Burg Sommeregg in Seeboden

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Kostet nix
  • Es gibt etwas zu essen
  • Parkplatz vorhanden

Burg Sommeregg in Seeboden erkunden und das Mittelalter erleben

Vom Parkplatz spazieren Kinder und Eltern nur wenige Meter hinauf zur Burg Sommeregg in Seeboden, die im Jahre 1237 erstmals erwähnt wurde. Das historische Gebäude, das von einer privaten Initiative vor dem Verfall gerettet wurde, weist neben dem romanischen Rundturm zahlreiche interessante Details, wie einen Erker, Spitz- und Rundbogenportale sowie spätmittelalterliche Fensterumrahmungen auf.

Vor dem Toreingang befindet sich ein netter Spielplatz mit Rutsche, Wippen und Schaukel sowie ein gemütlicher Rastplatz für die Eltern. Wenn die Familien den Innenhof betreten, geht es erst über eine Brücke hinein in den Burghof. Dort kehren Eltern und Kinder gerne in der Burgschenke - einem romantischen Burgrestaurant - ein, um sich mit Getränken oder kulinarischen Spezialitäten zu stärken.

Über eine Treppe geht es höher hinauf zur nächsten Aussichtsplattform sowie dem Foltermuseum mit angeschlossenem Museumsshop. Kinder und Eltern erklimmen besonders gerne die oberste Plattform, von wo sie einen beeindruckenden Ausblick auf den Millstätter See und die Umgebung mit tollem Bergpanorama genießen.

Tipp: Jedes Jahr im August finden neben der Burg Sommeregg mehrwöchige Ritterspiele mit einem Mittelaltermarkt statt.

 

Wo und wann

KONTAKT

Burg Sommeregg - Riegler GMBH
T: +43 (0)4762 81391

ADRESSE

Schlossau 7
Seeboden, 9871
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Okt

Stand: Mar. 2024

Eintrittspreis

frei zugänglich

Stand: Mar. 2024

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
13,547 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.50 km
Distanz: 1.69 km
Distanz: 3.00 km

Essen in der Nähe

Distanz: 4.42 km
Distanz: 16.21 km

Aus Mamis Lade

Bildungskarenz nach der Elternkarenz

 

Arbeitgeber müssen Beschäftigten in Österreich auf Antrag eine Bildungskarenz gewähren. Wenn du nach der Geburt eines Kindes aus der Elternkarenz kommst, hast du die Möglichkeit, die Bildungskarenz direkt anzuschließen. Auf diesem Wege verlängerst du deine Elternzeit und schaffst für dich die Möglichkeit, durch eine Weiterbildung wieder gut in den Job einzusteigen.

Fit und gesund mit Kind – Tipps gegen Eisenmangel bei Müttern


Vor allem Mütter kennen das Gefühl steter Erschöpfung, Müdigkeit und Kopfschmerzen. Oft werden die Symptome auf den Stress mit Kindern und Haushalt geschoben. Aber nur der Stress allein muss es nicht sein. Es kann auch ein Mangel an Eisen die Ursache für die stetige Abgeschlagenheit sein. Erfahren Sie, warum vor allem Frauen und Mütter vermehrt an Eisenmangel leiden, und was man dagegen tun kann.
 

Wellen, Wind und Wohlfühlmomente: Traumhafter Urlaub an der Nordsee

 

Die raue Natur, das tosende Meer sowie die weiten Horizonte machen weite Teile der Nordseeküste zu einer beeindruckenden Landschaft, wie sie nur in wenigen Abschnitten Europas zu finden ist. Und dennoch fragen sich viele Menschen, welche Orte entlang der Nordsee sich besonders für einen Urlaub eignen.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!