Ausflugsziele, Familie, Freizeittipps und Termine



Badespaß in Wien zu jeder Jahreszeit in der Therme Wien in Oberlaa

Ein Besuch der Therme Wien in Oberlaa verspicht Kindern und Eltern einen aufregenden Badetag. Im warmen Wasser lässt es sich wunderbar mit Musik baden und mit buntem Licht um die Wette schwimmen. Außerdem wartet in der Kinderwelt der Therme Oberlaa ein lustiger Wasserspielpark mit tollen Wasserrutschen auf die Kinder.

Einige der Erlebnisangebote für Familien in der Therme Wien:

  • X-Tube Reifenrutsche für Kinder ab 6 Jahren
  • Black Hole Rutsche für Kinder ab 6 Jahren
  • Breitrutschen
  • Wildwasserkanal
  • Felsensprungwand
  • Wasserspielpark
  • Lazy River für Kleinkinder
  • Außenbecken mit Breitrutsche, Wasserspielpark, Kleinkinderbecken, Beachvolleyball-Platz uvm.

Kinder finden in der Therme Wien nun noch mehr Unterhaltung, denn jeden Tag gibt es den Kinderclub in der Kinderwelt. Unterschiedliche Kindernanimationsräume wie die Karaoke-Bühne, der Bühnenzauber, BauStein, IdeenReich oder Purzelbaum lassen garantiert keine Langeweile aufkommen.

Zusätzlich bietet die Therme Wien in Zusammenarbeit mit den Wiener Kinderfreunden jeden Sonntag von 11:00 bis 18:00 Uhr Kinderbetreuung an (Preis pro Stunde und Kind: € 2,50)

(c) by Therme Wien/Marc Walser
Besucherinfo: 

Kontakt:
Therme Oberlaa-Wien Betriebsgesellschaft

Telefon: +43 (0)1 680 09-9600


E-Mail: thermalbad@oberlaa.at


Webseite:

Öffnungszeiten & Termine:
Jan-Dez jeweils Mo-Sa 9:00-22:00, So, Feiertag 8:00-22:00 (24. Dezember geschlossen)
Stand: Aug. 2016

Preise:
*Tageskarte* Erwachsene: ab € 25,90; Kinder 3-14 J *Mitbenützer*: € 16,-
Stand: Aug. 2016

  • gastronomische Versorgung
  • Schlechtwettertipp

Kinderalter:
Für jedes Kinderalter geeignet!

Ausflugsziele in der Nähe

Böhmischer Prater - Familienausflugsziel mit Geschichte
Böhmischer Prater
Urselbrunnengasse - Laaer Wald
Wien
Wien
Entfernung: 0.00 km
Der Regenbogenspielplatz im Kurpark Oberlaa
Regenbogenspielplatz Oberlaa
Kurpark Oberlaa/ Filmteichstrasse
Wien
Wien
Entfernung: 0.00 km
Allergiegarten im Kurpark Oberlaa
Allergiegarten Oberlaa
Kurpark Oberlaa / Filmteichstraße
Wien
Wien
Entfernung: 0.00 km
KLEINE GESTALTEN: Kreative Kinderkurse in Wien
KLEINE GESTALTEN, Kreativkurse für Kinder in Wien
Moselgasse 2/2/22
Wien
Wien
Entfernung: 0.00 km
Laaerbergbad - Freibad in Wien 10
Laaerbergbad
Ludwig-von-Höhnel-Gasse 2/ Favoritenstraße 233
Wien
Wien
Entfernung: 0.00 km
Nasser Kindergeburtstag - Tauchen mit der Dive Company
Dive Company Kindergeburtstag
Reumannplatz 23
Wien
Wien
Entfernung: 0.55 km
Kindergeburtstag in Emma´s Art Room
Emma´s Art Room Kindergeburtstag
Laurenzgasse 6/25
Wien
Wien
Entfernung: 0.96 km
Englischsprachige Kunstworkshops in Emma´s Art Room
Laurenzgasse 6/25
Wien
Wien
Entfernung: 0.96 km
Kindergeburtstag im Heeresgeschichtliches Museum
Kindergeburtstag im Heeresgeschichtliches Museum
Arsenal, Objekt 1
Wien
Wien
Entfernung: 1.05 km
Heeresgeschichtliches Museum
Heeresgeschichtliches Museum
Arsenal, Objekt 1
Wien
Wien
Entfernung: 1.05 km

