Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Die Ziegen, Schafe, Hochlandrinder und das Damwild im Wildpark Ernstbrunn sind ein Erlebnis für Familien. Aus Futtersäckchen, die am Eingang gekauft werden können, bieten die Kinder den Tieren mit Begeisterung Leckerbissen an.

In den Gehegen des 35 ha großen Wildparks Ernstbrunn sehen Kinder und Eltern Mufflons, Schafe, Ziegen, Eseln und Ponys. Ebenfalls im Eingangsbereich herrscht stets großer Tumult in der Sittichvoliere, und in der Nähe haben die zottigen Hochlandrinder ihr Zuhause.

Mufflons und verschiedene Hirschartenin begehbaren Gehegen im Wildpark Ernstbrunn

Auch Sika-Hirsche, Rotwild und Damwild lassen sich im Wildpark beim Äsen beobachten. Im weitläufigen begehbaren Gehege kommt das Wild bis auf wenige Meter heran, um das auf den Boden gestreute Wildfutter zu fressen.

Führung durch das Wolfforschungszentrum

Staunend betrachten die Familien, wie flink und geschickt die Gämsen und Steinböcke durch die steilen Felswände klettern, während man aus der Ferne die Wölfe heulen hört. Denn im Wolfsforschungszentrum erhalten Eltern und Kinder im Rahmen eines Führungsprogrammes Einblicke in die Leistungen dieser Tiere.

Austoben und Spielen im Wildpark Ernstbrunn

Rund um den Kinderspielplatz, gibt es Volieren mit Tauben, Frettchen und Kaninchen; Hängebauchschweine und Wildschweine sind ganz in der Nähe untergebracht.

Der Wildpark Ernstbrunn ist durch die begehbaren Gehege und steinigen Wege mit Wurzeln nur bedingt für einen (geländetauglichen) Kinderwagen geeignet.

Telefonnummer des Wildparks Ernstbrunn: +43 (0)2576 2785

Anreise mit dem NostalgieExpress Leiser Berge:

Von Mai bis Oktober bringt Sie der NostalgieExpress Leiser Berge an jedem Samstag von Wien über Korneuburg nach Ernstbrunn. Im Ticket ist das Shuttle Service mit dem NaturparkBus zum Wildpark + WSC inkludiert! Nähere Infos unter www.regiobahn.at oder unter info@regiobahn.at

Wildpark Ernstbrunn (c) PB
Besucherinfo: 

Kontakt:
Wildpark Ernstbrunn

Telefon: +43 (0)2576 2785


E-Mail: wildpark.ernstbrunn@nanet.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Apr-Okt (Palmsonntag bis Allerheiligen) jeweils Di-So 9:00-17:00; Nov-Mar jeweils So, Feiertag 10:00-16:00
Stand: Apr.2015

Preise:
*Eintritt* Erwachsene: € 6,20; Kinder: € 3,80; Kindergartenkinder: € 2,50, Futtersackerl: € 1,-
Stand: Apr.2015

  • Streichelzoo

Kinderalter:
Für jedes Kinderalter geeignet!

Ausflugsziele in der Nähe

Ernsti - Der Erlebniswanderweg für Kinder in Ernstbrunn
Ernsti Erlebniswanderung
Ernstbrunn
Niederösterreich
Entfernung: 0.00 km
Weinviertel Draisine
Draisinentour Weinviertel
Ernstbrunn
Niederösterreich
Entfernung: 0.00 km
NostalgieExpress Leiser Berge
ErlebnisBahn Leiser Berge
Ernstbrunn
Niederösterreich
Entfernung: 0.00 km
Spielplatz im Wildpark Ernstbrunn
Wildpark Ernstbrunn Kinderspielplatz
Dörfles
Ernstbrunn
Niederösterreich
Entfernung: 1.99 km
Ochys Waldfreizeitpark Kreuzstetten
OCHYS Waldfreizeitpark
Am Ochsenberg
Oberkreuzstetten
Niederösterreich
Entfernung: 8.39 km
Kindergeburtstag am Buschberg im Schatzgräberlager mit Betty Bernstein
Kindergeburtstag am Buschberg

Pyhra 86
Gnadendorf
Niederösterreich
Entfernung: 10.29 km
Schule: Ein Nachmittag im MAMUZ Schloss Asparn/Zaya
Schule MAMUZ Schloss Asparn/Zaya
Dr. Franz Hampl-Platz 1
Asparn/Zaya
Niederösterreich
Entfernung: 11.68 km
Museumszentrum MAMUZ
MAMUZ Museumszentrum
Schloßgasse 1
Asparn/Zaya
Niederösterreich
Entfernung: 11.69 km
Urgeschichte spannend aufbereitet - das MAMUZ Schloss Asparn/Zaya
MAMUZ Schloss Asparn/Zaya
Schloßgasse 1
Asparn/Zaya
Niederösterreich
Entfernung: 11.69 km
Integratives Zentrum für Freizeitpädagogik "Am Haselhof" in Haselbach
Am Haselhof
Untere Hauptstraße 14
Haselbach
Niederösterreich
Entfernung: 11.91 km

Adresse



Adresse

Dörfles 1
Ernstbrunn, 2115
Österreich

Nicht empfehlenswert

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
Der Wildpark wird jedes Jahr teurer, momentan liegen die Eintrittspreise pro Person bei 6,50. Dabei verfällt der Park immer mehr und wirkt sehr ungepfelgt. In den Gehegen laufen auch viele Ratten herum. Vorsicht bei Besuchen mit kleinen Kindern denn in der Anlage laufen viele Hunde ohne Beißkorb oder Leine herum.

