen, moralischen und philosophischen Anspielungen, die hinter den schönen Dingen stecken. Die Vielfalt der dargestellten Früchte, Blumen und Gegenstände des Alltags und des Luxus vermitteln die Repräsentationsfreude der damaligen Zeit. Die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Stillleben wird durch Aktionen der SchülerInnen, durch Arrangieren von Dingen und bildnerischem Gestalten abgerundet.

* Lichtstrahl und Farbkreis (Farbe zwischen Licht und Schatten) - ab 10 Jahre
Die Schulklassen begeben sich bei diesem Schulausflug auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Farben. Anhand von Gemälden alter Meister sehen die SchülerInnen wie Licht und Farbe eindrucksvoll aufeinander Einfluss nehmen. Durch eigenes Experimentieren lernen sie deren Wirkung und Entstehen kennen.

Achtung Original (oder warum Kopien so populär sind) - ab 12 Jahre
Anschauliches, Begreifbares und Aha-Erlebnisse für alle, die schon immer wissen wollten, was ein Original ausmacht. Bei einem systematischen Vergleich zwischen Originalwerken und Reproduktionen werden „augenscheinlich" Unterschiede herausgearbeitet.
In praktischer Auseinandersetzung mit dem Thema werden die SchülerInnen angeregt, aktiv am Programm teilzunehmen und auch eigene Erfahrungen mit einfließen zu lassen.

* Wanderjahre (Landschaftsmalerei) - ab 10 Jahre
Spielerisch durchwandern die SchülerInnen Landschaftsbilder unterschiedlicher Epochen, vor allem aber des 19. Jahrhunderts, und erfahren dabei vom wechselnden Verhältnis des Menschen zur Natur. Im Anschluss daran können beim Schulausflug in der Landesgalerie Landschaftsbühnen gebaut werden, und es gibt Tipps für das Malen im Freien.

* BIEDERmann und BummelMEIER (Biedermeierzeit) - ab 10 Jahre
Die Maler der Biedermeierzeit zeigen in den Bildern ein beschauliches, bescheidenes und sehr sittsames Leben. Die Städter trafen sich im Kaffeehaus zum Tratsch, die Menschen am Lande freuten sich wenn ein Händler neueste Nachrichten und Gerüchte mitbrachte.
Mit Musik, Spiel und Gedichten schauen die Schulklassen in der Residenzgalerie in Salzburg das Leben der Kinder in Stadt und Land an; betrachten wie sich einfache und wohlhabende Leute kleideten und gehen mit viel Spaß den Spuren der Biedermeierzeit nach.

  • Dauer der Programme: ca. 60 - 90 Minuten
  • Zielgruppe: Hauptschule, Unterstufe Gymnasium
  • Anreise: vom Busparkplatz „Mirabell" ca. 15 Gehminuten; vom Hauptbahnhof Salzburg mit dem Stadtbus ins Zentrum (Haltestelle Mozartsteg)

Anmeldung und Auskunft zum Vermittlungsprogramm für Schulen: Frau Dr. Gabriele Groschner (Telefonnummer +43 (0)662 840451-0)

Wo und wann

KONTAKT

Residenzgalerie Salzburg
T: +43 (0)662 840451-0

ADRESSE

Residenzplatz 1
Salzburg, 5010
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Voranmeldung)

Stand: Okt.2016

Eintrittspreis

Führungsgebühr/Schüler: € 3,50

Begleitperson: frei

Stand: Okt.2016

Kinderalter

Für Kinder zwischen 10 und 14 Jahren
2,509 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0.03 km
Distanz: 0.15 km
Distanz: 0.17 km
Distanz: 0.19 km
Fr, 22 Nov bis Fr, 22 Nov
Distanz: 9.37 km
Fr, 25 Okt bis Fr, 25 Okt
Distanz: 9.41 km
Di, 30 Jul bis Di, 30 Jul
Distanz: 12.14 km

Essen in der Nähe

Distanz: 2.58 km
Distanz: 4.75 km

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Zillertal-Aktivcard

 

Der ideale Begleiter für den Sommerurlaub

Zwischen 30.05.2019 und 06.10.2019 ist die Zillertal Activcard der ideale Begleiter für alle, die das Zillertal in vollen Zügen und mit der ganzen Familie auf aktive und abwechslungsreiche Weise genießen möchten.

Sie ist Ticket für Bergbahn, Zug und Bus sowie Eintritts- und Ermäßigungskarte zugleich. 

Europa-Park in Rust


Galaktischer Spaß in Deutschlands größtem Freizeitpark

Im Herzen des Dreiländerecks begeistert der Europa-Park Jung und Alt mit über 100 Attraktionen und Shows. Auf einer Fläche von 95 Hektar laden 15 europäische Themenbereiche mit landestypischer Architektur, Gastronomie und Vegetation zu einer einzigartigen Entdeckungstour ein.

In der Saison 2019 dürfen die Besucher auf viel Neues gespannt sein!

Gewinnspiel!

 

Wir verlosen einen Tag voller Abenteuer am Heldenberg!

Bis 04. August kannst Du am Gewinnspiel teilnehmen - viel Glück!

Flugreisen mit der Familie


Familien haben bei erheblichen Verspätungen ihrer Flugreise Anspruch auf Verpflegung und finanzielle Entschädigung, die bis zu 600 Euro betragen kann. 

Im Beitrag liest du mehr darüber!

Kindermesser

 

Wir haben Euch einen Ratgeber entworfen, der eine Reihe von Tipps und Tricks bei der Suche nach einem Kindermesser zur Verfügung stellt.

Ebenso erhalten Sie eine Übersicht von einigen Grundregeln, die Kinder beim Umgang mit einem Messer unbedingt berücksichtigen sollten.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!