Märchenuferweg "Morgenrot küsst Silbermond"

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden

"Morgenrot küsst Silbermond" - der Märchenuferweg am Weissensee bringt "Poesie am See"

Auf insgesamt sieben Stationen erzählt der Märchenuferweg Eltern und Kindern die romantische Geschichte "Morgenrot küsst Silbermond" von Autor Christian Stefaner. Neben den Schautafeln mit der Märchenerzählung säumen Skulpturen den Weg, wodurch Familien die Weissenseelegende am Themenwanderweg "Poesie am See" realistischer erleben.

Denn durch die Skulpturen von Bildhauer Hans-Peter Profunser, der die Figuren des Märchens plastisch darstellt, wird den Familien die Geschichte auf diesem Lehrpfad anschaulich vorgestellt. Das Märchen "Morgenrot küsst Silbermond" erzählt von zwei Liebenden, die am Nordufer bzw. Südufer des Sees wohnen und nur am Wasserweg zueinander finden

Der 1,3 Kilometer lange Märchenuferweg kann von Eltern und Kindern in weniger als einer Stunde bewältigt werden. Der Weg verläuft am Weissensee-Ufer zwischen Techendorf-Süd, östlich vom Haus am See bis zur Schiffsanlegestelle Naggl-Seehof und ist auch mit Kinderwagen befahrbar. Zum Erholen und Ausrasten laden Bänke entlang des Weges ein.

Wo und wann

KONTAKT

Tourismusinformation Weissensee
T: +43 (0)4713 2220-0

ADRESSE

Techendorf-Süd
Weißensee, 9762
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Mar. 2021

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Mar. 2021

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
9,200 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 0 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 34.19 km
Distanz: 41.67 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

 

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!