Innradweg: Etappen & Besonderheiten der Radtour

  • Schönwetter
  • Kostet nix
  • Kinderwagengerecht

Der Innradweg hat eine Gesamtlänge von 520 Kilometern und ist somit einer der längsten Radwanderwege Europas. Hier radelt man vom Ursprung des Inns im Engadin bis nach Passau, wo der grüne Gebirgsfluss in die Donau mündet. Toll ist, dass der familienfreundliche Radweg geringe Höhenunterschiede aufweist - eine perfekte Tour für die ganze Familie quer durch die Alpen und das mit wenig Anstrengung.

Der Radweg teilt sich in 5 Etappen und rund 211 Kilometer kann man den Inn durch Tirol begleiten. Dabei genießen Familien nicht nur die abwechslungsreiche Alpenlandschaft, sondern auch viele kulturelle Höhepunkte. Kinder freuen sich besonders über die familienfreundlichen Ausflugsziele Klamm Zammer Lochputz, die Apfelmeile in Haiming, das Schloss Ambras in Innsbruck, die Swarovski Kristallwelten, das Schwazer Silberbergwerk, die bekannte Achenseebahn oder das Höfemuseum in Kramsach, die auf dem Radweg zu finden sind.

Hier findet ihr alle Infos zu den verschiedenen Etappen des Innradwegs.

Karte (c) Makretinggruppe Innradweg

Wo und wann

KONTAKT

Marketinggruppe Innradweg
T: +43 463 502512

ADRESSE


Innsbruck,
Österreich

Öffnungszeiten

Mar-Nov

Stand: Apr. 2022

Kinderalter

Für jedes Kinderalter geeignet!
1,843 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Videotipp

Essen in der Nähe

Aus Mamis Lade

Tipps für die Einrichtung des Kinderzimmers

 

Das Kinderbett hat einen großen Einfluss auf die Erholung in der Nacht. Daher sollte genau geschaut werden, welche Variante einem am meisten zusagt. Im folgenden Ratgeber beschreiben wir die verschiedenen Arten etwas genauer. Im Fokus stehen dabei Kinderbetten.

FAMILIENURLAUB IN KROATIEN - SO WIRD DER URLAUB EIN ERFOLG


Sie planen einen Familienurlaub in Kroatien, doch sind sich noch nicht sicher, wie dieser Urlaub zu einem Erfolg werden kann? Dann sind Sie hier genau richtig, denn wir haben die besten Tipps und Tricks für Sie parat!

Gebrauchtes verkaufen, um die Urlaubskasse aufzubessern

 

Ein Familienurlaub ist nicht ganz billig – manchmal fehlen noch die letzten Euro, um genug für das Wunschziel zusammen zu haben. Einfach ist es, gebrauchte Dinge weiterzuverkaufen. Je nachdem, wie viel Zeit du hast, gibt es verschiedene Anlaufstellen für den Verkauf, die du ausprobieren kannst.

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!