Kunsthistorisches Museum Wien

  • Kinderwagengerecht
  • Mit Öffis erreichbar
  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm

Im Kunsthistorischen Museum entdecken Familien faszinierende und bedeutende Kunstschätze

Das 1891 eröffnete Kunsthistorische Museum Wien befindet sich direkt gegenüber dem Naturhistorischen Museum am Maria Theresien-Platz. Es zeigt Eltern und Kindern in insgesamt acht verschiedenen Sammlungen, die auch in der Neuen Burg und im Schloß Schönbrunn untergebracht sind, die von den Habsburgern über Jahrhunderte zusammengetragenen Kunstschätze.

Die Familien bewundern im Kunsthistorischen Museum interessante und faszinierende Objekte von der Antike und dem alten Ägypten bis in die Neuzeit. Ein großer Teil des Museums ist vor allem der Kunst der Renaissance und des Barocks gewidmet.

Das Kunsthistorische Museum Wien umfasst folgende Sammlungen an unterschiedlichen Standorten:

  • Haupthaus:
    Gemäldegalerie
    Ägyptisch-Orientalische Sammlung
    Antikensammlung
    Kunstkammer
    Münzkabinett

  • Neue Burg:
    Ephesos Museum
    Sammlung alter Musikinstrumente
    Hofjagd- und Rüstkammer

  • Hofburg:
    Schatzkammer
  • Schloß Schönbrunn:
    Wagenburg und Monturdepot

  • Sammlungen Schloss Ambras

Das Kunsthistorische Museum bietet viele spannende Führungen für Kinder, Schulen aber auch für Erwachsene an. Mittels Audio Guides informieren sich Familien bei ihrem eigenständigen Entdecken der Räume im Kunsthistorischen Museum.

Wo und wann

KONTAKT

Kunsthistorisches Museum Wien
T: +43 (0)1 525 24-0

ADRESSE

Maria Theresien-Platz
Wien, 1010
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Feb. 2023

Eintrittspreis

*Haupthaus* Erwachsene: € 18,-

Kinder bis 19 J: frei

Stand: Feb. 2023

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
10,925 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 0.83 km
Distanz: 2.10 km
Distanz: 3.25 km

Aus Mamis Lade

Winterurlaub mit der Familie – praktische Tipps zum Packen

 

Beim Schlittenfahren am Obernberger See, auf der Skipiste in Tirol oder einfach nur beim gemütlichen Schneespaziergang im Zwettltal brauchen alle Familienmitglieder die passende Bekleidung. Denn nur wer vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend geschützt ist, kann sich lange draußen aufhalten. 

Es gibt kein schlechtes Wetter bei Tagesausflügen oder Familienferien


Kinder sind Entdecker ohne Pause in Neugier und Bewegungsdrang. Sobald sie bekanntes bei Ausflügen erleben, sind sie rasch gelangweilt. Das lässt sich mit diesen vier Überraschungsferien zu allen Jahreszeiten leicht ändern.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!