Bewertung: 
2
Average: 2 (1 vote)
Ich bin wirklich sehr erstaunt so viele positive Bewertungen zu lesen. Wir waren in diesem Jahr dort und die Anlage wirkte ziemlich ungepflegt, genau wie der Spielplatz auch. Irgendwie hat sich bei mir einfach nur das Gefühl von Tristesse aufgedrängt und das Ganze war die Anfahrt aus Wien nicht wert!

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Das war heute ein wirklich wunderbarer Wandertag, bei dem die Kinder durch die vielen zutraulichen Tiere nicht einmal gemerkt haben wie viel sie marschiert sind. Wo sonst kann man (Sikah)Hirsche umarmen, ihnen Bussis geben und sie fressen einem aus der Hand. Die Wolfsführung war kurzweilig, für Kinder gut aufbereitet und auch für uns Erwachsene war noch was Neues dabei. Die Wölfe selbst haben sich kaum blicken lassen, aber wir konnten bei einem Training zusehen. Aber Vorsicht: Die Versorgungssituation ist im Park relativ schlecht. Bei der Kassa gibt es lediglich Chips und Eis, die "Hexenküche" liegt ganz Abseits und ist entweder ganz am Anfang der Tour oder ganz am Ende, mit einem Wort - Selbstversorger zu sein ist wirklich empfehlenswert!!! Bei der Ortseinfahrt von Ernstbrunn (von Wien kommend) gibt es einen Hofer und einen Billa und wir haben uns zwischen dem Besuch beim Tierpark und der Wolfsführung am Hauptplatz bei so einem Pizza-Liefer Lokal eine wunderbare Pizza im winzigen Gastgarten gegönnt.

Bewertung: 
3
Average: 3 (1 vote)
Der Wildpark ist im Großen und Ganzen wirklich schön, jedoch gehört noch einiges gemacht. So würde es nicht schaden, dass man hie und da eine Wasserleitung zum Händewaschen hat. Beim Eingang saß nur eine einzige Dame, die die Eintritte kassierte und nebenbei Eis und Getränke verkauft. Das ist für einen schönen Sonntag einfach zuwenig. Die Leute standen Schlange und ich kaufte mir woanders ein Getränk. Daher hatte die Dame auch nicht genug Zeit mir genau den Ausgangspunkt für die Wolfsführung zu erklären, die ich dann, trotz genügend Zeit, verpasste. Und wenn man bei den Wölfen war, kommt man nicht hinein in den Tierpark. Ich ging dann bei der Kinderwagentüre rein und es fragte mich doch glatt ein anderer Besucher, warum ich nicht Eintritt zahle. Wie wärs mit einer Chipkarte?

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Ich war mit meinem Freund am Samstag in Ernstbrunn, und es war einfach super. Nicht alle Tiere waren zutraulich aber im großen und ganzen war es echt ein Erlebnis. Und die Tiere so wie in einem Kommentar steht waren überhaupt nicht verwahrlost es kann sein das 2 Ziegen gekämpft haben aber dor wa zu meinem Zeitpunkt kein einzig verletztes Tier . Ich finde es ist was für die ganze Familie und ist auch nicht sehr teuer, das Essen in der Hexenstubn ist jetzt auch nicht so teuer also im großen ung ganzen einfach nur super.

Bewertung: 
4
Average: 4 (1 vote)
hallo uns gefaellt der wildpark eigentlich sehr gut, allerdings sind die tiere total verwahrlost und schmutzig. wir haben eine ziege gesehn mit abgebrochenen horn, das horn is runter gehaengt und blut war ueberall! auch bei anderen tieren hab ich verletzungen gesehn um die sich scheinbar niemand kuemmert! der spielplatz waere super, wird aber auch nicht gepflegt es stehen teilweise naegel raus und auf der haengebruecke kann man sich kaum anhalten. schade. mit ein bisschen mehr liebe und pflege waere der park ein super ziel! mfg

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Wir (ich, meine schwester, und meine zwei kleinen Töchter (2 und 7 Mon.)) waren am 5.4.2007 im Wildpark Ernstbrunn. Wir sind sehr begeistert, es hat uns sehr gut gefallen. Es ist zwar eher klein, aber es gibt sehr viele Tiere, und so ziemlich alle werden gerne gefüttert. Die meisten Tiere sind ganz zahm und man kann sie streicheln, wir konnten sogar einen Rehbock streicheln! Es gibt einen tollen Spielplatz, Hühner, Hähne und Ziegen laufen frei herum, es ist ein wunderschönes Naturerlebnis und wirklich sehr zu empfehlen, wir werden bestimmt wieder hinfahren! Das mit den Futtersackerln ist wirklich eine super Idee!

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Ich bin oft in Ernstbrunn und jedes mal wenn man kommt, sieht man immmer wieder was neues! Spielplatz ist auch super!

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Es war wunderschön, das scheue Damwild aus unmittelbarer Nähe zu beobachten und zu füttern. Die Kinder waren wirklich ganz leise, um nur ja keines zu erschrecken! Dass man die vielen Tiere im Wildpark auch füttern kann, hat sie besonders begeistert. Vorallem die frei herum laufenden Ziegen hatten es ihnen angetan.

Seiten

  • Zurück
  • 9 Einträge gefunden
  • Eintrag 1-9
  • Weiter