Roseggers Waldschule

  • Schönwetter
  • Aussichtspunkt
  • Parkplatz vorhanden

Die Waldschule war ein Geschenk Peter Roseggers an die Bergbauernkinder in seiner "Waldheimat".

Der Bau und die Fertigstellung der Schule 1902 wurde durch großes persönliches Engagement Peter Roseggers ermöglicht, der mit Dichterlesungen und Spendenaufrufen die Errichtung der Schule finanzierte.

Peter Rosegger war es ein Anliegen, den Bauernkindern seiner näheren Umgebung Schulbildung zu ermöglichen. Selbst Kind einer armen Bergbauernfamilie, verdankte er seine Schulbildung Gönnern, die ihm die Ausbildung in Graz finanzierten. Ausserdem sah er die Errichtung der Schule als Mittel gegen die stark einsetzende Landflucht.

Das Schulzimmer selbst ist noch im Originalzustand erhalten. Für Kinder im angehenden 21. Jahrhundert ist es interessant zu sehen, mit welch einfachen Mitteln vor 100 Jahren unterrichtet wurde. Auch gab es keine unterschiedlichen, nach Alter aufgeteilten Klassen, sondern es wurde der Unterricht für die Kinder aller verschiedenen Alterstufen gleichzeitig in einem Klassenzimmer abgehalten.

Auf Wunsch von Peter Rosegger wurde die Schule später in ein Museum umgewandelt.

Wo und wann

KONTAKT

Tourismusverband Waldheimat-Semmering-Veitsch
T: +43(0)3855 2404

ADRESSE

Alpl 2
Alpl, 8671
Österreich

Öffnungszeiten

Apr-Okt

Stand: Sep. 2022

Eintrittspreis

Erwachsene: € 5,-

Kinder (6-15J): € 2,-

Stand: Sep. 2022

Kinderalter

ab 5 Jahren
5,609 mal angeklickt

VERANSTALTUNGEN

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Ausflugsziele in der Nähe

Distanz: 0.04 km
Peter Roseggers Waldheimat

In der Waldheimat

Steiermark
Distanz: 0.07 km
Distanz: 0.84 km
Distanz: 4.96 km
Distanz: 4.96 km
Distanz: 6.84 km
Distanz: 6.87 km

Videotipp

Essen in der Nähe

Distanz: 7.43 km
Distanz: 10.30 km
Distanz: 17.78 km

Aus Mamis Lade

Winterurlaub mit der Familie – praktische Tipps zum Packen

 

Beim Schlittenfahren am Obernberger See, auf der Skipiste in Tirol oder einfach nur beim gemütlichen Schneespaziergang im Zwettltal brauchen alle Familienmitglieder die passende Bekleidung. Denn nur wer vor Kälte und Feuchtigkeit ausreichend geschützt ist, kann sich lange draußen aufhalten. 

Es gibt kein schlechtes Wetter bei Tagesausflügen oder Familienferien


Kinder sind Entdecker ohne Pause in Neugier und Bewegungsdrang. Sobald sie bekanntes bei Ausflügen erleben, sind sie rasch gelangweilt. Das lässt sich mit diesen vier Überraschungsferien zu allen Jahreszeiten leicht ändern.

Spielideen für die Kleinen an der frischen Luft

 

Spielen an der frischen Luft ist das Beste, was Kinder tun können. Hier entwickeln sie ihre motorischen Fähigkeiten ganz nebenbei, entdecken ihre Fähigkeiten, lernen über Natur und Umwelt. Tolle Spielideen gibt es massenhaft!

Hier ist immer was los :-)

NEWSLETTER

Der Mamilade Newsletter für Deine Region 

Möchtest Du regelmäßig Ausflugstipps für Deine Region erhalten? Dann einfach den Mamilade Newsletter abonnieren und los geht's!