18. Gespensternacht im Literaturhaus Salzburg

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Es gibt etwas zu essen
  • Mit Öffis erreichbar
  • Parkplatz vorhanden

Eine gruselige Gespensternacht erwartet Kinder im Alter von 8 bis 10 Jahren im Literaturhaus Salzburg 

Bereits zum 18. Mal findet sie im Literaturhaus Salzburg statt, die beliebte Gespensternacht für Kinder. Gemeinsam mit Brigitte Buchacher, Gerard Es und Reinhold Tritscher verbringen Kinder im Alter von 8 bis 10 Jahren am 9. Feber 2013 eine gruselige Lesenacht

Was ist mitzunehmen?
Wie jedes Jahr wird auch heuer nichts von der Geschichte verraten, nur soviel, dass die 18. Gespensternacht besonders gruselig wird. Mitzubringen ist eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern (mit Handynummer), eine Isomatte, ein Schlafsack, ein Kopfpolster, eine Taschenlampe, bequeme Kleidung und eventuell ein Lieblings(geister)buch. 

Mitternachts-Snack für die mutigen Kids
Jause ist nicht notwendig, denn diese wird um Mitternacht von einem schrecklichen Gespenst serviert. Die Gespensternacht im Literaturhaus endet am Sonntag um 9:00 Uhr.

Ganz wichtig!
Bitte an die Altersangabe halten (3. und 4. Volksschulklasse)! Eine rechtzeitige Anmeldung im Literaturhaus Salzburg wird empfohlen.

Wo und wann

KONTAKT

Literaturhaus Salzburg
T: +43 (0)662 422 411

ADRESSE

Strubergasse 23
Salzburg, 5020
Österreich

Öffnungszeiten

9.2.2013 ab 20:00

Stand: Dez.2012

Eintrittspreis

Unkostenbeitrag pro Kind: € 25,-

Stand: Dez.2012

Kinderalter

Für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren
1,624 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.75 km
Distanz: 0.95 km
Distanz: 1.03 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 2.30 km
Distanz: 4.68 km

Spezial

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!