Naturpark Heidenreichsteiner Moor

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht
  • Parkplatz vorhanden

Im Naturpark Heidenreichsteiner Moor im nördlichen Waldviertel entdecken Kinder und Eltern die Besonderheiten dieser eigenen Landschaft

Der Naturpark Heidenreichsteiner Moor bedeckt eine Fläche von rund 30 ha, bei zwei Dritteln dieses Areals handelt es sich um bewaldete (mit Fichten, Kiefern und Birken bewachsene) Abschnitte. 

Eine einzigartige Pflanzen- und Tierwelt hat sich an das Leben im Moor angepasst - zahlreiche Wasservögel lassen sich am Winkelauer Teich beobachten, Torfmoose und Wollgras, Pfeifengras, Heidelbeeren und Moorbeeren sowie der Sonnentau, eine hierzulande heimische Fleisch fressende Pflanze, haben sich in der Gegend angesiedelt.

Die beiden Rundwanderwege durch den Naturpark (Moorlehrpfad, 3 km Länge, und Teichweg, 4 km Länge) können mit dem Kinderwagen befahren werden. Entlang der Strecke erkunden Familien das Moor.

Auf dem Prügelsteg treten sie über die offene Moorfläche hinaus, der Aussichtsturm gewährt einen schönen Blick über den Teich und seine gefiederten Bewohner.

Eine Moorkneippanlage lädt Groß und Klein ein, barfuß durch das Moor zu waten, hautnah mit dem glitschigen Untergrund Bekanntschaft zu schließen.

Das Naturdenkmal "Hängender Stein", eine Formation aus mehreren mächtigen Restlingen aus Granit, galt in früheren Zeiten (und gilt auch heute noch) als Kultstätte und geheimnisvoller "Ort der Kraft".

Entlang des Weges halten mehrere Schautafeln Informationen zur Entstehungsgeschichte des Heidenreichsteiner Moors, des Naturparks und des Waldes sowie zur Moorökologie bereit; ein Schaubecken aus Glas, das einen Moorausschnitt zeigt, lässt den Aufbau des Moores erkennen.

Erlebnisse für Kinder

Kinder toben sich am großen Naturspielplatz mit Doppel-Seilbahn, Schaukel, Rutsche, Balancier-Parcour, Stelzen-Parcour, Sandkiste, Naschgarten, Labyrinth und 2 Spielhügeln aus. Direkt beim Eingang können die beiden Alpaka-Männchen Stefano und Santos von Besuchern gefüttert werden. Es werden auch kostenpflichtige Führungen mit den beiden Tieren angeboten. Details und Fragen dazu an Frau Hüttner unter +43664 7974 609. 

Der Naturpark ist im Sommer- und Winter geöffnet.

Wo und wann

KONTAKT

Tourismusinformation Heidenreichstein
T: +43 (0)2862 52619

ADRESSE


Heidenreichstein, 3860
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez

Stand: Okt. 2021

Eintrittspreis

*Naturpark* frei

Stand: Okt. 2021

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
15,393 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Burg Heidenreichstein

Burg Heidenreichstein

Niederösterreich
Distanz: 0.15 km
Distanz: 0.40 km
Distanz: 0.92 km
Distanz: 1.13 km
Distanz: 8.40 km
Distanz: 8.86 km
So, 05 Jun bis So, 05 Jun
Distanz: 15.14 km
Sa, 24 Sep bis Sa, 24 Sep
Distanz: 15.14 km
Sa, 02 Jul bis Sa, 02 Jul
Distanz: 15.14 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 22.57 km
Distanz: 26.86 km

Aus Mamis Lade

Tipps für die Einrichtung des Kinderzimmers

 

Das Kinderbett hat einen großen Einfluss auf die Erholung in der Nacht. Daher sollte genau geschaut werden, welche Variante einem am meisten zusagt. Im folgenden Ratgeber beschreiben wir die verschiedenen Arten etwas genauer. Im Fokus stehen dabei Kinderbetten.

FAMILIENURLAUB IN KROATIEN - SO WIRD DER URLAUB EIN ERFOLG


Sie planen einen Familienurlaub in Kroatien, doch sind sich noch nicht sicher, wie dieser Urlaub zu einem Erfolg werden kann? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie parat!

Gebrauchtes verkaufen, um die Urlaubskasse aufzubessern

 

Ein Familienurlaub ist nicht ganz billig – manchmal fehlen noch die letzten Euro, um genug für das Wunschziel zusammen zu haben. Einfach ist es, gebrauchte Dinge weiterzuverkaufen. Je nachdem, wie viel Zeit du hast, gibt es verschiedene Anlaufstellen für den Verkauf, die du ausprobieren kannst.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!