Freibad Tivoli in Innsbruck

  • Schönwetter
  • Kinderwagengerecht
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden
  • Super für Kleinkinder

Das Freibad Tivoli mitten in Innsbruck bietet an heißen Sommertagen Spiel und Spaß im kühlen Nass für die ganze Familie.

Im Freibad Tivoli in Innsbruck suchen sich Eltern und Kinder auf der 28.000 m² großen Liegefläche im Freibad Tivoli in Innsbruck ein angenehmes Plätzchen, bevor sie sich in eines der fünf Schwimmbecken begeben. Während sich die größeren Kinder vielleicht schon auf den 10 m-Sprungturm wagen, vergnügen sich die Jüngeren auf der Wasserrutsche mit Wasserpilz. Für die ganz Kleinen ist mit einer eigenen Mutter-Kind-Anlage gesorgt.

Besonders beliebt bei Eltern und Kindern ist der Wasserspielgarten im Tivoli Freibad in Innsbruck. Familien haben viel Spaß dabei, die Blubbermulden, Wasserkanonen, Duschen und Einstellräder auszuprobieren und zu erforschen.

Neben Restaurant, Kiosk und Eiscafè bietet das Freibad auch einen Obststand, wo sich Kinder und ihre Eltern an leckeren Früchten der Saison laben.

Sportbegeisterte Eltern versuchen sich mit ihren Kindern auch an Tischtennis, Volleyball, Basketball oder Fußball. Für die ruhigeren Momente steht ein Schach zur Verfügung.

Während der Sommerferien steht kostenlos (und ohne vorherige Anmeldung) Animation wie Kindermalen und Wasserspiele am Programm.

Familien, die das ganze Jahr über gerne baden gehen, sind im Hallenbad Amraser Straße in Innsbruck gut aufgehoben.

Wo und wann

KONTAKT

Freibad Tivoli
T: +43 (0)512 502-7081

ADRESSE

Purtscheller Straße 1
Innsbruck, 6020
Österreich

Öffnungszeiten

Mai-Sep

Stand: Sept. 2023

Eintrittspreis

*Tageskarte* Erwachsene: € 5,70

Kinder: € 2,40

Stand: Sept. 2023

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
20,116 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Wellen, Wind und Wohlfühlmomente: Traumhafter Urlaub an der Nordsee

 

Die raue Natur, das tosende Meer sowie die weiten Horizonte machen weite Teile der Nordseeküste zu einer beeindruckenden Landschaft, wie sie nur in wenigen Abschnitten Europas zu finden ist. Und dennoch fragen sich viele Menschen, welche Orte entlang der Nordsee sich besonders für einen Urlaub eignen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!