Kinder - Ferienprogramm im Salzburger Freilichtmuseum

Dieser Tipp ist leider nicht mehr aktiv. Die besten Ausflugstipps aus Deiner Region findest du hier.

Spannendes Kinder - Ferienprogramm im Salzburger Freilichtmuseum

In diesem Sommer findet im Salzburger Freilichtmuseum in Großgmain ein Ferienprogramm statt. An drei Terminen im Juli werden spannende und vor allem abwechslungsreiche Ferienwochen für Kinder angeboten. Jeweils von Montag bis Freitag vormittags lernen die Kinder im weitläufigen Museumsgelände spielerisch das Leben auf dem Bauernhof in früherer Zeit kennen, ebenso wird genügend Zeit für Spiel und Spaß reserviert.

Das Ferienprogramm im Salzburger Freilichtmuseum ist auf zwei Altersgruppen abgestimmt:

für die Altersgruppe 6-10 Jahre:

  • Montag: Kennenlernen der Gruppe und des Museums, lustige Spiele
  • Dienstag: Es klappert die Mühle am rauschenden Bach - vom Korn zum Brot; anschließend Spiele und Kinderprogramm
  • Mittwoch: Ich geh mit meiner Laterne - Leben ohne Strom; anschließend tolle Spiele auf dem großen Abenteuerspielplatz im Freilichtmuseum
  • Donnerstag: Dörfliche Lebenswelten - beim Schmied und in der Schule; anschließend je nach Wunsch der Kinder entweder verschiedene Gaue im Museumsgelände kennen lernen und erkunden oder Spiele
  • Freitag: Großer Abschlusstag - Museumsquiz, lustige Spiele, Kneippen in der Natur-Kneippanlage des Museums, Urkundenverleihung und Spaß haben

für die Altersgruppe 10-12 Jahre:

  • Montag: Kennenlernen der Gruppe und des Museums, lustige Spiele
  • Dienstag: Bauersleut' und Zimmermänner - ländliche Bauweisen zum Anschauen und Ausprobieren, anschließend Spiele
  • Mittwoch: Der Natur auf der Spur - Bach und Wald erkunden, anschließend Spiele
  • Donnerstag: Vom Ackermann zum Landwirt - Landwirtschaft im Wandel der Zeit; anschließend Spiele
  • Freitag: Großer Abschlusstag -- Museumsquiz (auf das Alter abgestimmt), lustige Spiele, gemeinsame Jause; Kneippen in der Natur-Kneippanlage des Museums, Urkundenverleihung usw.

Zwischendurch findet immer eine gemeinsame Jause statt, die die Kinder selbst mitbringen.

Hinweis: Im Wochenpreis sind die Eintritte, die Führungen und die Betreuung durch die Pädagoginnen inkludiert.

Anmeldungen für das Ferienprogramm im Salzburger Freilichtmuseum bei der Fa. Kinderfeste und Parties KEG unter der Telefonnummer +43 (0)662 481467.

Tipp: Vom 16. Juli bis 3. September findet jeden Donnerstag von 13:30 bis 16:30 Uhr für Kinder im Alter von 6 - 14 Jahren ein Töpferkurs statt.

Wo und wann

KONTAKT

Salzburger Freilichtmuseum Großgmain
T: +43 (0)662 85 00 11- 22

ADRESSE

Hasenweg
Grossgmain, 5084
Österreich

Öffnungszeiten

20.-24.7., 27.-31.7.2009 9:00-13:00

Stand: Jun.2009

Eintrittspreis

pro Woche und Kind: € 63,- (Geschwisterkinder: € 60,-)

Stand: Jun.2009

Kinderalter

Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren
3,339 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 3.65 km
Distanz: 3.78 km
Distanz: 3.84 km
Distanz: 4.04 km
Fr, 09 Okt bis Sa, 05 Dez
Distanz: 41.96 km
Sa, 10 Okt bis Sa, 19 Dez
Distanz: 41.96 km
Fr, 16 Okt bis Sa, 12 Dez
Distanz: 41.96 km

Essen in der Nähe

Distanz: 4.38 km
Distanz: 4.49 km

Spezial

Gewinnspiel!

Wir verlosen je ein komplettes Ski-Begleidungsset für Jungen und Mädchen der Marke Reima!

Das Set besteht aus der Skihose, der Skijacke und der Unterbekleidung

Wohnung einrichten mit Kind – die ultimative Checkliste

 

Wohnen mit Kind erfordert ein Umdenken der Eltern.

Wir haben praktische Tipps und Wissenswertes in einer Checkliste arrangiert!

Winterbekleidung für Kids

 

Besonders in der kalten Jahreszeit ist es wichtig, Kindern die passende Kleidung bereitzustellen. Das Outfit soll dabei wärmen sein, aber dennoch genug Bewegungsfreiheit zulassen und angenehm zu tragen sein.

Damit eure Kids für winterliche Familienausflüge bestens gerüstet sind, haben wir 7 Tipps für euch zusammengestellt!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!