Wanderung vom Vilsalpsee zum Bärgacht-Wasserfall

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht
  • Es gibt etwas zu essen

Für wanderfreudige Familien, die mit dem Kinderwagen unterwegs sind, gibt es einen angenehmen Rundwanderweg vom Vilsalpsee zum Bärgacht-Wasserfall.

Eine Wanderung vom Vilsalpsee zum Wasserfall Bärgacht ist für Eltern mit Kindern jeden Alters möglich. Der Vilsalpsee ist im Herzen des 16 km² großen gleichnamigen Naturschutzgebietes gelegen.

Vom Ortszentrum Tannheim aus ist die vier Kilometer lange Zufahrt zum See mit Privat-PKW nur bis 10:00 Uhr erlaubt. Familien, die erst nach 10:00 Uhr losmarschieren wollen, fahren mit dem „Alpenexpress", einem kleinen Transporter mit Anhänger, zum See. Der "Alpenexpress", von den Einheimischen liebevoll „Zügle" genannt, fährt jede halbe Stunde vom und zum See.

Der Rundwanderweg beginnt beim Gasthof Vilsalpsee rechts, führt dann über den Abfluss des Sees und weiter am Wasser nach Süden. Eine breite, flache Schotterstraße verläuft entlang des Seeufers bis zum Ende des Sees. Für Kinder, die noch im Kinderwagen sitzen, gibt es hier viel zum Schauen.

Größere Kinder entdecken zahlreiche kleine Bäche und Quellen, die hier in den Vilsalpsee münden. Familien gelangen entlang des breiten Seeweges gerade aus weiter über den Schüttkegel zur Almhütte, wo eine Jause gegessen werden kann.

Anschließend ist der Weg nur noch ungefähr einen Meter breit und Eltern und Kinder marschieren am Bach entlang bis zum Wasserfall Bärgacht.

Eltern, die einen Kinderwagen schieben, wandern auf dem gleichen Weg wieder zurück vom Bärgacht-Wasserfall zum Ausgangspunkt. Ohne Wagerl ist es für Familien möglich, auf dem gut markierten Fußpfad auf der gegenüberliegenden Bachseite zurück zu marschieren. Vom See aus verläuft der Rundweg entlang des Ostufers als breite flache Schotterstraße zurück zum Ausgangspunkt, dem Gasthaus Vilsalpsee.

Nach der ca. zweieinhalbstündigen Wanderung wieder zurück beim Gasthaus Vilsalpsee angekommen, stärken sich Eltern und Kinder. Während die Großen noch gemütlich bei einem Kaffee sitzen, turnen und klettern die Kleinen vergnügt auf dem Spielplatz herum.

Wo und wann

KONTAKT

Tirol Info
T: +43 (0)512 7272-0

ADRESSE

Gasthaus Vilsalpsee
Reutte, 6600
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Okt

Stand: Nov. 2020

Eintrittspreis

freier Zugang

Stand: Nov. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
18,008 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 2.73 km
Distanz: 9.42 km
Distanz: 9.42 km
Distanz: 9.42 km
Distanz: 9.66 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 26.28 km
Distanz: 44.27 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Wellen, Wind und Wohlfühlmomente: Traumhafter Urlaub an der Nordsee

 

Die raue Natur, das tosende Meer sowie die weiten Horizonte machen weite Teile der Nordseeküste zu einer beeindruckenden Landschaft, wie sie nur in wenigen Abschnitten Europas zu finden ist. Und dennoch fragen sich viele Menschen, welche Orte entlang der Nordsee sich besonders für einen Urlaub eignen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!