Walpurgisnacht am Pfänder in Bregenz

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

Walpurgisnacht - statt am Blocksberg am Pfänder in Bregenz

Am 30. April 2010 findet am Pfänder in Bregenz im Gasthaus Pfänderdohle die Walpurgisnacht-Feier statt. Eltern und Kinder treffen sich um 19:00 Uhr bei der Talstation der Pfänderbahn in Bregenz. Anschließend unternimmt die Familie eine Bergfahrt hinauf auf den Pfänder. Von der Pfänderbahn spazieren die "Hexen"zum Gasthaus Pfänderdohle, wo die Teilnehmer auf der Terrasse mit einem echten Hexenpunsch empfangen werden.

Im Gasthof hoch oben am Pfänder werden Eltern und Kinder mit einem teuflich guten dreigängigen Hexenmenü verköstigt.

Das Duo "Zupf-Dreh-Pfeiffer" aus Lochau unterhält die Familien während dem Essen mit keltischen Klängen - Harfe, Drehleier und Okarina kommen dabei zum Einsatz. Ebenfalls am Programm stehen Hexengedichte und -geschichten. Außerdem erfahren die Kinder von interessanten Bräuchen rund um die Walpurgisnacht.

Gegen 22:00 Uhr marschieren die Teilnehmer zurück zur Bergstation und fahren mit der Pfänderbahn talwärts ins nächtliche Bregenz, wo die Veranstaltung um ca. 23:00 Uhr endet.

Eine Reservierung für die Walpurgisnacht am Pfänder ist bei der Pfänderbahn AG unter der Telefonnummer +43 (0)5574 42160-0 erforderlich.

Hinweis: Mit der richtigen Hexenkostümierung macht die Walpurgisnacht gleich doppelt so viel Spaß!

Wo und wann

KONTAKT

Pfänderbahn AG
T: +43 (0)5574 42160

ADRESSE

Pfänder 1
Bregenz, 6900
Österreich

Öffnungszeiten

30.4.2010

Stand: Apr.2010

Eintrittspreis

Erwachsene: € 29,80

Kinder 6-15 J: € 26,60

Stand: Apr.2010

Kinderalter

ab 5 Jahren
1,974 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.00 km
Distanz: 0.21 km
Distanz: 0.30 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 11.82 km
Distanz: 12.79 km
Distanz: 13.94 km

Spezial

Kindgerecht & lecker

 

Gehören Spinat, Karotten und Co. auch zu den umkämpften Lebensmitteln in Deiner Familie? Viele Kinder verweigern buntes Gemüse auf dem Teller, obwohl es gerade für sie besonders wichtig wäre, Vitamine und Ballaststoffe zu sich zu nehmen. Vielleicht hast Du auch die Erfahrung gemacht, dass Deine Kids im Kleinkindalter noch viel ausprobiert haben, mit den Jahren aber immer mehr Gemüsesorten ablehnen. 

Sicher den Familienurlaub buchen

 

 

Wer sich frühzeitig mit dem Thema Reiseversicherung auseinandersetzt und auch Leistungen klar im Blick hat, kann Geld sparen und ist gleichzeitig rundum abgesichert. 

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!