Adresse



Adresse

Thermalbad Oberlaa
Wien, 1100
Österreich

Bewertung: 
4
Average: 4 (1 vote)
Die Kinderbereiche haben seit dem Umbau sehr dazu gewonnen. Der Boden ist allerdings noch immer sehr rutschig und die Wochenenden sind so richtig voll. Das Wasser ist für eine Therme eindeutig zu kalt, sogar mir als Erwachsenen fröstelt es, außer im Solebecken.

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
Unser heutiger Sonntagsauflug in die Therme Oberlaa war extrem enttäuschend. Mein Mann und ich sind Thermenliebhaber und waren auch schon in einige. Den einzigen Pluspunkt den ich diesem Bad gebe sind die angenehmen Wassertemperaturen. Wir waren ja zum Glück ohne Kinder da und mussten feststellen, dann der Kinderbereich sehr abgelegen ist, schmutzig generll !!! An dem Geländer zur Rutsche sieht man am Rost dass das Bad dringend umgebaut werden muss. Wir hielten uns hauptsächlich im Saunabereich auf wo es folgendes zu bemängeln gibt : - keine Grade der Sauna angeschrieben - Schlapfen mitnehem in die Sauna !!! - ist nicht üblich und dadurch auch wenig platz für den "wachler" - Ruherauch - alles gut und schön, aber - in andere Bäder ist angeschrieben - reservieren der Liegen nicht erlaubt und ich war schon in Bäder da ist regelmäßig das Personal durchgegangen und hat nichtbenützte belegte Liegen abgeräumt. - duftaufgüsse - auch nur dann wenn ein Gast Saunaduft mithat und sich freiwillig ein Gast für den Aufguß opfert. - auch keine spezialaufgüsse - kein salz- oder honigaufguß - reinigung nach dem aufguß beschränkt sich aufs abwischen Glastüre - ich kenne Thermen , da wird nach jedem Aufguß Bänke und Boden gereinigt !!!! generell läßt die Sauberkeit sehr zu wünschen übrig. Im Restaurant das selbe, Schmutz wo man hinsieht ob Boden (kann normalerweise nicht so arg sein, mit Straßenschuhen kommt da ja niemand rein. Am Essentablett klebte Ketchup !! Auch die Preise beim Essen finde ich zu teuer (keine Qualität). Das Personal (ausser der Dame an der Kassa !!) war überfordert (komisch auch wo anders ist viel los), unfreundlich und unkonzentriert (Gäste holten Essen ohne Markerl abzugeben !!) Auf jeden Fall werden wir dieses Bad nicht mehr besuchen, es gibt genug andere wo das Preis/Leistungsverhältnis paßt. sonnenblume

Bewertung: 
3
Average: 3 (1 vote)
die grossen Bäcken sind ja wirklich toll aber der kinder bereich im 1ten stock mieserrabel schmutzig die figuren am Bäcken boden lören sich auf bei dem kleinen häuschen mit der rutsche löst sich bei einem bein die verkleidung und das was mich am meisten gestöhrt hat überall stehen lacken wo kleinkilder die eh noch nicht so gut gehen konnen ständig ausrutschen noch ein nachteil der lange weg zum kinderbereich der dazu noch im winter an einer schlechtgeschlossenen tür (zum ausenbäcken)vorbei führt wie gesagt alleine oder mit partner liebend gerne aber für knder nein danke .

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
wir waren mit unseren kindern 2 mal dort. beidemale fanden wir fäkalien im kinderbecken. und außerhalb wanderte man zwischen bröseln und sonstigen unkenntlichen dingern herum. der kinderbaderaum ist zwar kreativ gestaltet, die hygiene lässt jedoch zu wünschen übrig.

Bewertung: 
3
Average: 3 (1 vote)
jooo das bad is eh net schlecht... ist schön entspannend und nicht so extrem laut wie in anderen bädern..aber etwas rutschig ist es schon ... aber naja.. im großen und ganzen schon ein ziemlich gutes bad!

