Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Regen ist kein Problem
  • Mit Öffis erreichbar
Dschungel Wien

Ein Stück mit Geräuschen zeigt der Dschungel Wien mit der Aufführung von "Der rote Löffel"

Eine Produktion von Oper Unterwegs zeigt das Dschungel Wien Theaterhaus mit dem Stück "Der rote Löffel". Das Stück richtet sich vorwiegend an Kinder, die vielleicht zum ersten Mal ins Theater gehen.

Die Sprache spielt in diesem Stück eine untergeordnete Rolle. Wesentlich sind der Körper, das Objekt und die akustischen Phänomene. Jörg Behrens entwickelt aus Geräuschen des Alltags die „Musik“.

Die Oper unterwegs, bekannt für ungewöhnliche Projekte im urbanen Raum, entwickelt stets ein Theater auf verschiedenen Ebenen, das dem Publikum nicht vorschreibt, was es zu erkennen oder zu fühlen hat. Der theatrale Vorgang entsteht im Kopf des Betrachters, und genau dieses Prinzip ist der Wahrnehmung des kleinen Kindes abgeschaut.

Der Inhalt von "Der rote Löffel":

Ob man damit wohl essen kann? Das müsste aber ein ziemlich großer Mensch sein mit einem großen Mund. Oder ein Riese. Ein großer Riese.

Schnarcht da nicht jemand? Der schnarcht aber ziemlich leise. Das kann kein Riese sein, denn ein Riese würde ja ganz laut schnarchen. Vielleicht ein kleiner Riese? Oh, da sieht man ja auch eine rote Mütze! Eine kleine rote Mütze! Das ist bestimmt ein sehr kleiner Riese, also ich würde sagen, das ist eher ein Zwerg.

Und er isst auch gar nicht mit dem Löffel. Er hat es sich darin gemütlich gemacht und schläft darin. Vielleicht sollten wir ihn gar nicht stören und weiterschlafen lassen. Aber hat er sich nicht gerade bewegt? Vielleicht wacht er auf!

Dauer: 50 Minuten (inkl. Pause)

Konzept, Regie: Helga Utz
Bühne, Kostüme: Agnes Burghardt
Musik, Sounds: Jörg Behrens
Licht: Severin Mahrer (DSCHUNGEL WIEN)
DarstellerInnen: Yoshie Maruoka, Jan Konieczny

Wo und wann

KONTAKT

Dschungel Wien
T: +43 (0) 1 522 07 20-20

ADRESSE

Museumsplatz 1
Wien, 1070
Österreich

Öffnungszeiten

10.-15.2., 7.-10.3.2012

Stand: Feb.2012

Eintrittspreis

pro Person: € 7,50

Stand: Feb.2012

623 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Sa, 13 Okt bis Sa, 30 Mär
Distanz: 0.73 km
So, 18 Nov bis So, 18 Nov
Distanz: 1.02 km
So, 11 Nov bis So, 18 Nov
Distanz: 1.34 km

Essen in der Nähe

Distanz: 2.15 km
Distanz: 2.44 km
Distanz: 3.20 km

Spezial

Kinderkleidung für den Winter

 

Kinder in jedem Alter spielen am liebsten draußen, weil sie von der Natur ständig zu neuen Abenteuern inspiriert werden.

Das Wetter ist den Kleinen dabei weniger wichtig als es sein sollte, daher müssen Eltern insbesondere im Herbst und Winter für die passende Kleidung sorgen.

Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau

 

Das Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau ist DAS Familien-Skigebiet in Tirol.

Hier erleben große und kleine Pistenfans einen stressfreien Familienskitag

mit vielen Highlights und unvergesslichen Erlebnissen.

Mamilade Checkerinnen

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben?

Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn!

Wo Kinderherzen höher schlagen

Lassen Sie Trubel, Hektik und Weihnachtsstress hinter sich und genießen Sie die Adventszeit in einem unserer Falkensteiner Family Hotels.

Das Warten auf das Christkind dauert dann auch gar nicht mehr so lange ;)

Jetzt alle Angebote entdecken.

 


Sicher zum gewünschten Ziel



Falls Taxi Mama oder Papa mal ausfällt, ist ab sofort TAXIPLUS die beste Alternative.

Mit Fondssparen für die Zukunft vorsorgen

 

Wie sicher ist Ihre Zukunft und die Ihrer Kinder?

Sorgen Sie jetzt vor, um später finanziell durchzustarten.

Wie?

Mit kleinen, regelmäßigen Beträgen - mit Fondsparen schon ab € 50,- im Monat.

Lassen Sie sich jetzt beraten.


Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!