Bergbaumuseum Hall in Tirol

  • Regen ist kein Problem

Das Bergbaumuseum Hall in Tirol stellt eine Nachbildung des 1967 stillgelegten Bergwerkes im Halltal dar.

Das im Zentrum der Altstadt gelegene Bergbaumuseum Hall in Tirol vermittelt Eltern und Kindern durch Stollen, Schächte, Werkzeuge, Mineralien und eine Rutschbahn, wie es früher gewesen sein muss, unter Tag zu arbeiten.

Bei einem Rundgang durch die Ausstellung im Bergbaumuseum Hall erhalten die Familien einen Einblick in die Geschichte der Salzgewinnung. Im Halltal wurde das "weiße Gold" bereits im 13. Jahrhundert abgebaut. Während es zuerst wahrscheinlich durch Versieden der salzhältigen Quellen gewonnen wurde, erfolgte um ca. 1270 der erste Stollenanschlag.

Eltern und Kinder erfahren im Museum, wie das aus dem Gestein herausgelöst werden konnte und wie es dazu kam, dass schlussendlich Salz gewonnen werden konnte.

Die Stilllegung des Salzbergwerks erfolgte 1967 nach 800jähriger Nutzung. Das Bergbaumuseum ist in der sogenannten "Schmalzwaage" in der Haller Altstadt untergebracht, in der die Salinenverwaltung die Naturalien lagerte, welche die Bergleute als Teil ihres Lohnes bekamen.

Führungen durch das Bergbaumuseum werden regelmäßig angeboten, und zwar jeweils montags, donnerstags und samstags um 11:30 Uhr. Diese Führungen dauern ca. 45 Minuten, Treffpunkt ist direkt im Bergbaumuseum Hall. Weitere Termine für Führungen sind auf Anfrage jederzeit möglich.

Wo und wann

KONTAKT

TVB Region Hall-Wattens
T: +43 (0)5223 45544-0

ADRESSE

Fürstengasse 1
Hall in Tirol, 6060
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (Führungen: Montag, Donnerstag, Samstag 11:30)

Stand: Okt.2014

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,-

Kinder: € 3,-

Stand: Okt.2014

Kinderalter

ab 3 Jahren
6,656 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

So, 08 Sep bis So, 08 Sep
Distanz: 7.10 km
Fr, 12 Jul bis Fr, 26 Jul
Distanz: 7.18 km
Sa, 16 Nov bis So, 17 Nov
Distanz: 8.54 km

Essen in der Nähe

Spezial

Werde Mamilade-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben? Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn.

Wir geben Euch die Möglichkeit, Ausflugstipps in eurer Nähe kostenlos zu besuchen und danach für uns zu bewerten sowie Bilder und Erfahrungen mit uns zu teilen. 

Zillertal-Aktivcard

 

Der ideale Begleiter für den Sommerurlaub

Zwischen 30.05.2019 und 06.10.2019 ist die Zillertal Activcard der ideale Begleiter für alle, die das Zillertal in vollen Zügen und mit der ganzen Familie auf aktive und abwechslungsreiche Weise genießen möchten.

Sie ist Ticket für Bergbahn, Zug und Bus sowie Eintritts- und Ermäßigungskarte zugleich. 

Europa-Park in Rust

Galaktischer Spaß in Deutschlands größtem Freizeitpark

Im Herzen des Dreiländerecks begeistert der Europa-Park Jung und Alt mit über 100 Attraktionen und Shows. Auf einer Fläche von 95 Hektar laden 15 europäische Themenbereiche mit landestypischer Architektur, Gastronomie und Vegetation zu einer einzigartigen Entdeckungstour ein.

In der Saison 2019 dürfen die Besucher auf viel Neues gespannt sein!

Gewinnspiel!

 

In Kooperation mit dem Burgenland Tourismus & „best for family“ verlosen wir einen Familienurlaub im Hotel Sonnenpark sowie Eintrittskarten in die Sonnentherme Lutzmansburg!

Bis 21. Juli kannst Du am Gewinnspiel teilnehmen - viel Glück!

Gewinnspiel!


Wir verlosen einen Sommertag in den Swarovski Kristallwelten für eine Familie
inkl. Shopping- und Genussgutschein im Wert von 100,- Euro!

Bis 21. Juli kannst Du am Gewinnspiel teilnehmen, viel Glück!

Kindermesser

 

Wir haben Euch einen Ratgeber entworfen, der eine Reihe von Tipps und Tricks bei der Suche nach einem Kindermesser zur Verfügung stellt.

Ebenso erhalten Sie eine Übersicht von einigen Grundregeln, die Kinder beim Umgang mit einem Messer unbedingt berücksichtigen sollten.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!