Wildfütterung in Lech

  • Kostet nix
  • Parkplatz vorhanden

Das Beobachten von Tieren bei der Wildfütterung in Lech ist für Kinder und Eltern ein faszinierendes Erlebnis.

In Lech haben Familien Gelegenheit, bei der Wildfütterung zuzuschauen. Ein überdachter "Bodensitz" ermöglicht die Beobachtung von Hirsch und Reh bei der Winterfütterung aus sicherer Entfernung. Der Bodensitz befindet sich im Engerle-Wald an der Zugerstraße und ist entweder zu Fuß oder per Ortsbus zu erreichen. Er ist auch für ortsunkundige Familien leicht zu finden, sie folgen dem Straßenverlauf Richtung Zug bis auf der rechten Seite das Schild "Wildfütterung" zu sehen ist.

Die Fütterungsperiode beginnt je nach Witterung etwa Mitte November und endet Mitte Mai. 

Beim Beobachtungsstand in Lech können Kinder und Eltern untertags Rehe und in der Abenddämmerung das zur Wildfütterung ziehende Rotwild beobachten. Gelegentlich sind auch Hasen, Füchse oder Marder zu sehen.

Um dem Wild in der winterlichen Notzeit eine ungestörte Futteraufnahme zu ermöglichen, ist der unmittelbare Fütterungsbereich für jegliches Betreten gesperrt. Fotografieren ist nur ohne Blitzlicht erlaubt.

Kinder und Eltern können auch an einer Führung zur Wildfütterung in Lech teilnehmen (Anfrage Tel. +43 (0)5583 2161-222).

Wo und wann

KONTAKT

Lech Zürs Tourismus GmbH - Büro Lech
T: +43 (0)5583 2161-0

ADRESSE

Zugerstraße 1
Lech, 6764
Österreich

Öffnungszeiten

Nov-Mai

Stand: Mar. 2022

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Mar. 2022

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
8,729 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.60 km
Distanz: 1.36 km
Distanz: 2.50 km
Alpmuseum Tannberg

Alpmuseum Tannberg

Vorarlberg
Distanz: 6.45 km
Distanz: 6.52 km
Distanz: 6.90 km
Distanz: 7.15 km
Distanz: 8.20 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Arlenzauberweg

Arlenzauberweg Lech

Vorarlberg
Distanz: 0.65 km
Distanz: 0.65 km
Distanz: 8.77 km

Aus Mamis Lade

Ausflug mit Baby: Das gehört ins Gepäck

 

Junge Eltern erleben in den ersten Lebensmonaten mit ihrem Kind meist eine Vielzahl an Herausforderungen. Alles ist neu, alles ist aufregend – viele Situationen hat man vorher noch nie in diesem Maße erlebt. So gibt es auch ein paar Dinge zu beachten, wenn man mit dem Baby einen Ausflug in die Natur unternimmt.

Seinen Kindern Nachhaltigkeit näherbringen – diese Möglichkeiten gibt es


Nachhaltigkeit gehört berechtigterweise zu den wichtigsten Themen unserer Zeit und wir alle sind verantwortlich für die Zukunft der darauffolgenden Generationen. Dazu gehört auch, dass Eltern ihren Kindern Nachhaltigkeit näherbringen.

Die Nordseeküste begeistert Groß und Klein

 

Die Nordsee – das perfekte Reiseziel für die ganze Familie. Sie bietet großartige Attraktionen für jedes Alter, spannende Aktivitäten, atemberaubende Städte, Inseln und Sandstrände. Die Nordsee ist das Urlaubsparadies direkt vor unserer Haustür. Damit der Urlaub ein voller Erfolg wird, haben wir die besten Tipps und Aktivitäten für dich zusammengetragen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!