Feuerwehrmuseum Schwaz

  • Ausflüge bei Regen - Schlechtwetterprogramm
  • Parkplatz vorhanden

Familien verbringen interessante Stunden im Feuerwehrmuseum Schwaz.

Das Feuerwehrmuseum Schwaz beherbergt wahre Schätze an Feuerwehr-Exponaten. Pumpen, Geräte, Ausrüstungsgegenstände, Uniformen - Kinder und Eltern durchstöbern Feuerwehr-Jahrhunderte. Viele Schriftstücke dokumentieren örtliche Feuerwehrgeschichte.

Gegründet wurde das Feuerwehrmuseum vom Bezirkspumpenkontrollor Karl Authier, der alte, ausgeschiedene Pumpen in seiner Werkstatt im Feuerwehrgerätehaus Schwaz restaurierte. Im Jahre 1983 wurde im Zuge eines Umbaues das Feuerwehrmuseum im 1. Stock der Fahrzeughalle eingerichtet.

Mit dem Neubau des Gerätehauses erhielt 2008 auch das Feuerwehrmuseum neue Räumlichkeiten. Eltern und Kinder flanieren nun durch den Schauraum beim Stiegenaufgang, besichtigen Vitrinen im Gang des 1. OG sowie den großen Ausstellungsraum mit 80 Quadratmetern.

Kinder lieben Einsatzfahrzeuge, allen voran sind sie fasziniert von der Feuerwehr. Das Feuerwehrmuseum Schwaz ist nicht nur bei Schlechtwetter eine Ausflugsmöglichkeit, mit der Eltern ihren Kindern Freude machen.

Familien können das Feuerwehrmuseum Schwaz jederzeit nach Vereinbarung besichtigen, um telefonische Anmeldung wird gebeten unter +43 (0)5242 62371.

Wo und wann

KONTAKT

Feuerwehrmuseum Schwaz
T: +43 (0)5242 62371

ADRESSE

Münchner Straße 21
Schwaz/Tirol, 6130
Österreich

Öffnungszeiten

Jan-Dez (nach Vereinbarung)

Stand: Mar. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
8,587 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0 km
Distanz: 0 km
Distanz: 1.74 km
Distanz: 1.74 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 10.25 km
Distanz: 14.26 km

Spezial

Spare mit mamilade


Die Gripsy Rätselwerkstatt bietet unterschiedliche Schatzsuchen für Kinder zwischen 3 und 10 Jahren zum Downloaden und selbst gestalten an.

Mit dem Code "mamilade" sparst du 10%

 

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!