Strohwollner Schlucht in St. Martin bei Lofer

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Kostet nix

In St. Martin bei Lofer erleben die Wanderer die faszinierende Strohwollner Schlucht

Eine der bezauberndsten Schluchten der Region ist die Strohwollner Schlucht in St. Martin bei Lofer. Wenn Eltern und Kinder diese kurze Wanderung durch die Schlucht unternehmen, erleben sie die Natur in einer eindrucksvollen Weise. Erst stürzt das Wasser steil den Felsen herunter bis der Wildbach sich dann harmlos talwärts schlängelt.

Lage der Schlucht
Die Strohwollner Schlucht befindet sich im Ortsteil Strohwollen in St. Martin. Durch die schattige Lage ist die Wanderung vor allem an heißen Sommertagen ideal. Der eigentliche Rundweg durch die Strohwollner Schlucht dauert ca. 30 Minuten. Familien parken im Bereich Wildental, von Salzburg kommend links der Bundesstraße. Von dort wandern sie zwischen den Bauernhöfen hindurch, an der Kapelle vorbei, von wo das Rauschen der Wasserfälle bereits hörbar ist.

Hinweis
Die Steiganlagen können durch den Sprühnebel rutschig sein, gutes Schuhwerk ist empfehlenswert.

Kinderalter
Die Wanderung durch die Strohwollner Schlucht ist bereits für Kinder ab 4 Jahren geeignet.

Varianten:
* Aufstieg durch die Strohwollner Schlucht auf die Scheffsnother Alm (über Ötscher): weitere 2 Stunden
* von dort weiter auf das Hundshorn: weitere 90 Minuten

Tipp für Familien
In unmittelbarer Nähe befindet sich auch der Geologiepark, der Kinder und Eltern unter anderem über eiszeitliche Gesteinsformationen informiert.

Wo und wann

KONTAKT

Salzburger Saalachtal Tourismus

ADRESSE

Strohwolln
St. Martin bei Lofer, 5092
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Okt

Stand: Jul. 2020

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Jul 2020

Kinderalter

ab 4 Jahren
27,058 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Gasthof Hochmoos

Salzburg
Distanz: 1.17 km
Distanz: 2.28 km
Distanz: 4.52 km

Aus Mamis Lade

Winterurlaub mit der Familie – praktische Tipps zum Packen

 

Beim Schlittenfahren am Obernberger See, auf der Skipiste in Tirol oder einfach nur beim gemütlichen Schneespaziergang im Zwettltal brauchen alle Familienmitglieder die passende Bekleidung. Denn nur wer vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend geschützt ist, kann sich lange draußen aufhalten. 

Es gibt kein schlechtes Wetter bei Tagesausflügen oder Familienferien


Kinder sind Entdecker ohne Pause in Neugier und Bewegungsdrang. Sobald sie bekanntes bei Ausflügen erleben, sind sie rasch gelangweilt. Das lässt sich mit diesen vier Überraschungsferien zu allen Jahreszeiten leicht ändern.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!