Mit der Draisine durch den Naturpark Leiserberge

Familien erleben im Weinviertel/Naturpark Leiserberge eine Radtour der besonderen Art. Auf der stillgelegten Bahnstrecke zwischen Ernstbrunn und Asparn an der Zaya radeln Kinder und Eltern mit einer Draisine durch die schöne Landschaft des Naturparks Leiserberge.

Die etwa 12 Kilometer lange Strecke führt die Kinder und Eltern vorbei an schönen Feldern, über sanfte Hügel und schöne Wälder. In den eineinhalb Stunden Fahrzeit entdecken die Familien viele schöne Kleinode der Landschaft. 

Varianten:

  • Tagesfahrt:
    Am Vormittag beginnt die Fahrt von Ernstbrunn zur Draisinenalm Grafensulz. Danach geht es mit Schwung bergab bis zum Bahnhof Asparn. Dort stärken und entspannen sich die Familien unter hohen Kastanienbäumen bis zur Rückfahrt. Am Nachmittag fahren Eltern und Kinder wieder mit der Draisine zurück nach Ernstbrunn.
  • Halbtagesfahrt:
    Vormittagsfahrt

    Am Vormittag fahren die Familien mit der Draisine von Ernstbrunn nach Asparn. Dort bietet sich das MAMUZ zum Besuch an. Die Rückfahrt nach Ernstbrunn: An Samstagen mit dem Naturparkbus um 12.30 und 15.35 vom Bhf. Asparn oder an allen Tagen mit dem Taxi Shuttle

    Nachmittagsfahrt

    Am Nachmittag besteht einerseits die Möglichkeit von Asparn auf die Draisinenalm zu strampeln, dort eine gemütliche Pause einzulegen und dann in rauschendem Tempo retour nach Asparn zu rollen - oder von der Draisinenalm weiter bis Ernstbrunn zu fahren.

Für Gruppen und neu (!) auch für Schul- und Jugendgruppen gibt es spezielle Angebote!

Bis zu drei Draisinen können zusammengekuppelt werden, so können bis zu 12 Personen gemeinsam fahren. Kinder können auf den Mittelsitzen mit Gurten gesichert werden, ein Maxi Cosi für die ganz Kleinen kann mitgebracht, und auf der Draisine befestigt werden.

 

In unmittelbarer Nähe befinden sich weitere interessante Ausflugsziele, welche vor oder nach einer Draisinenfahrt besucht werden können: Nostalgieexpreß Leiser Berge (ideal zur Anreise am Samstag), Zayataler Schienentaxi, MAMUZ Asparn (5 Gehminuten vom Bahnhof), Wildpark Ernstbrunn,  Schulmuseum Michelstetten, wandern am Buschberg

Mit dem Auto benötigen Familien ca. 30 min von Wien zur Weinvierteldrasine.

Haltestelle Ernstbrunn: Gegenüber dem Rübenplatz nahe Thomasl

Haltestelle Asparn / Zaya: Am Bahnhof Asparn, Bahnzeile

Hinweis: Abfahrt Ernstbrunn ab 09:30-11:00 Uhr; Abfahrt Asparn ab 13:30-14:10 Uhr. Eine Reservierung wird empfohlen!
Die Einstiegsstellen sind am Rübenplatz an der B40 in Ernstbrunn und am Bahnhof in Asparn!

Wo und wann

KONTAKT

Weinvierteldraisine – Betriebs GesmbH
T: +43 (0)664-44 769 44

ADRESSE


Ernstbrunn, 2115
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Nov (4.4.-17.11) jeweils Sa,So, Feiertag, Jul-Aug (Sommerferien) jeweils Do-So, Nov-Mar auf Anfrage

Stand: Jan.2020

Eintrittspreis

pro Draisine: Halbtagesfahrt: € 58,-

Tagesfahrt: € 68,-

Stand: Jan. 2020

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
18,181 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

ErlebnisBahn Leiser Berge

NostalgieExpress Leiser Berge

Niederösterreich
Distanz: 0.00 km
WIldpark

Wildpark Ernstbrunn

Niederösterreich
Distanz: 0.00 km
Distanz: 1.38 km
Distanz: 1.99 km
Leiser Berge

Naturpark Leiser Berge

Niederösterreich
Distanz: 5.72 km
Michelstettner Schule

Michelstettner Schule

Niederösterreich
Distanz: 7.76 km
Distanz: 8.39 km
Sa, 24 Okt bis Sa, 21 Nov
Distanz: 34.40 km
Sa, 21 Nov bis Mi, 06 Jan
Distanz: 34.63 km
So, 27 Sep bis Sa, 06 Mär
Distanz: 35.67 km

Essen in der Nähe

Gasthaus Bsteh

Gasthaus Bsteh in Wulzeshofen

Niederösterreich
Distanz: 21.58 km
Distanz: 21.75 km
Distanz: 25.33 km

Spezial

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Cannabisöl und CBD kaufen?

 

Sowohl Cannabisöl als auch CBD sind beliebte Produkte, die uns bei der Bewältigung von Stress im Alltag helfen, wie auch bei Schlafstörungen, Angstzuständen und mehr. Wenn sie auf Reisen gekauft werden, muss zunächst sichergestellt werden, dass es auch legal ist, die neuen Schätze nach Hause zu bringen. Speziell bei Flugreisen wird nach wie vor Gepäck, vor den Passagieren oder hinter verschlossener Tür, von Drogenspürhunden untersucht. Gewisse Inhaltsstoffe können hier auffallen und wenn diese dann illegal sind, wird’s schnell brenzlig.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!