Taxispalais Kunsthalle Tirol

  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Im Taxispalais Kunsthalle Tirolsehen Eltern und Kinder Ausstellungen internationaler zeitgenössischer Künstler

Die Taxispalais Kunsthalle Tirol wurde 1964 gegründet und versteht sich als nichtkommerzieller, öffentlicher Ausstellungsort für internationale zeitgenössische Kunst

Die nur fünf Minuten zu Fuß vom Bahnhof Innsbruck entfernten Taxispalais bietet 500 m² Ausstellungsfläche. Neben fünf Ausstellungsräumen gibt es einen für Eltern und Kinder zugänglichen LeseRAUM mit zahlreichen internationalen Kunst- und Kulturzeitschriften.

Im kleinen Cafe entspannen Familien gemeinsam. Das Gesehene wird verarbeitet und miteinander besprochen. Die Galerie ist behinderten- und damit auch kinderwagengerecht eingerichtet.

Ein umfangreiches Vermittlungsprogramm speziell für Familien und Kinder in Form von Führungen und Workshops lockt auch Familien in das Taxispalais Kunsthalle Tirol, die sich sonst eher nicht "hineintrauen". Überdies ist jeweils sonntags der Eintritt in die Galerie im Taxispalais frei.

Immer wieder angebotene Workshops für Kinder runden das Familien-Angebot ab.

Wo und wann

KONTAKT

TAXISPALAIS Kunsthalle Tirol
T: +43 512 508 3171

ADRESSE

Maria-Theresien-Straße 45
Innsbruck, 6020
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (Di–So 11–18 Uhr, Do 11–20 Uhr Mo geschlossen)

Stand: Mai 2020

Eintrittspreis

Erwachsene: € 4,-

Kinder: frei

sonntags Eintritt frei

Stand: Mai 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
6,906 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Essen in der Nähe

Spezial

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!