Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Aussichtspunkt
  • Es gibt etwas zu essen
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden
Festung Hohenwerfen

Beim Schulausflug Geschichte erleben - die Burg Hohenwerfen macht es möglich

Für Schulklassen werden auf der Burg Hohenwerfen interssante Programme angeboten, um die SchülerInnen mit dem Leben im Mittelalter vertraut zu machen. Im Rahmen des museumspädagogischen Programmes werden beim Schulausflug spezielle Führungen angeboten, die den Kindern und Jugendlichen das Zeitalter rund um das Ritterdasein näher bringen. Zur Auswahl stehen verschiedene Programme, die auch individuell kombiniert werden können:

1. Die Erlebnisburg Hohenwerfen:
Beim Schulausflug lernen die Kinder die gesamte Burganlage kennen, erkunden das Verlies und die Folter- und Waffenkammer und bestaunen das Fürstenzimmer. Die Schulklasse kommt auch in den Genuss einer beeindruckenden Flugvorführung, besucht das Österreichische Falknereimuseum und wandert am Greifvogel-Lehrpfad.

  • Dauer: ca. 2,5 Stunden
  • Kosten: € 6,- pro Schüler
  • Zielgruppe: Volksschule, Sonderschule, Unterstufe Gymnasium, Hauptschule, Oberstufe Gymnasium, Berufsbildende Schulen

2. "Bis hierher und nicht weiter"
Bei dieser Schülerführung, welche die Funktion der Burg Hohenwerfen als Sperrburg in den Mittelpunkt stellt, wird besonders auf die Schutz- und Verteidigungsaufgabe von Hohenwerfen Bezug genommen. Die Schulklasse beendet den Rundgang mit lustigen Ritterspielen.

  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Kosten: € 6,30
  • Zusatzangebot: Kombination mit Greifvogel-Flugvorführung möglich (Gesamtdauer 3 Stunden, Kosten € 7,-)

3. Kennst du unsere Falken, Adler und Geier? "Die Greifvögel in der heutigen Umwelt"
Ein Falkner des Salzburger Landesfalkenhofes erklärt beim Schulausflug die Entwicklung, Verbreitung und den kulturellen Aspekt der Falknerei als Jagdmethode und als wichtige Aufgabe zum Greifvogelschutz. Er thematisiert den Stellenwert und die heutige Bedeutung der heimischen Greifvögel im Ökosystem Österreichs. Die SchülerInnen dürfen die Greifvögel aus nächster Nähe bewundern. Bei der Flugvorführung präsentieren sich die Tiere in ihrem ureigensten Element.

  • Dauer: ca. 90 Minuten
  • Kosten: € 6,30
  • Zielgruppe: Volksschule, Sonderschule, Unterstufe Gymnasium, Hauptschule, Oberstufe Gymnasium, Berufsbildende Schulen
  • Zusatzangebot: zusätzliche Burgführung (Gesamtdauer 3 Stunden, Kosten € 7,-)

Eine Anmeldung erfolgt bei Peter Meikl unter der Telefonnummer +43 (0)6468 7603. Zwei Begleitpersonen können kostenlos am Schulausflug teilnehmen, jede weitere Begleitperson zahlt nur den Kinderpreis.

Wo und wann

KONTAKT

Erlebnisburg Hohenwerfen
T: +43 (0)6468 7603

ADRESSE

Burgstr. 2
Werfen, 5450
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Okt (nach Vereinbarung)

Stand: Jul. 2014

Eintrittspreis

pro SchülerIn: ab € 6,-

Stand: Jul. 2014

Kinderalter

Für Kinder zwischen 6 und 19 Jahren
2,613 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 2.02 km
Distanz: 5.82 km
Distanz: 5.82 km
Distanz: 5.82 km
Distanz: 5.82 km
Fr, 14 Sep bis Fr, 14 Sep
Distanz: 23.49 km
Mo, 31 Dez bis Mo, 31 Dez
Distanz: 32.60 km
Di, 11 Sep bis Di, 11 Sep
Distanz: 37.07 km

Essen in der Nähe

Distanz: 3.63 km
Distanz: 24.31 km
Distanz: 26.10 km

Spezial

Shows in Bayern

 

Bisschen Glitzer und eine Prise Tradition: Shows und Theater in Bayern

Egal ob im Bierzelt, auf dem Kinderfest oder auf der Theaterbühne - Bayerns Kultur ist traditionell anders

Gewinnspiel!

 

Mamilade und der Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

verlosen 10x

einen Entdeckerpass-MV-Code!

Mamilade Checkerinnen

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben?

Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!