• Mit Öffis erreichbar
  • Regen ist kein Problem
  • Parkplatz vorhanden
Industrieviertelmuseum in Wiener Neustadt

Das Gebäude, in dem das Industrieviertelmuseum in Wiener Neustadt untergebracht ist, atmet selbst Geschichte aus: Es ist das Werkstättengebäude einer Hammerschmiede.

Familien, die dem Industrieviertelmuseum in Wiener Neustadt einen Besuch abstatten, flanieren durch die Welt von Arbeit, Industrie und Technik. Eine alte Schusterwerkstätte ist genauso zu besichtigen wie Bilder und Dokumente von frühen Textilmanufakturen oder Haushaltsgeräte von anno dazumal.

Für das IVM, das Industrieviertelmuseum in Wiener Neustadt, bildet die Darstellung des Arbeitsalltages mittels alter Handwerksgeräte, Maschinen und Bilddokumenten die Basis der musealen Tätigkeit ebenso wie die Dokumentation der Geschichte lokaler Industriebetriebe sowie der Industrialisierung im Raum Wiener Neustadt. Außerdem werden technikgeschichtliche Raritäten gesammelt und präsentiert.

Im Schauraum 1 des IVM sind Wechselausstellungen zu sehen, während der Schauraum 2 die Kinder und Eltern mit seiner Schusterwerkstätte und einem Büro um 1920 fasziniert.

Der Schauraum 3 zeigt den Familien in Bildern und Dokumenten den Industrialisierungsprozess im Raum Wiener Neustadt - von den frühen Textilmanufakturen über Metall- und Rüstungsfabriken bis zum mühsamen Wiederaufbau nach Ende des Zweiten Weltkrieges.

Das Industrieviertelmuseum in Wiener Neustadt hat in seinem Schauraum 4 eine Ausstellung über Haushaltsarbeit in früherer Zeit zusammengetragen. So schauen sich Kinder und Eltern etwa Bügeleisen aller Entwicklungsstufen an. Durch verschiedene Waschgeräte bekommen die Familien einen Eindruck davon, wie aufwändig ein Waschtag einst sein musste. Den Kühlschrank, welcher noch mit einem Eisblock zu bestücken war, finden die Kinder oft besonders lustig.

Im 5. Schauraum drehen sich die Exponate um die Vergangenheit des Rundfunks, während im 6. Schauraum, der im Keller zu finden ist, die Zeit des Nationalsozialismus dokumentiert wird.

Der letzte, Schauraum 7, enthält eine komplette Schlosserwerkstätte und vermittelt außerdem das Wesen des Buchdruckes mit einer Druckerpresse aus dem Jahre 1872. Kinder und Eltern schauern sich hier auch begeistert das Modell des Wiener Neustädter Schifffahrtskanals mit seinen technischen Einrichtungen an.

Wo und wann

KONTAKT

Industrieviertelmuseum
T: +43 (0)2622 26015

ADRESSE

Anna-Rieger-Gasse 4
Wiener Neustadt, 2700
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez jeweils Mi,Fr, Sa, So, Feiertag 10:00-16:00, Do 10:00-20:00 (Turmmuseum: Mai bis Oktober bei Schönwetter)

Stand: Mar.2017

Eintrittspreis

Erwachsene: € 6,-

Schüler: € 2,-

Familie: € 8,-

Stand: Mar.2017

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
7,287 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Stadtmuseum Wiener Neustadt

Stadtmuseum Wiener Neustadt

Niederösterreich
Distanz: 0.88 km
Distanz: 1.41 km
Distanz: 1.68 km
Distanz: 2.19 km
Distanz: 2.23 km

Lasermaxx in Wiener Neustadt

Niederösterreich
Distanz: 3.52 km
So, 20 Mai bis Sa, 13 Apr
Distanz: 13.95 km
So, 27 Jan bis So, 24 Mär
Distanz: 17.35 km
So, 06 Jan bis So, 03 Mär
Distanz: 17.35 km

Essen in der Nähe

Distanz: 20.52 km
Distanz: 21.18 km
Distanz: 22.66 km

Spezial

Sicher zum gewünschten Ziel

 

Falls Taxi Mama oder Papa mal ausfällt, ist ab sofort TAXIPLUS die beste Alternative.

Skiurlaub mit Kindern

 

Skiurlaub ist eine großartige Möglichkeit, wertvolle Zeit mit seiner Familie zu verbringen, klare Bergluft zu atmen, mit Spaß Sport zu treiben, Vitamin D zu tanken und der endlosen Energie der Kinder freien Lauf zu lassen.

Damit der Winterurlaub genauso entspannt wird, wie erhofft, haben wir hier einige Tipps zusammengetragen! 

Werde Mami-CheckerIn!

 

Du bist viel mit Deiner Familie unterwegs? Du fotografierst gerne und hast auch kein Problem damit, kurze Erlebnisgeschichten zu schreiben?

Dann brauchen wir Dich als Mami-CheckerIn!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!