Österreichisches Freimaurermuseum in Schloss Rosenau

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Eltern und Kinder unternehmen im österreichischen Freimaurermuseum auf Schloss Rosenau einen Streifzug durch die Geschichte der Freimaurerei

Dass das österreichische Freimaurermuseum im Schloss Rosenau beheimatet ist, findet seinen Ursprung in der Geschichte. Leopold Christoph Graf Schallenberg, der 1720 das Schloss erbte, kam am Hof Maria Theresias in engen Kontakt mit der Freimaurerei. Das Museum bietet Familien heute Einblicke in die Geschichte und Gegenwart der Freimaurerei.

Das im 16. Jahrhundert erbaute Renaissanceschloss Rosenau steht auf einem Granitfelsen, der sich aus der hügeligen Umgebung erhebt.

Bei ihrem Streifzug durch das Freimaurermuseum Schloss Rosenau kommen Eltern und Kinder durch das Schreibzimmer, in dem die kulturgeschichtliche Entwicklung der Maurerei von der Werkmaurerei zur spekulativen Freimaurerei erklärt und dargestellt wird. Weiter geht es durch die ehemalige Logenbibliothek und die Dunkle Kammer, die den Neophyten als Vorbereitungsraum vor ihrer rituellen Aufnahme in die Loge diente.

Im ehemaligen Ankleidezimmer und dem daran anschließenden Raum für die Weiße Tafel kommen die Familien mittels einer den Exponaten zugeordneten Licht- und Tondramaturgie mit den freimaurerischen Prinzipien Toleranz, Humanität und Ethik in Berührung.

Danach gelangen Eltern und Kinder zum Raum der verlorenen Schritte (Marmorkabinett), in dem sich die Freimaurer vor Eintritt in den Tempel zu ritueller "Arbeit" versammeln. Der anschließende Tempelraum ist nach altem freimaurerischen Brauch eingerichtet.

Nach der Darstellung der Geschichte der Freimaurerei im 19. und 20 Jahrhundert führt ein langer Gang die Familien zurück zum Eingang des österreichischen Freimaurermuseums in Schloss Rosenau.

Wo und wann

KONTAKT

Freimaurermuseum Rosenau
T: +43 (0)2822 582215

ADRESSE

Schloss Rosenau 1
Schloss Rosenau, 3924
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Okt

Stand: Jan. 2022

Eintrittspreis

Erwachsene: € 9-

Kinder: € 5,-

Stand: Jan. 2022

Kinderalter

ab 8 Jahren
12,279 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Brettersäge Kirchbach

Brettersäge Kirchbach

Niederösterreich
Distanz: 5.59 km
Distanz: 5.80 km
Motorik Park Groß Gerungs

Motorik Park Groß Gerungs

Niederösterreich
Distanz: 6.43 km
Distanz: 6.85 km
Distanz: 6.98 km
Kunsteisbahn Zwettl

Kunsteisbahn in Zwettl

Niederösterreich
Distanz: 7.10 km
Stadtmuseum Zwettl

Stadtmuseum Zwettl

Niederösterreich
Distanz: 7.22 km
Distanz: 7.24 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 9.11 km
Distanz: 10.32 km
Distanz: 35.67 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Wellen, Wind und Wohlfühlmomente: Traumhafter Urlaub an der Nordsee

 

Die raue Natur, das tosende Meer sowie die weiten Horizonte machen weite Teile der Nordseeküste zu einer beeindruckenden Landschaft, wie sie nur in wenigen Abschnitten Europas zu finden ist. Und dennoch fragen sich viele Menschen, welche Orte entlang der Nordsee sich besonders für einen Urlaub eignen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!