Junior Ranger – Camp 2017

Leider ist dieser Termin schon vorbei. Die besten Veranstaltungen für Familien findest du hier.

10. Sommercamp im Nationalpark Thayata mit Abenteuer, Action, interessante Leute und neue Freunde, Beachvolleyballturniere, Schwimmen, Spaß

Die Junior Ranger-Initiative ist für Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren bestimmt und soll Begeisterung für den Nationalpark wecken, die Kinder hinter die Kulissen des Nationalparks blicken lassen und Erfahrungen in „echter“ Naturschutzarbeit weitergeben.

Dabei dürfen natürlich auch die traditionellen Übernachtung unter freiem Himmel, langen Abenden am knisternden Lagerfeuer und einer Kanufahrt auf der Thaya nicht fehlen. Die Ranger Sophie Nießner und Christoph Milek führen die Kinder zu ihren speziellen Lieblingsplätzen in der Wildnis, nehmen die Kids bei ihren Tätigkeiten mit und verraten ihre Outdoor-Tricks.

Die Unterbringung erfolgt in Großraumzelten im Waldbad Hardegg. Für Verpflegung ist gesorgt (am Lagerfeuer im Camp bzw. im Cafe-Restaurant Thayatal od. Gasthaus Thayabrücke). Der Zeltlagerplatz ist mit den nötigen Sanitäranlagen ausgestattet und verfügt über einen Beachvolleyballplatz und ein Freibad.

Programm

  • Sonntag, 16. Juli, 16:00 Uhr – Who is who?
    Ankommen und Beziehen der Zelte - Wer ist wer? Und woher? Gemütliches Kennenlernen am Lagerfeuer - Nächtlicher Spaziergang um die Burg und durch die Nationalparkwildnis.

  • Montag, 17. Juli – Auf geheimen Pfaden …
    Dobrý den, jak se máš? Du verstehst nicht? Vielleicht können wir dieses Rätsel auf der tschechischen Seite des Nationalparks lösen. Vorbei an den Thayaklippen, dem Obelisken und den Eisleiten geht es zum Stausee bei Vranov, wo wir uns in die kühlen Fluten stürzen können. - Zur Vorbereitung auf unsere Übernachtung in der Wildnis werden wir euren Mut auf die Probe stellen …

  • Dienstag, 18. Juli – Landart: Die Riesen kommen!
    Dir schwebt großes vor? Uns auch! Das kleine Getier im Nationalpark dient uns nur als Vorlage - wir bauen riesige Tiere aus Naturmaterialien: Blätterwurm, Steinkröte, Baumsalamander. Je ausgefeilter und stabiler wir werken, desto länger können die Nationalparkbesucher unsere Kunstwerke bewundern. Also, Ingenieure und Baumeister vor! - Am Nachmittag suchen wir ein geeignetes Plätzchen für unsere Wildnisübernachtung und nehmen uns genug Zeit, um unser Lager vorzubereiten.

  • Mittwoch, 19. Juli – Neophyten? Was ist denn das?
    Und schon wieder wächst uns das Springkraut über den Kopf! Hilf uns, es ein für allemal auszureißen! Oder gar aufzuessen? Warum eigentlich? Wir erzählen euch mehr - ein Einblick ins Naturraummanagement. - Um uns von den körperlichen Strapazen des Springkrautziehens zu erholen, werden wir in zwei Teams unsere geistigen und kreativen Fähigkeiten unter Beweis stellen und eine Rätsel-Challange für die anderen aushecken. - Zum Abschluss wird uns ein Bad nicht schaden …

  • Donnerstag, 20. Juli – Kanufahrt auf der Thaya
    Wer kann die Eskimo Rolle? Oder gegen den Strom fahren? Oder zumindest ein Paddel halten :-)? Wir werden es bei einer Kanufahrt in der Thaya bei der Ruine Kollmitz herausfinden, während wir versuchen, trocken die Stromschnellen zu umschiffen und den Naturgewalten zu trotzen. Ahoi Matrosen! - Bei unserem letzten Abendmahl werden wir es uns richtig gut gehen lassen und Feuerbotschaften in den Nachthimmel schreiben.

  • Freitag, 21. Juli, bis 16:00 Uhr – Kriebelmücken am Abend, Ameisen im Zelt und Wadenstecher untertags
    Woher kommen diese ganzen Viecher eigentlich dauernd? Insekten sind nicht nur nervig und grauslich sondern vielleicht die verrückteste und interessanteste Tiergruppe überhaupt. Was machen sie den ganzen Tag, wovon ernähren sie sich wirklich (Ohrenschlüpfer von Ohrenschmalz?) und vor allem wo wohnen sie? Wir gehen diesen Dingen auf den Grund! Zum besseren Beobachten dieser faszinierenden Tiere bauen wir Insektenhotels für zu Hause. Feierliches Ende und Wiedersehen mit den Eltern um 16:00 Uhr

Anmeldung bis 31. Mai 2017: Nationalpark Thayatal Tel 02949 – 7005-30 ; [email protected], www.np-thayatal.at