Bewertung: 
3
Average: 3 (1 vote)
wir waren mit unserem sohn (16mon)jetzt zum ersten mal in oberlaa. er war begeistert, wir auch großteils. wickeltische und leihbuggys sind vorhanden, das kinderbecken ist auch ganz nett und die wassertemperatur ist ein traum. einiges hat uns aber nicht so gut gefallen, bzw. wäre noch wünschenswert: dass der kinderbereich so völlig abgeschirmt von den anderen bereichen ist, wenn man mit den kleinen ins große becken wechseln möchte, muss man mit sack und pack umziehen (oder sind kinder dort ohnehin nicht erwünscht?). der kleinkinderbereich ist von den duschen und vom wc aus nur über treppen erreichbar. das macht es mit dem wagen und auch mit nassem, ungeduldigen kind am arm ein wenig mühsam... ein eigener kleiner bereich, wo man den kids etwas mitgebrachtes zu essen und v.a. zu trinken geben kann, wäre auch nett - kinder haben nun einmal zwischendurch hunger und v.a. durst und jedes mal extra ins restaurant gehen zu müssen, wenn ein kleines kind etwas zu essen oder trinken möchte finde ich bei den eintrittspreisen doch ein wenig übertrieben. und zumindest noch ein eigener plantschbereich für wirklich kleine kinder (unter 1 jahr) wäre auch toll, denn im kinderbecken wird es rasch zu wild und eng für die ganz kleinen. wir kommen aber sicher auf jeden fall wieder!

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
egal ob für erwachsene oder kids, das bad ist ein hit, soviel tolle unterhaltung und schwimmangebot findet man nicht mal in wesentlich teureren bädern, und auch am wochenende ists maximal an den liegen aber nicht im wasser überfüllt. Tipp: später kommen, gegen abend wird es rasch leer, und im dunkeln ist es noch viel viel toller, echt romantisch mit den beleuchteten aussenbecken aus denen der dampf aufsteigt. Ohne Aufpreis gibts nicht nur etliche becken innen und außen, heiss und mittelwarm, unterwassermusik, das tollste massagedüsensystem (man wandert mit klingelton von düse zu düse weiter, so gibts kein lästiges besetzen, jeder kommt ausreichend dran), whirlpool, tolle kinderlandschaft mit rutsche, ein extra kühles aussenbecken für die "echten" schwimmer (da spielen keine kids, wird echt nur geschwommen), sondern auch noch bio-licht-sauna (nicht ganz so heiß) und bio-dampfkammern mit kamille, heublumen etc. Wer sonst bietet das? (Das neue bad in laa/thaya ist dagegen enttäuschend fad, echt wenig attraktionen für den teuren eintritt)Und zur Rutsche: ja, ist ein wagnis, aber das ist der kick, brutal für uns erwachsene, während die 8-10jährigen cool 10x hintereinander ruschen. Steht aber extra dabei, dass es nichts für schwache nerven ist, und man innen leicht die orientierung verlieren kann. Gibt halt genauso leute die hochschaubahnfahrten lieben oder es hassen, weil ihnen gleich schlecht wird. so gut muss man sich halt selber kennen.

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
egal ob für erwachsene oder kids, das bad ist ein hit, soviel tolle unterhaltung und schwimmangebot findet man nicht mal in wesentlich teureren bädern, und auch am wochenende ists maximal an den liegen aber nicht im wasser überfüllt. Tipp: später kommen, gegen abend wird es rasch leer, und im dunkeln ist es noch viel viel toller, echt romantisch mit den beleuchteten aussenbecken aus denen der dampf aufsteigt. Ohne Aufpreis gibts nicht nur etliche becken innen und außen, heiss und mittelwarm, unterwassermusik, das tollste massagedüsensystem (man wandert mit klingelton von düse zu düse weiter, so gibts kein lästiges besetzen, jeder kommt ausreichend dran), whirlpool, tolle kinderlandschaft mit rutsche, ein extra kühles aussenbecken für die "echten" schwimmer (da spielen keine kids, wird echt nur geschwommen), sondern auch noch bio-licht-sauna (nicht ganz so heiß) und bio-dampfkammern mit kamille, heublumen etc. Wer sonst bietet das? (Das neue bad in laa/thaya ist dagegen enttäuschend fad, echt wenig attraktionen für den teuren eintritt)Und zur Rutsche: ja, ist ein wagnis, aber das ist der kick, brutal für uns erwachsene, während die 8-10jährigen cool 10x hintereinander ruschen. Steht aber extra dabei, dass es nichts für schwache nerven ist, und man innen leicht die orientierung verlieren kann. Gibt halt genauso leute die hochschaubahnfahrten lieben oder es hassen, weil ihnen gleich schlecht wird. so gut muss man sich halt selber kennen.