Wo und wann

KONTAKT

Nationalpark Thayatal GmbH
T: +43 (0)2949 7005-0

ADRESSE

Waldbad Hardegg
Hardegg
Hardegg, 2082
Österreich

Eintrittspreis

€ 250,- pro Person

Kinderalter

12+
295 mal angeklickt

Termine

Ausflugsziele in der Nähe

Guckkastenmuseum Hardegg

Guckkastenmuseum Hardegg

Niederösterreich
Distanz: 0.12 km
Distanz: 0.12 km
Waldbad Hardegg

Waldbad Hardegg

Niederösterreich
Distanz: 0.12 km

Burg Hardegg

Niederösterreich
Distanz: 0.12 km
Nationalpark Thayatal

Nationalpark Thayatal

Niederösterreich
Distanz: 0.12 km
Distanz: 2.68 km
Perlmuttdrechslerei Felling

Perlmutt Manufaktur Felling

Niederösterreich
Distanz: 4.26 km
Barockschloss Riegersburg

Barockschloss Ruegers

Niederösterreich
Distanz: 5.95 km
Do, 06 Jun bis Do, 06 Jun
Distanz: 25.41 km
Mo, 08 Apr bis Mo, 08 Apr
Distanz: 25.41 km
Mi, 03 Jul bis Fr, 05 Jul
Distanz: 41.49 km

Essen in der Nähe

Gasthaus Bsteh

Gasthaus Bsteh in Wulzeshofen

Niederösterreich
Distanz: 35.90 km

Empfehlungen

 Familypark in St. Margarethen
Burgenland > Eisenstadt-Umgebung
Der Freizeitpark feiert 2018 sein 50-jähriges Jubiläum - Familien freuen sich auf neue Fahrattraktionen und neue Gastrostationen. Weiterlesen...
  • Kinderwagengerecht
  • Parkplatz vorhanden


Auf unserer Ferienbetreuungsseite findest Du

tolle Vorschläge für Sprachcamps, Kreativtage und Sportwochen.

Viel Spaß beim Stöbern!

Mamilade Check

Mami-Check: Sporty Shorty's Funpark in Lutzmannsburg

März 2019

Spielplätze sind vor allem zur kalten Jahreszeit eine willkommene Abwechslung für Kinder. Wir durften den Sporty Shorty Funkpark in Lutzmannsburg testen...

Mami-Check: Sprungart

Mami-Check: Sprungart

März 2019

Trampoline sind super, haben tolle Sprungleistung und die unterschiedlichen Trampoline bieten reichlich Abwechslung. Die Kinder hatten großen Spaß und waren nach den 2 Stunden ausgepowert - wir kommen wieder!

Mami-Check: Planai

März 2019

Die Planai ist ein tolles Skigebiet für Familien, wo sich Boarder und Skifahrer, Könner und Anfänger wohl fühlen.

Spezial

Sprachen lernen macht Spaß

 

Sprachen lernen macht Spaß

Komplizierte Grammatik lernen und stundenlang Vokabeln pauken, darauf haben die wenigsten Kinder und Jugendlichen Lust. Der konventionelle Unterricht in der Schule erscheint den meisten staubtrocken und vermittelt nur wenig Motivation um eine Fremdsprache aus eigenem Antrieb zu lernen.

Freier Eintritt zu 322 Ausflugszielen

 

Die kleine Karte für große Abenteuer:

Gehen Sie mit Ihrer Familie auf Zeitreise in Schlössern und Burgen, auf Streifzug durch Tierparks oder auf Kurzurlaub ins Freibad. Über 300 spannende Ausflugsziele in und um Niederösterreich warten darauf, bei freiem Eintritt entdeckt zu werden! Jetzt online kaufen!

Gewinnspiel!

 

Am 30. März startet der Familypark in die neue Saison! Und das wird gefeiert. 

Gemeinsam mit Familypark verlosen wir 1x4 Jahreskarten und 1x4 Tagestickets
im Gesamtwert von € 416,-

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!

Veranstaltungen

Fr, 13 Apr bis Mo, 22 Apr

Naturhistorisches Museum Wien: Allerlei rund ums Ei

Workshops & Führungen
Kinder können sich die Osterferien im Naturhistorischen Museum Wien mit einem bunten Programm verkürzen und erfahren alles rund um das Ei. Mehr erfahren...
Für Kinder ab 3
Mo, 25 Mär

Jeunesse Innsbruck: Die Verblecherbande

Theater & Konzerte
Jeunesse Innsbruck präsentiert für Kinder ab 6 Jahren im Treibhaus in Innsbruck eine turbulente Musikkomödie. In "Die Verbrecherbande" hören die Kinder abgefahrene Musik, bei der die Verbrecherbande so einiges erlebt. Mehr erfahren...
Für Kinder ab 6
Mo, 25 Mär

inlingua Disney English in Innsbruck

Workshops & Führungen
Kinder von 3-10 Jahren lernen in "Disney English" die Sprache English ganz besonders. In einer lockeren Athmosphäre in verschiedenen Lernstufen ermöglicht den Kleinen, English spielerisch und mit spannenden Disney-Materialien zu lernen. Mehr erfahren...
Für Kinder ab 3
Di, 26 Mär

Mondscheinrodeln im Familienskigebiet Kappl

Saisonales
Während der Wintersaison ist im Familien-Skigebiet Kappl, dem Familien-Hotspot des Paznaun, jeden Dienstagabend Mondscheinrodeln angesagt. Mehr Infos...
Für Kinder ab 0
Di, 26 Mär

KreativReich Wien: Kinder Minikleckser

Workshops & Führungen
Kinder ab 3 Jahren können mit einer Begleitperson Zeit "in Farbe" verbringen. Lustvolles Tun steht im Vordergrund: malen, klecksen, streichen, wischen, tupfen und vieles mehr. Mehr dazu...
Für Kinder ab 3
Di, 26 Mär

Insektenhotel bauen für Kinder

Workshops & Führungen
Kinder zwischen 8 und 12 Jahren bauen ein eigenes, schönes Insekten-Hotel für den Garten. Zuvor lernen sie was die Nützlinge brauchen. Mehr erfahren...
Für Kinder ab 8