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Das Bad ist genial, bin gerne und oft dort! Wenn ich hier so die negativ Kommentare lese muß ich echt nur lachen. Lauter verweichlichte Lutschbirnen..der eine mag ned fotografiert werden (wahrscheinlich fett und häßlich) und die nächste ist zu dumm um zu rutschen *loool*. Bleibt daheim!!! Das Bad ist das beste in Wien!

Bewertung: 
5
Average: 5 (1 vote)
Das Bad ist genial, bin gerne und oft dort! Wenn ich hier so die negativ Kommentare lese muß ich echt nur lachen. Lauter verweichlichte Lutschbirnen..der eine mag ned fotografiert werden (wahrscheinlich fett und häßlich) und die nächste ist zu dumm um zu rutschen *loool*. Bleibt daheim!!! Das Bad ist das beste in Wien!

Bewertung: 
1
Average: 1 (1 vote)
Also wir waren vor 2 Wochen dort und es hat uns nicht sehr gut gefallen! Es ist dort SEHR rutschig ausserhalb des Beckens im Kinderbereich! Und ausserdem ist es auch sehr schmutzig dort! Also im grossen und ganzen hat es uns nicht sehr gut gefallen! Unserem Kleinen schon*fg*

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
ich find es nicht richtig das man im sprudelbecken fotografieren darf egal auch wenn es nur die eigenen leute sind denn es ist in keinen bad gestattet zu fotografieren nur wie ich heute festgestellt habe in OBERLAA schon mfg

Bewertung: 
0
Noch keine Bewertungen vorhanden
ich find es nicht richtig das man im sprudelbecken fotografieren darf egal auch wenn es nur die eigenen leute sind denn es ist in keinen bad gestattet zu fotografieren nur wie ich heute festgestellt habe in OBERLAA schon mfg

Bewertung: 
2
Average: 2 (1 vote)
Wir waren gestern, 04.01.2005 im Bad und besuchten mit unseren Töchtern ( 8 und 9 ) auch die gar so lustig beschriebene Rutsche "Lichteffekte... usw..": in Wahrheit ist dies ein irre gefährlicher Tunnel. Total finster, ohne jegliches Licht, man verliert die Orientierung und kann nicht einmal bemerken, ob man Tempo verliert. Dies dürfte mir passiert sein. Ich saß da nun im total finsteren Rohr hatte keine Ahnung ob ich noch rutschte oder nicht (das an einem vorbeifließende Wasser vermittelt Bewegung, die Arme hat man um das Kind..) da hörte ich es hinter mir rauschen und schrie noch: "Achtung", dann prallte wer von hinten gegen meine Wirbelsäule. Der Körper überschlug sich über meine Tochter und mich und rutschte um Hilfe schreiend vor uns weiter. Wir hatten dadurch wieder Tempo gewonnen und gelangten so in´s Freie. Ich bin nun an der Wirbelsäule verletzt, und kaum bewegungsfähig, die Angst, welche ich unmittelbar vor dem Anprall um meine Tochter und mich erlitten habe, kann man kaum beschreiben. Meine Tochter hat einen Schock und will nie mehr in so eine Rutsche.... Ich kann vor diesem "Spaß" nur warnen. PS: Die Videokameras, welche sowohl auf den Einstig am Turm, als auch die Ausfahrt gerichtet sind und somit kontrollierte Sicherheit vortäuschen, vermitteln diese Sicherheit ohne jede Basis. Die Ampel, welche am Turm auf grün schaltet, tut dies auch, wenn der vorausfahrende Gast die Röhre noch nicht verlassen hat. Wahnsinn und Fahrlässigkeit pur! MfG Aurel Jentsch / Wien

Seiten

  • Zurück
  • 14 Einträge gefunden
  • Eintrag 1-14
  • Weiter